Wer kennt die Programmiersprache hbasic?

Dieses Thema im Forum "Programmieren allgemein" wurde erstellt von Anfänger, 20.10.2006.

  1. #1 Anfänger, 20.10.2006
    Anfänger

    Anfänger Eroberer

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ich möchte so gerne Grafiken programmieren oder Bildschirmschoner, welche Sprache kann man hernehmen?

    Ist die Programmiersprache hbasic gut kann man damit Grafiken programmieren? Und für den Einstieg gut geeignet? Wo kann ich die Programmiersprache download am besten auf deutsch? Oder gibt es noch andere??

    Gruß
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 20.10.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Alle (fast).

    Würde dir aber eher zu Java in Verbindung mit SWT raten.

    Oder C++.
     
  4. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich würde zu C++ in Verbindung mit OpenGL oder SDL bzw. bei 2D-Sachen der XLib raten. Sonst wird das nämlich nichts mit dem Einbinden der Bildschirmschoner in's System. Aber sonst kann man wohl sagen, dass man für Grafik-Programmierung sonst ziemlich alles hernehmen kann. Nur von Java würde ich abraten, wenn auch 3D-Sachen bei rauskommen sollen. Da frisst Java einfach zuviele Ressourcen und die Ergebnisse sind alles andere als sehenswert.
     
  5. #4 supersucker, 20.10.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Wie kommst du darauf?

    Du kennst Jogl ?
     
  6. heady

    heady Routinier

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Herzen Europas
    hihi jetzt fängt das schon wieder an...der alte kampf zwischen java und c++...
     
  7. #6 supersucker, 20.10.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Mitnichten.

    Wollte nur darauf hinweisen, das java für 3d wirklich schrottig war, bis eben unter anderem das von mir verlinkte jogl entstand.

    Ich programmiere sowohl in C++ als auch in Java, von daher liegt mir nichts ferner als ein trolliger flamewar.
     
  8. #7 hazelnoot, 20.10.2006
    hazelnoot

    hazelnoot www.mywm.dl.am

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Geiersberg
    iich nehm fuer grafiksachen gern die SDL her da sie einfach zu verstehen ist und im endeffekt schnell ein ergebnis zu erzielen ist.

    tja das ist meine meinung
    mfg
    hazelnoot
     
  9. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Jogl ruft aber auch nur C-Funktionen auf. Warum also den Umweg über Java. Ein Performance-Verlust ist doch da schon vorprogrammiert, da ja alles erstmal durch die Wrapper muss.
     
  10. #9 slasher, 20.10.2006
    slasher

    slasher König

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    ja, genau und weil ein C-Compiler ja auch nur ASM-Code erzeugt, der dann in Nullen und Einsen "umgewandelt" wird, sollte man die C-Libs auch direkt meiden, da man das ja doch direkt in ASM schreiben kann.

    Also mal ehrlich: was soll denn dieser Quark hier? Eine Person X ist vllt. mit Java viel flexibler und produktiver als mit C oder C++.
    Ich bin auch kein Java-Fan, aber ich verteufele es auch nicht.

    "pft".
     
  11. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Wer sagt denn, dass ich Java verteufel? Ich denke nur, dass man gerade bei Grafik-Programmierung sehen sollte, dass man eine möglichst optimale Performance rausholt. Je weniger Umwege, umso besser die Performance. Soll Anfänger doch Java nutzen, wenn er mag, nur hat er ja offenbar eh noch keine Programmierkenntnisse. Warum also nicht gleich mit C++ arbeiten und sich damit die Möglichkeit offen halten z.B. Bildschirmschoner für KDE oder XScreensaver zu schreiben. Mir würde spontan nicht einfallen, wie man mit Java geschriebene Screensaver in's Menü von kcontrol oder xscreensaver einbinden kann.
     
  12. #11 pslizer, 20.10.2006
    pslizer

    pslizer Eroberer

    Dabei seit:
    14.05.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du einen Bildschirmschoner programmieren möchtest, bietet sich die XScreenSaver-Bibliothek an.
    Für Grafikprogrammierung ist so ziemlich jede Programmiersprache mit OpenGL-Unterstützung, etwa C++ mit Qt oder Java mit JoGL, oder wenn Jambi da ist Java mit Qt oder ach was weiß ich. Du kannst natürlich auch direkt in C Aufrufe an die libMESA oder OpenGL-Bibliothek. Aber probier mal hier und da die Bibliotheken und sprachen aus, versuch ein 3D-Hallo-Welt-Programm in jeder Sprache mit jeder Bibliothek zu schreiben und bleib da, wo dir die Bindungen an die OpenGL-Bibliothek und die Sprache insgesamt am Besten gefällt.

    PS: Mein Tipp: PyGame oder PyOpenGL
     
  13. #12 madhatter, 20.10.2006
    madhatter

    madhatter Verrückter Hutmacher

    Dabei seit:
    19.03.2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wenn du keinne Programmiererfahrung hast würde ich Python empfehlen;
    Grafiken gehen mit dem schon erwähnten PyGame, oder für 3D-Sachen PyOpenGL.
     
  14. #13 Anfänger, 20.10.2006
    Anfänger

    Anfänger Eroberer

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo pslizer

    Das ist ja super was man alles machen kann mit Grafik Programmierung, ich habe mir es mal angeschaut, so was möchte ich auch konnen.

    Und jetzt muß ich die Software herunterladen und installieren aber wie mache ich das besten?

    Es gibt ja noch eine Prgrammiersprache die heißt KBasic aber es gibt so viele Programmiersprachen das man nicht weiß welche man hernehmen sollte?

    Vielen Dank schon mal...

    Gruß
    Stefan
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Wie ja bereits geraten wurde: Einfach mal in alle möglichen Programmiersprachen reinschauen, die dir interessant erscheinen und ausprobieren welche dir am Besten liegt. Geschmäcker sind nunmal verschieden, wie man ja hier im Thread gut sehen kann. :)
     
  17. #15 pslizer, 21.10.2006
    pslizer

    pslizer Eroberer

    Dabei seit:
    14.05.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Joa, welche Linuxdistribution hast du denn installiert?

    Also ich würde dir ersteinmal Python oder Ruby empfehlen. Mit Python und PyGame kann man kleine Spielchen programmieren, und wenn du dann das Prinzip von Python und PyGame verstanden hast, kannst du mit Hardcore-OpenGL weitermachen: PyOpenGL. Oder wenn du damit nicht klarkommst, kannst du auch mit PyGtk, PyKDE oder PyQt dein Glück versuchen.

    Wenn dir dann aber die Syntax nicht gefällt, probier mal Ruby mit ruby-opengl aus. Ruby hat meiner Meinung nach die schönere Syntax im Vergleich zu anderen Skriptsprachen hat. Wenn dir OpenGL nicht liegt, kannst du ja QtRuby, Korondum oder ruby-gtk ausprobieren.

    Zu KBasic kann ich dir nicht raten, da diese Sprache auf ein kommerzielles Programm fixiert ist und du für diese IDE dann Geld bezahlen musst. :oldman
    Ruby und Python sind hingegen frei, im Sinne von frei wie in Freiheit.
     
Thema:

Wer kennt die Programmiersprache hbasic?

Die Seite wird geladen...

Wer kennt die Programmiersprache hbasic? - Ähnliche Themen

  1. GParted 0.24 erkennt ZFS-Dateisysteme

    GParted 0.24 erkennt ZFS-Dateisysteme: Mit der Freigabe von GParted 0.24 korrigiert das Team diverse Fehler, fügt dem Programm aber auch etliche Neuerungen hinzu. Unter anderem erkennt...
  2. Ist es sinnvol mich mit meinen Kenntnissen auf diese Stelle zu bewerben?

    Ist es sinnvol mich mit meinen Kenntnissen auf diese Stelle zu bewerben?: [...] Frage beantwortet...
  3. Lua 5.3 kennt Integer-Zahlen und bitweise Operatoren

    Lua 5.3 kennt Integer-Zahlen und bitweise Operatoren: Die Lua-Entwickler haben ihre freie Scriptsprache in der Version 5.3 fertig gestellt. Lua wird seit 1993 an der Päpstlichen Katholischen...
  4. Linux Foundation: Linux-Kenntnisse immer mehr gefragt

    Linux Foundation: Linux-Kenntnisse immer mehr gefragt: Laut dem neu herausgegebenen Job-Report 2014 der Linux Foundation ist die Nachfrage nach Linux-Kenntnissen ungebrochen wachsend und Linux-Könner...
  5. WordPress 3.8 »Parker« bekennt Farbe

    WordPress 3.8 »Parker« bekennt Farbe: Das Wordpress-Team hat seine freie Blogsoftware in der Version 3.8 veröffentlicht und dem 1955 verstorbenen Jazz-Saxophonisten Charlie Parker...