Wenn kein Internet, dann alles lahm

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von GambaJo, 28.03.2008.

  1. #1 GambaJo, 28.03.2008
    GambaJo

    GambaJo Maxi King alraaaight!!!

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Hatte gestern kein Internet (Zugang über einen Hardware-Router (WLAN mit festen IPs), WPA-Verschlüsselung (wpa_supplicant)). Das lag am Provider, mein internes Netzwerk funktioniert weiterhin.

    Jedes Mal, wenn ich mal kein Internet habe, passiert etwas Merkwürdiges:

    Ich nutze Debian (testing) mit Gnome 2.22.0. Auf dem Panel sind ein paar Applets angebracht, die mir z.B. die Taktfrequenz, CPU-Auslastung u.ä. anzeigen. Das klappt auch so weit ganz gut.
    Sobald ich keinen Zugriff mehr zum Internet habe, melden diese Applets Fehler (beim Starten von Gnome) und wollen aus dem Panel entfernt werden.
    Zudem kommt, dass das Starten von Programmen (egal welchen, selbst die Konsole) dauert ziemlich lange.

    Sobald ich wieder Zugang zum Internat habe, ist es, als wäre nichts gewesen und alles funktioniert wie gewohnt.

    Das gleiche Problem hatte ich mit Ubuntu 7.10, nur viel schlimmer. Da war nachher alles so langsam, dass ich nicht mal vernünftig auf Fehlersuche gehen konnte.
    Unter openSuSE (10.1 – 10.3) hatte ich das Problem nicht. Scheint also ein Debian/Ubuntu-Internet Problem zu sein.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schorsch312, 28.03.2008
    schorsch312

    schorsch312 Routinier

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    helfen kann ich dir leider nicht, habe aber das gleiche Problem.
    Wenn ich keine Ip per DHCP bezogen habe ist die Kist lahm.
    Gruss, Georg
     
  4. #3 supersucker, 28.03.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Habt ihr schon mal einen anderen dhcp-client versucht?

    Die gibt es ja wie Sand am Meer....
     
  5. #4 GambaJo, 28.03.2008
    GambaJo

    GambaJo Maxi King alraaaight!!!

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, ich habe feste IPs, daher kommt es nicht vor, dass ich keine IP habe.
     
  6. #5 schorsch312, 28.03.2008
    schorsch312

    schorsch312 Routinier

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ich trage mal eine feste IP ein und checke es dann.
    Das Problem ist zwar nervig, kommt aber so selten vor, dass ich mich bis jetzt noch nicht darum gekümmert habe.
    Gruss, Georg
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 GambaJo, 18.04.2008
    GambaJo

    GambaJo Maxi King alraaaight!!!

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, ich hab das Problem durch einen blöden Zufall gelöst.

    Mir ist beim Befehl "sudo" aufgefallen, da kam nämlich das:

    Code:
    sudo: unable to resolve host"
    Anscheinend gibt es eine Differenz zwischen den Einträgen in

    /etc/hostname

    und

    /etc/hosts

    In Hostname ist einfach der Rechnername drin (in meinem Fall "donkey").
    In hosts wird z.B. auf localhost und auf die festgelegte IP gelinkt, aber nicht mit dem Rechnernamen allein, sondern auch mit der Arbeitsgruppe/Domäne (in meinem Fall "donkey.netcologne.de").
    Anscheinend konnte er das nicht auflösen, aber warum deswegen alles langsamer lief, und Applets nicht geladen wurden, ist mir immer noch schleierhaft.

    In /etc/hosts unter anderem eingetragen:

    Code:
    127.0.0.1 localhost
    127.0.0.1 donkey
    127.0.1.1 donkey.netcologne.de
    192.168.0.1 donkey
    192.168.0.1 donkey.netcologne.de
     
  9. #7 Lanz0101, 19.06.2008
    Lanz0101

    Lanz0101 Tripel-As

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    danke danke, das wars
     
Thema:

Wenn kein Internet, dann alles lahm

Die Seite wird geladen...

Wenn kein Internet, dann alles lahm - Ähnliche Themen

  1. icewm kein zugriff auf consolen wenn x läuft

    icewm kein zugriff auf consolen wenn x läuft: Moin hab ein stranges prob. seit ich icewm benutze kann ich nicht mehr via strg+alt+f* durch die consolen schalten, wenn ich es versuche bekomme...
  2. wozu tcp 53 wenn kein dns-slave vorhanden ist?

    wozu tcp 53 wenn kein dns-slave vorhanden ist?: # Aktive Internetverbindungen (Server und stehende Verbindungen) Proto Recv-Q Send-Q Local Address Foreign Address...
  3. Kein ping, DNS etc wenn VPN aufgebaut ist.

    Kein ping, DNS etc wenn VPN aufgebaut ist.: Ich habe ein Prblem mit VPN Verbindungen. Interessanterweise kommen alle Windows clients rein und auch diverse andere Distros wie z.b. Ubuntu. Ich...
  4. Alsa: Kein Sound, nur wenn auf Input-Testen

    Alsa: Kein Sound, nur wenn auf Input-Testen: Hallo liebe Community, und zwar funktioniert bei dem Rechner von meinem Bruder der Sound nicht mehr. Wenn er jetzt einen Player startet, dann...
  5. Anzeige der dateien und ordner, wenn keine index definiert

    Anzeige der dateien und ordner, wenn keine index definiert: Hi, Ich habe versucht,dem apache meiner Suse 10.2 beizubringen, dass er dateien und ordner anzeigt, wenn keine index.wahtever definiert ist....