Welcher drucker wird gut unter linux unterstützt

Dieses Thema im Forum "Drucker / Scanner" wurde erstellt von name, 24.12.2004.

  1. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    Hallo alle!!!
    Ich such einen neuen drucker aber mag das dieser unter Linux läuft
    Also gut gefallen würd mir der Canon PIXMA iP4000 für den finde ich aber keine Linux driver
    Welchen würdet ihr mir empfelen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bananenman, 24.12.2004
    bananenman

    bananenman Routinier

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    am einfachsten ist es wenn du dir deinen drucker aussuchst und hinterher (aber vor dem kauf ;) ) bei linuxprinting.org die kompatibilität überprüfst. falls mich morgen mein 10 jahre alter hpdeskjet 520 im stich lassen würde (was nicht zu erwarten ist - der ist dermaßen solide gebaut, das er wahrscheinlich auch in 10 jahren noch mit der originalen, bis heute schon über 20 mal nachgefüllten allerersten patrone läuft) würde ich mir einen günstigen b/w-laser kaufen - wahrscheinlich den ml1510 von samsung: günstig, gute linuxunterstützung (wenn auch mit proprietären treibern), zuverlässig und auch im betrieb recht sparsam (die kartusche für 3000 blatt liegt bei ~65 € - das macht ~2.1 cent tonerkosten pro blatt). bei uns im büro stehen mehrere davon, keiner macht irgendwelche maleschen.

    mfg, frohes fest

    bananenman
     
  4. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    Hab einen driver fuer den Canon PIXMA ip4000 gefunden.
    Und zwar den turboprint driver der ist zwar nicht 100% OpenSource bzw freeware aber es sollte gehen

    Danke fuer die Antwort
     
  5. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    echo $HOME
    Ich kann dir nur den Epson Stylus C64 empfehlen.
    Mit Cups gibt es da keine Probleme.
     
  6. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen Canon i450 und betreibe den auch mit dem TurboPrint Treiber.
    Läuft einwandfrei!
     
  7. #6 ma-games, 29.12.2004
    ma-games

    ma-games Kapuziner-Trinker

    Dabei seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lichtenfels in Bayern
    Ich habe hier einen HP psc 750 und da gibt es (zumindest unter Suse 9.1) massive Probleme! X(
     
  8. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 ma-games, 30.12.2004
    ma-games

    ma-games Kapuziner-Trinker

    Dabei seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lichtenfels in Bayern
    Danke für den Tip, aber der Multifunktionsdrucker von HP sind dort nicht bei den unterstützten Geräten aufgelistet. Kommt hoffentlich noch!
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Ratatosk, 06.01.2005
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2005
    Ratatosk

    Ratatosk /dev/null

    Dabei seit:
    15.12.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Vieleicht hilft dir hpoj weiter, die PSC 700er Reihe wird dort zumindest als Supportet Device gelistet.
    Gibts bei rpmfind.net auch als RPM-Paket, nur für SuSE habsch des zumindestens da noch nich entdeckt, vieleicht bietet SuSE da ja auch eigene Pakete an (Mandrake tuts, daher hatte ich das auch noch im Hinterkopf ;))

    Gruß, Oli
     
  12. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    HP 5150 unter Fedora - ohne Probleme!
     
Thema:

Welcher drucker wird gut unter linux unterstützt

Die Seite wird geladen...

Welcher drucker wird gut unter linux unterstützt - Ähnliche Themen

  1. Kubuntu Feisty - welcher Netzwerkfähige Farblaserdrucker ?

    Kubuntu Feisty - welcher Netzwerkfähige Farblaserdrucker ?: Hallo, ich habe schon ein wenig hier mit der Suche gestöbert -->aber ich kann nichts brauchbares finden. Ich möchte mir einen...
  2. welcher Drucker

    welcher Drucker: Hi Leute, ich möchte mir einen Drucker zulegen, momentan arbeite ich mit Suse 8.0, möchte aber demnächst auf RedHat umsteigen. Welchen...
  3. rpm: welche Distribution in welcher Version?

    rpm: welche Distribution in welcher Version?: Ich habe eine Software als Paket im rpm-Format, weiss aber nicht, fuer welche Distribution sie erstellt wurde. Unter Debian stable fehlen z.B....
  4. Welcher WM, welche Distro eignen sich am besten für eine Bedienung ohne Maus?

    Welcher WM, welche Distro eignen sich am besten für eine Bedienung ohne Maus?: 1.Ich hätte gern ein Linux, dass man weitgehend ohne Maus bedienen kann. Auf Desktops Enviroments wie Gnom oder KDE, überhaupt auf zuviel GUI...
  5. Wine auf 64Bit System mit welcher Oracle Java version?

    Wine auf 64Bit System mit welcher Oracle Java version?: Hi, Da jetzt endlich mal Opensuse 12.2 erschienen ist, hab ich mir jetzt die 64Bit Version heruntergeladen und komplett neu installiert (also...