Wer entwickelt an einem Prrojekt und wie ist man dort hin gekommen

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von Kesar_Neron, 09.06.2006.

  1. #1 Kesar_Neron, 09.06.2006
    Kesar_Neron

    Kesar_Neron Tripel-As

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    schon seit längerem suche ich nach diversen Herausforderungen. Unter anderem habe ich auch diesem Grund damit begonnen mein eigenes CMS zu programmieren.

    Eigentlich ne dämliche Sache, weil es schon diverse andere auf dem "Offenen Markt" gibt. Nur konnte ich mich bisher nicht dazu bringen an einem Projekt mitzuarbeiten.

    Mich würde mal interessieren, wer von diesem Board an einem Projekt mitarbeitet, welches das ist und wie er dort hingekommen ist. Natürlich auch, welche Erfahrungen man im laufe der Zeit gemacht hat, etc.

    Gruß

    Kesar
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich denke, dass hier einige auf dem Board sein duerften, die schonmal hier und dort einem Projekt mit einem Patch o.ae. ausgeholfen haben und auf diese Weise einen Teil zur Weiterentwicklung beigetragen haben. Ich selbst habe 2 kleine eigene Projekte (pswatch und bitmailer) und ein Teil der Software aus unserer Firma (cultbooking) ist jetzt auch als OpenSource-Projekt veroeffentlicht worden. Bei den meisten Projekte gibt es meist nur einen kleinen Kern "fester" Entwickler, waehrend der Rest dann ueber Versionsverwaltungssysteme und mit Patches das Projekt unterstuetzt. Wenn du also bei einem Projekt mitmachen willst, entwickle einfach mit und schicke deine Arbeit als Patch an die Entwickler. So wird das in den meisten Projekten (beste Beispiel ist wohl der Kernel selbst) gehandhabt.

    Zu meinen eigenen Erfahrungen: Ich nutze fuer meine Projekte mittlerweile Sourceforge, was mehrere Gruende hat. Erstens schauen Leute, die eine bestimmte Software suchen, meist zuerst auf freshmeat und sourceforge nach etwas passenden, wodurch natuerlich die Verbreitung der Software steigt. Zweitens stehen dort Tools zur Verfuegung, die es wesentlich einfacher machen mehrere Programmierer unter einen Hut zu bekommen. Neben Foren, Mailinglisten und Versionsverwaltung gibt es dort auch die Moeglichkeit Tasks fuer bestimmte Programmierer zuzuweisen und das Tracker-System zum ueberwachen, was nun alles schon abgearbeitet wurde, ist fast schon das tuepfelchen auf dem i. Auf sfn.net zu verzichten, ist mir gerade bei unserem cultbooking-Projekt kaum noch denkbar. Meine eigenen Sachen sind (noch) so klein, dass ich sf dort eigentlich nur aus Bequemlichkeit nutze. Es erspart mir das Aufsetzen eines eigenen Forums, einer eigenen Versionsverwaltung usw. :) Ohne eine ordentliche Verwaltung sind jedenfalls die meisten Projekte zum Scheitern verurteilt und diese Verwaltung beginnt damit, dass man einen Weg findet Programmierer aus aller Welt unter einen Hut zu bekommen. Soetwas ist ohne Bug- und Patch-Tracking und ohne Versionsverwaltung ab einer bestimmten Groesse des Projekts nicht mehr moeglich. Man sollte daher darauf achten, dass das Projekt, bei dem man mithelfen moechte, nicht allzu chaotisch ist und es ein paar Leute gibt, bei denen quasi alles zusammen laeuft.

    Auf sf.net wirst du sicherlich auch ein paar CMS finden, an denen du mitbasteln kannst. Bevor man allerdings anfaengt als Entwickler auf sf.net aktiv zu werden, empfehle ich das Lesen der Dokumentation fuer Sourceforge, so dass du weisst, wie du mit Trackern, Versionsverwaltung usw. umzugehen hast. Viel Spass bei deiner zukuenftigen "Arbeit". :)
     
  4. #3 lordlamer, 09.06.2006
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    Hi,

    ich hab bisher meist selber projekte angefangen. Das sind eigentlich ausschliesslich Webprojekte.

    Aktiv bin ich im moment bei Knowledgeroot bei:
    www.linuxdelta.de/knowledgeroot.html

    Andere Projekte die ich angefangen habe oder gemacht habe finden sich auch auf www.linuxdelta.de

    Das waren ein kleines Warenwirtschaftsprogramm wofür es eigentlich schon ideen und pläne für neue versionen gibt aber im moment die Zeit fehlt. Und dann habe ich da auch angefangen ein CMS zu entwickeln auf basis von PHP und Postgresql. Leider fehlt auch hierfür die Zeit im moment.

    Knowledgeroot liegt nun auch auf sf worüber ich mit meinen Entwicklern aufs CVS zugreife.

    Die anderen Projekte sind bisher noch nicht bei sf oder sonstwo. Die sind nur bei mir aufm server und alles zu sehen auf www.linuxdelta.de

    mfg Frank
     
Thema:

Wer entwickelt an einem Prrojekt und wie ist man dort hin gekommen

Die Seite wird geladen...

Wer entwickelt an einem Prrojekt und wie ist man dort hin gekommen - Ähnliche Themen

  1. LLVM entwickelt eigenen ELF-Linker

    LLVM entwickelt eigenen ELF-Linker: Wie das LLVM-Projekt bekannt gab, steht mit »lld« ein alternativer Linker bereit, der sich vor allem durch seine gesteigerte Geschwindigkeit...
  2. FreeBSD entwickelt Systemd-Alternative

    FreeBSD entwickelt Systemd-Alternative: Die Aktivitäten im FreeBSD-Projekt sind seit einem halben Jahr so hoch wie nie zuvor. Der jetzt vorgelegte Statusbericht für die letzten drei...
  3. AllSeen Alliance entwickelt Service-Framework zur Kontrolle von Smart-Home-Geräten

    AllSeen Alliance entwickelt Service-Framework zur Kontrolle von Smart-Home-Geräten: Die AllSeen Alliance, ein Projekt unter dem Dach der Linux Foundation, hat das »Home Appliances and Entertainment Service-Framework« angekündigt,...
  4. LXDE und LXQt werden beide weiterentwickelt

    LXDE und LXQt werden beide weiterentwickelt: PCMan, Entwickler des Dateimanagers PCmanFM, hat in einem Blogeintrag den derzeitigen Stand beider Desktopumgebungen skizziert. Weiterlesen...
  5. Servermark: Futuremark entwickelt Server-Benchmark unter Linux

    Servermark: Futuremark entwickelt Server-Benchmark unter Linux: Die Firma Futuremark arbeitet unter der Bezeichnung Servermark an einer umfangreichen Test-Suite für Server, mit der sich unter anderem die...