Welches board für Server

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von DMM23, 17.07.2008.

  1. #1 DMM23, 17.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2008
    DMM23

    DMM23 Doppel-As

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Grüßt euch,

    ich bin auf der suche nach einem Board für meinen geplanten server.

    folgendes soll zutreffen.

    - 2gb speicher sollten verbaut werden, mir wurde geraten 2x1gb zu nutzen weil es ergibieger und stromsparender ist als 4x512mb

    - ein dual core S775

    - es sollte RAID10 unterstützen

    - eine gute netzwerkkarte onboard, wahlweise kaufe ich mri auch eine dazu

    soviel eigendlich dazu. der rest ist uninteressant.


    mir wurde nun schon ein Foxconn P35A-S empfohlen und möchte mal hören ob es nochandere vorschläge gibt.
    der preis soltle nicht die 100€ marke übersteigen.

    ich danke schonmal für unterstützung.
    Und guten morgen und so

    *edit*
    habe gerade ncoh slber etwas gesurft und habe das "ABIT IP35" gefunden das scheint auch nicht schlecht zu sein.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Was soll der Server denn machen? Ich persönlich setze bei Servern auf Energieeffiziente CPUs, z.B. die Athlon X2 mit 45 Watt. Brauch in den meisten Fällen keine Super-Core-2-Duo-Maschinen. Bei Fileservern bringt das z.B. gar nichts. Hier sind S-ATA Controller, gute Netzwerkhardware und Speicher entscheidend.

    mfg
     
  4. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    warum du jetzt einen neuen Thread aufmachst, verstehe ich nicht.
    Da habe ich dir jedenfalls schon 2 Tipps gegeben, die für deine Zwecke _voll_ ausreichen.



    desweiteren wäre 1x2Gb noch stromsparender, aber würde nicht ganz so viel Leistung bringen wie 2x1Gb. nur so am rande.

    ciao
     
  5. DMM23

    DMM23 Doppel-As

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    danke. naja hier gehts nur um hardware im andern thread gings um den server ansich, sry.

    naja es soll ein Fileserver sein proxy und eigendlich noch recht vieles. also ein server mit dem ich viel amchen kann und möglichst viel lerne,

    also vorwiegend will ich ein schnellen server haben mit schneller daatenverteilung, also ich will auf jedenfall RAID10 möglichst schnellen aber billigen speicher und wegen netzwerkkarte weis ich nicht, wenn ich mir eine zusätzlich kaufe ob die besser ist als onboard. so ist es bei den grafikkarten zumeist.

    @juan_ ich danke dir auch herzlich für deine tips aber ein NAS möchte ich nicht, weil ich noch nciht weis was ich damit mache, wenn ich mit der materie schnell klar komme will ich vltl mehr damit anstelen.
     
  6. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    naja, dann hast du wohl meine Beiträge nicht gelesen. auch schön...
     
  7. DMM23

    DMM23 Doppel-As

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    nein ich habe dort nichts überlesen, sonst sag mir was*smile*
     
  8. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    naja.in Wirklichkeit habe ich eigentlich das Wort "NAS" nicht einmal in dem Zusammenhang deiner Frage erwähnt.
    Ich habe dir 2 Links gegeben. Einmal ein Mainboard und einmal ein stromsparendes Komplettsystem. Des weiteren habe ich dir den Tipp mit dem NSLU2 Hack gegeben, auf welche man ohne weiteres Linux installieren und als "richtigen" Server nutzen kann.
    Aber okay, für einen Proxy ist die NSLU2 vielleicht ein bisschen schwachbrüstig, hast du aber auch erst im Nachhinein erwähnt.


    Ciao
     
  9. DMM23

    DMM23 Doppel-As

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    tut mir leid dann habe ich das verwechselt mit einem NAS, und wegen komplett system sagte ich das ich lieber selbe rzusammen bauen will, wegen spaß und erfahrung.

    war also nicht beabsichtigt sry
     
  10. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    also ich entferne mich jetzt von dieser Diskussion und deinen Beiträgen sorry.
    Aber ich mach mir die Mühe und suche dir Links raus, und du schaust sie dir nichtmal an.
    Ich hab das ganze einfach mal Komplettsystem genannt. Die Teile musst du aber schon einzelt zusammenkaufen + bauen...

    schönen Tag und viel Erfolg
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. DMM23

    DMM23 Doppel-As

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    aua wie du meinst ist ja dein ding, aber du bist der einzige der ne diskusion führt. ich rede ganz normal ^^
     
  13. #11 saeckereier, 17.07.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Mein Heimserver macht ziemlich viel (DVB-S, Samba, LDAP, DHCP, DNS, NFS, SMTP, ...) keine Probleme mit folgender Konfig: (ergo: Kauf was du willst, ist für ein Heimsystem lax. Auf den Stromverbrauch sollte man aber achten)

    Code:
    server ~ # cat /proc/cpuinfo
    processor       : 0
    vendor_id       : AuthenticAMD
    cpu family      : 6
    model           : 4
    model name      : AMD Athlon(tm) Processor
    stepping        : 2
    cpu MHz         : 900.116
    cache size      : 256 KB
    fdiv_bug        : no
    hlt_bug         : no
    f00f_bug        : no
    coma_bug        : no
    fpu             : yes
    fpu_exception   : yes
    cpuid level     : 1
    wp              : yes
    flags           : fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov pat pse36 mmx fxsr syscall mmxext 3dnowext 3dnow
    bogomips        : 1801.89
    clflush size    : 32
    
    server ~ # free -m
                 total       used       free     shared    buffers     cached
    Mem:           755        660         95          0          0        290
    -/+ buffers/cache:        369        386
    Swap:         1200          0       1199
    
    EDIT: Bevor mir jemand saght, ich hätte zuviel Swap, das ist nen Software Raid-5 mit nem knappen Terabyte, da ist's eh wurscht..
     
Thema:

Welches board für Server

Die Seite wird geladen...

Welches board für Server - Ähnliche Themen

  1. Welches Mainboard denn bloß?

    Welches Mainboard denn bloß?: Hi there! Ich möchte mir gern ein neues Mainboard zulegen, bin jedoch total überfordert wenn es um die exakte Auswahl geht... Über folgende...
  2. Welches Mainboard für Athlon ?

    Welches Mainboard für Athlon ?: So mal ne Frage ( falls des das Falsche Forum Sein sollte bitte verschieben :) ). Ich such ein Mainboard für einen Athlon so um die 100€,...
  3. suche 32-Bit Kompatibilitaetsbibliothek für Debian Wheezy amd64 -- Welches Paket?

    suche 32-Bit Kompatibilitaetsbibliothek für Debian Wheezy amd64 -- Welches Paket?: Hallo Community, möchte eigentlich xampp auf meinem System [3.2.0-4-amd64 #1 SMP Debian 3.2.39-2 GNU/Linux] installieren. Leider bekomme ich...
  4. Lenovo Thinkpad T500 - welches Linux passt?

    Lenovo Thinkpad T500 - welches Linux passt?: Servus Leute, ich muss jetzt doch endlich mal wechseln. Habe mir das Lenovo ThinkPad T500 gebraucht gekauft (...
  5. Welches shell-script ist ausführbar?

    Welches shell-script ist ausführbar?: Hallo Community, Dies ist mehr eine Verständnisfrage, weil ich ich nicht ganz Durchblicke! Ich habe Google Earth via einem *.deb Paket...