Welche Distribution nutzt ? Rebirth

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von illtiss, 12.03.2005.

?

Welche Distribution nutzt ihr?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 22.03.2005
  1. SuSE

    20,0%
  2. Mandrake

    5,7%
  3. FedoraCore

    17,1%
  4. Debian

    37,1%
  5. Slackware

    37,1%
  6. FreeBSD

    8,6%
  7. RedHat

    2,9%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 illtiss, 12.03.2005
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2005
    illtiss

    illtiss Routinier

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Hi an alle, ich will einach mal eine Umfrage starten, um festzustellen welche Distributionen am meisten genutzt werden. :))

    PS. Nur diese Auswahl weil nur diese für mich in Frage kommen würden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
  4. #3 NiceDay, 12.03.2005
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    <->
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Tja, nur wieso kommen nur diese in Frage ?

    Ubuntu wär doch auch ne alternative, oder ?
     
  6. #5 illtiss, 12.03.2005
    illtiss

    illtiss Routinier

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Habe ich schon aber ist nur Gnome drauf und ich arbeite viel mit KDE
     
  7. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen

    OKi, dann hast recht ...
     
  8. #7 illtiss, 12.03.2005
    illtiss

    illtiss Routinier

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Sieht so aus als ob Slackware sehr beliebt ist, vielleicht kann mir mal einer sagen warum für Ihn Slackware "die Distribution" ist. Wie gesagt debian ist bis jetzt mein Liebling, aber ich such ne neue Herrausforderung bin ich da mit Slackware gut bedient?
     
  9. Bonk

    Bonk Tripel-As

    Dabei seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Slackware ist aktuell, "einfach" und nicht vollgestopft.
     
  10. #9 Lord Kefir, 12.03.2005
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Slackware ist schnell, extrem stabil, übersichtlich und nebenbei ist bei Slack x.org dabei - ist bei Debian immer noch nicht der Fall, oder?!

    Mfg, Lord Kefir
     
  11. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    Slackware und nichts anderes !!!!!
    :)
     
  12. Bonk

    Bonk Tripel-As

    Dabei seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Paketmanagement ohne "dependency-terror" ala dep oder rpm. :devil:
     
  13. #12 MrFenix, 12.03.2005
    MrFenix

    MrFenix Executor

    Dabei seit:
    16.10.2004
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen, NRW
    Außerdem kann man bei Slack alles nach belieben verändern etc.
    Bei Suse & Co hat man ja schon bei nem neuen Kernel seine Schwierigkeiten.
    [EDIT] Doh da war jemand schneller [/EDIT]Außerdem gibts keine wirklichen Packetkonflikte wie bei Debian.
    Swaret etc. funktionieren auch klasse find ich.
     
  14. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    lol. Wer lesen kann... :D
    Aber ich will trotzdem Werbung für "gentoo" machen! *in-die-kamera-lächel* ;)

    regards hex
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    echo $HOME
    als ehrlich gesagt, ich hatte bei Debian noch nie Paketkonflikte ...

    und dass mit dem nach belieben alles veränderbar unter Slackware .... stimmt natürlich.
    Aber jetzt sag mir, dass dies unter Debian oder einer anderen Distri wirklich nicht geht?
     
  17. #15 NiceDay, 12.03.2005
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Ich auch nich.
    Jo, auch Quatsch, geht natürlich unter MDK genauso wie unter Debian, wenn man weiß an welchem Rädchen man drehn muss ;)
     
Thema:

Welche Distribution nutzt ? Rebirth

Die Seite wird geladen...

Welche Distribution nutzt ? Rebirth - Ähnliche Themen

  1. rpm: welche Distribution in welcher Version?

    rpm: welche Distribution in welcher Version?: Ich habe eine Software als Paket im rpm-Format, weiss aber nicht, fuer welche Distribution sie erstellt wurde. Unter Debian stable fehlen z.B....
  2. Einstieg in Unix, welche Distribution?

    Einstieg in Unix, welche Distribution?: Hallo an alle, Ich habe einen Rechner welchen ich als zweit PC verwenden möchte. Ich habe vor ein Unix System darauf zu installieren, ich weiss...
  3. Welche Linux-Distribution benutzt ihr?

    Welche Linux-Distribution benutzt ihr?: Moin, so, da es hier anscheinend diese wohl allbekannte Frage noch nicht gibt, hab mich mich entschlossen, eine Umfrage zu starten (Aber bitte...
  4. Welche Distribution für Home-Server mit EEE-PC 701?

    Welche Distribution für Home-Server mit EEE-PC 701?: So, hallo! Ich will mir einen kleinen Server einrichten. Als Hardware dient ein EEE-PC 701, sowie 2 Sata-Platten in nem USB-Gehäuse (Ja, ich...
  5. Welche Linux Distributionen

    Welche Linux Distributionen: Hallo, ich möchte mich im Linux-Umfeld einarbeiten. Ich weiss aber nicht welche Linux Distributionen ich nehmen sollte, oder Ihr mir...