Welchen Editor?

Dieses Thema im Forum "Programmieren allgemein" wurde erstellt von scope, 09.01.2005.

  1. scope

    scope Jungspund

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    wollte mal wissen, was Ihr für Editoren verwendet, und welche Ihr mir empfehlen könnt. Ich programmiere in C++ und will auf QT nicht verzichten.

    Viele Grüße,
    Ciao scope
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NiceDay, 09.01.2005
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Also ich hab für alles (meist PHP+HTML/CSS) einen Editor und der heißt Kate :)
    Btw auch mit Syntaxhighlighting für C.
     
  4. #3 mirwald, 09.01.2005
    mirwald

    mirwald Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    kate

    Jaa kate mit syntax-highlighting. perfect!
     
  5. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich NDO nur beipflichten...
    Syntaxhighlighting, integrierte Konsole, Navigationsbar für mehrere Dokumente etc.... geilo :)

    Falls kein KDE-Bezug vorliegt, gibts aber auchnen Editor, der Syntaxhighlighting beherrscht: xcoral.
     
  6. #5 ExRevel, 09.01.2005
    ExRevel

    ExRevel Routinier

    Dabei seit:
    16.02.2003
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Eclipse mit C++ Plugin? :) Aber wenn du nur einen Editor suchst... aber bei C++ mit Qt solltest du vllt. auf eine vernünftige IDE zurückgreifen, kdevelop... gibt soviele für c++ aber Eclipse könntest du neben C++ auch noch für Java und PHP, HTML und CSS gechickt einsetzen.

    ciao Exi
     
  7. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    echo $HOME
    Jedit rult! ;)
    Hat ein Syntaxhighlighting wohl für jede Sprache.
    Programmiere damit schon ewig in C++.
     
  8. #7 ExRevel, 09.01.2005
    ExRevel

    ExRevel Routinier

    Dabei seit:
    16.02.2003
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Kommt halt auch immer drauf an wie gross das Projekt wird/ist, das man bearbeitet, irgendwann ist ein einfacher Editor einfach nicht mehr das wahre und eine richtige Projektverwaltung mit Syntaxhighlighting, Java-Doc, Php-Doc und Doxygen Erkennung, Autocomplete, das hast du dann halt bei Eclipse, deswegen würde ich keine andere Entwicklungsumgebung empfehlen. Eclipse ist nun auch noch Systemunabhängig, muss nicht installiert oder compiliert werden... wunderbar...
     
  9. #8 manthano, 09.01.2005
    manthano

    manthano Tripel-As

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich benutze zum programmieren den Emacs. Syntaxhighlighting hat der auch und außerdem rückt er den Code automatisch ein, was ich sehr bequem finde. Die Oberfläche ist zwar etwas gewöhungsbedürftig (so ein X-Style, für (Ex-)Windowsuser ungewohnt), aber imho lohnt sich die Einarbeitungszeit. Ich habe allerdings noch nie bei größeren Projekten mitgearbeitet, wahrscheinlich bräuchte man dafür eine komplette IDE wie KDevelop.
     
  10. #9 Sir Auron, 09.01.2005
    Sir Auron

    Sir Auron Routinier

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    bluefish oder gedit (mag bluefish für c) :)
     
  11. #10 Leno, 09.01.2005
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2007
    Leno

    Leno -

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    -
     
  12. #11 ExRevel, 09.01.2005
    ExRevel

    ExRevel Routinier

    Dabei seit:
    16.02.2003
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Eine vernünftige IDE (wie Eclipse :) ) hat auch den Vorteil von CVS und/oder SVN Plugins. Nebenher kommen noch Task- und Bookmarkfunktionen und nicht zu vergessen Syntaxüberprüfung. Ich hoffe ich konnt nun wen von seinem kleinen Editor zu einer vernünftigen Entwicklungsumgebung bringen :)

    ciao Exi
     
  13. pinky

    pinky König

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe da einen Geheimtip: Emacs, die beste IDE der Welt
    Nicht so wie die ganzen kdevelop, eclips, monodevelop,... IDEs wo man von lauter bunten knöpfen und Menus abgelenkt wird die man eh kaum braucht und die das wesentliche, die Code bearbeitung, nur mangelhaft beherschen.
     
  14. #13 ExRevel, 09.01.2005
    ExRevel

    ExRevel Routinier

    Dabei seit:
    16.02.2003
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Na, dann zeig mir mal grosse entwicklungsabteilungen die mit emacs arbeiten :)

    Ich habe emacs nur kurz angeschaut, da es eine menge "tools" mitbringt die kein mensch benötigt. xemacs hat genaus viele bunte knöpfe und mehr verwirrende Menüpunkte als Eclipse und Kdevelop. Emacs in der shell ist vllt. so ganz nett für den geekigen Programmierer, wird aber unter garantie nicht bei grossen softwareprojekten in mittelständischen bis grossen unternehmen eingesetzt.
    Wie sieht denn die Teamarbeitsunterstützung bei Emacs aus? CVS und SVN Funktionen integriert? So einfach zu benutzen wie in Eclipse?
    Bei Emacs lenken meiner meinung nach eher die zum teil "kryptischen" Funktionen und der Funktionsüberfluss von der Arbeit ab.

    Als ich noch jung war ;) und nur zuhause für mich programmiert habe, habe ich auch immer geschrien: vi und nedit. Aber das funktioniert halt ab einem gewissen projektumfang auch nicht mehr.

    Wie sieht es bei Emacs mit der erkennung von Javadoc aus? Setzt es die Kommentare gleich in eine Funktionsbeschreibung als Tooltip um? Sowas ist sehr praktisch, weil nicht alle funktionen von einem selbst sind!
    Wie sieht es in Emacs mit Code-Review aus? Gibt es dort Plugins?

    ciao
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 pinky, 09.01.2005
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2005
    pinky

    pinky König

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    ich will mich hier nicht groß über eine IDE streiten

    ich weiß nicht was du hier hören willst.
    Ich weiß z.B. das einige Qt Entwickler bei trolltech emacs für die Entwicklung verwenden. Ausserdem werde immer noch große Projekte wie Betriebssystemkernel, grafische Oberflächen (KDE, gnome,...) und viele andere große Projekte in großen Gruppen mit Emacs entwickelt ob es da wirklich ein Unterschied macht ob jemand in einem schönen Büro mit Lederstuhl sitzt oder nicht wage ich zu bezweifeln.

    Man kann ja über emacs viel sagen, aber das die Oberfläche überfüllter ist wie bei kdevelop & Co. sicher nicht.

    Das konnte man mit emacs schon machen als es dein kdevelop, eclipse & Co noch garnicht gab.

    einfach ist relativ. Es soll Leute geben die finden es einfach wenn sie jedesmal die Hand von der Tastatur nehmen müssen um mit der Maus etwas zu makieren oder etwas auzuführen (z.B. den cvs abgleichen) :P

    du mußt ja nicht die Sachen lernen die du nicht brauchst. Einmal aber das beherrscht was man braucht will man es nichtmehr missen.
    Ich könnte z.B. jedesmal verzweifeln wenn ich in kde oder unter windows z.B. im browser etwas schreibe und schnell mit strg-k die Zeile löschen will und nichts passiert.

    naja, du kannst die (sicher nicht schlechten) Editoren wie vim und nedit nicht mit einer HighTech IDE wie dem Emacs vergleichen ;)

    PS: zu java kann ich nichts sagen...
     
  17. #15 ExRevel, 09.01.2005
    ExRevel

    ExRevel Routinier

    Dabei seit:
    16.02.2003
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Naja... vllt. haben wir da auch andere Ansichten :) Ich bin Eclipse-überzeugt... aber naja, jedem das seine. Man sollte halt beides mal ausprobiert haben.
     
Thema:

Welchen Editor?

Die Seite wird geladen...

Welchen Editor? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Editor für C

    Welchen Editor für C: Habe gerade Linux instaliert und möchte gern ein programm schreiben fange gerade an c zu lernen welchen editor brauche ich dafür und wo bekomme...
  2. Welchen (PHP-)Editor nutzt ihr?

    Welchen (PHP-)Editor nutzt ihr?: Hallo, Ich wollte euch mal fragen welcher (PHP-)Editor euch am liebsten ist. Mir ist Bluefish am liebsten, der hat alles was ich brauch, aber...
  3. Anfänger Frage: Welchen Standard wählen

    Anfänger Frage: Welchen Standard wählen: Hallo, früher wußte ich nie wie ich anfangen muß. Heute weiß ich einfach anfangen und mir alles selbst beibringen. Was ich mich aber noch...
  4. Mail Transport Agent auf installieren? Welchen? Oder keinen?

    Mail Transport Agent auf installieren? Welchen? Oder keinen?: Hallo. Normalerweise ist bei einem Debian Linux System ja vorgesehen, dass ein Mail Transport Agent installiert ist. Bei dem Debian Wheezy ist...
  5. Welchen MTA nehmen?

    Welchen MTA nehmen?: Welchen MTA würdet ihr nehmen? Exim4 oder Postfix? Oder was ganz anderes? Welcher ist einfacher zu administrieren, bzw einfacher von Hand per...