Weiterleitung zu einer anderen Seite

Dieses Thema im Forum "Ruby, php, Perl, Python ..." wurde erstellt von hofmannc11, 05.07.2007.

  1. #1 hofmannc11, 05.07.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Hallo, ich bin mir nicht sicher on das hier das richtige Forum ist, aber ich poste einfach mal hier :)

    Also ich möchte mit html eine Weiterleitung realisieren und habe folgenden code genommen:

    jetzt bin ich mir aber nicht sicher ob das wirklich die beste art ist. Gibt es eine möglichkeit eine Weiterleitung zu realisieren, welche mit so gut wie allen Browsern läuft?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SiS

    SiS Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    <html>
    <head>
    ...
    <meta http-equiv="refresh" content="1; URL=seite2.php">
    </head>
    ...

    das leitet dich dann nach 1 sekunde weiter...kannste natürlich einstellen wann der weiterleiten soll!
     
  4. #3 hofmannc11, 05.07.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Danke, funktioniert genau so wie ich wollte :)
     
  5. #4 lolomat, 05.07.2007
    lolomat

    lolomat b00n

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Header-Umleitung mit PHP
    PHP:
    <?php
        header
    "Location: http://www.doomain.com/page2.html");
    ?>
     
  6. #5 David_1980, 06.07.2007
    David_1980

    David_1980 Jungspund

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Sowas geht auch mit Apache-Directiven, falls es sich um eine *statische* Weiterleitung handelt. Dazu beispielsweise in einer Datei namens .htaccess einen Eintrag ähnlich diesem hier vornehmen (aus der Apache Referenz):
    Code:
     Redirect permanent /one http://example.com/two
    Siehe: http://httpd.apache.org/docs/2.2/mod/mod_alias.html#redirect

    Mit der Directive RedirectMatch kann man auch ganz nette Sachen machen:
    http://httpd.apache.org/docs/2.2/mod/mod_alias.html#redirectmatch

    Das gute an diesen beiden Möglichkeiten ist, das (wie auch im php-Beispiel von lolomat) die Umleitung per http geschieht. Das versteht wirklich jeder Browser. Außerdem werden diese beiden Direktiven durch das Modul mod_alias zur Verfügung gestellt und sollten eigentlich bei jedem Provider der einen Apache Webserver verwendet zur Verfügung stehen.

    Oder vielleicht auch mit mod_rewrite. Aber das habe ich glaube ich schon mal ausprobiert und war nicht erfolgreich, da das Modul bei meinem Provider nicht installiert war:
    http://httpd.apache.org/docs/2.2/misc/rewriteguide.html
     
  7. #6 blue-dev, 06.07.2007
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Wenn wir schon bei Apache Derektiven und htaccess sind, mit einer einfachen rewrite Rule kannst du jeden Zugriff auf die index.html auch Umleiten.
    Ist aber eher umständlich, der refresh in den Meta tags ist der beste Weg das zu lösen.
     
  8. #7 David_1980, 06.07.2007
    David_1980

    David_1980 Jungspund

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    In diesem Fall bin ich anderer Meinung. Sicherlich ist dieses Meta-Tag einfach zu verwenden. Man kann sogar als timeout '0' angegeben, um die Weiterleitung noch zu beschleunigen. Trotzdem ist von dieser Methode abzuraten. Geht man so vor, bedeutet dies, das der Browser erst die Weiterleitungsseite lädt, und dann die Zielseite. Das ist etwas völlig anderes als eine Umleitung.

    Werden dagegen vom Server die entsprechenden http-Header gesendet, wird nur die Zielseite geladen. Nun denkt man vielleicht, wenn man die Umleitungsseite nicht mit unnützem HTML-Code vollstopft, sollte das egal sein. Aber es gibt noch einen Unterschied. Den HTTP-Redirect, versteht der Browser als Umleitung, die Umleitung per Refresh nicht.

    Kleines Beispiel. Es gibt drei Dokumente: eins.html, zwei.html, drei.html. Die Seite zwei.html leitet per Meta-Tag (am besten timeout '0' ;-) ) an drei.html weiter. Wir besuchen zuerst die Seite eins.html. Nun rufen wir die Seite zwei.html auf, die uns sofort an drei.html weiterleitet. Jetzt möchten wir wieder zurück auf eins.html und betätigen den zurück-Button unseres Browsers. Dieser bringt uns aber nicht auf eins.html sondern auf zwei.html, da dies die Seite war, die wir uns vor drei.html "angesehen" haben. Von dort werden wir wieder an drei.html weitergeleitet. So haben wir also den zurück-Button unseres Besuchers "kaputt gemacht". Das gehört sich nicht.

    Siehe dazu auch die Empfehlung des W3-Consortiums:
    http://www.w3.org/QA/Tips/reback

    David
     
  9. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Desweiteren fängst du so deine Besucher in einer Endlosschleife mit dem Histroy Button. Hinzu kommt, das viele die automatische weiterleitung per Meta blockieren. Ich gehöre auch dazu ;)

    //edit: och, das mit dem Button steht ja schon da oben :D
     
  10. #9 Jabo, 07.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2007
    Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Kommt das aber nicht darauf an, ob man überhaupt den Server in der Hand hat oder nur das HTML-Verzeichnis?

    Ok, das ist zwar heute vermutlich selten, aber die Weiterleitung über Apache-Direktiven hat man wohl doch ab und zu nicht in der Hand....

    Da ist der Meta-Tag wohl die gängigste Methode: Wenn / solange er nicht greift, wird der Link eben angezeigt. Das sieht man doch sehr oft bei Downloads.. (Weiterleitung zum Mirror z.B.) Dafür ist der Tag doch immerhin da?

    Ich würde es in dem Falle eher damit als mit Javascript machen, das ist evtl sogar auch ausgeschaltet, aber wenn dann der Link kommt, ist auch gut. Der Metatag ist aber immerhin dafür eben vorgesehen, und wenn das jemand nicht will, ist das nicht schlecht sondern gut, oder? Dann muß derjenige eben klicken. Genau das will er doch! Oder eben doch nicht, hauptsache *er* leitet dann weiter und nicht die Seite.

    Es gibt auch immer noch Leute die machen einfach ein Frameset auf mit einem Frame von 100% Bildschirmfläche und laden da die 2. Seite rein, aber die Option kommentiere ich mal nicht..
     
  11. #10 sim4000, 07.07.2007
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Es muss so heissen:
    PHP:
    <?php
        header
    "Location: http://www.doomain.com/page2.html"); exit();
    ?>
    Sonst kann es zu fehlern kommen, wenn nach dem Header noch was kommen sollte.
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 David_1980, 07.07.2007
    David_1980

    David_1980 Jungspund

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Nein, die Apache-Direktiven kannst Du in einer Datei names .htaccess in Deinem Verzeichnis speichern.
     
  14. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Aber doch nur, wenn AllowOverride in der Hauptkonfiguration das zuläßt... wenn nicht, müßtest du es da eintragen, was du aber dann nicht kannst.
     
Thema:

Weiterleitung zu einer anderen Seite

Die Seite wird geladen...

Weiterleitung zu einer anderen Seite - Ähnliche Themen

  1. Ausfall einer Portweiterleitung

    Ausfall einer Portweiterleitung: Portweiterleitung Ich habe eine Portweiterleitung von einem Proxy- zu einem Mailserver im lokalen Netz angelegt. Diese funktionierte ca 2 Wochen...
  2. htaccess, Weiterleitung mit www und ohne www

    htaccess, Weiterleitung mit www und ohne www: Hallo zusammen, wie richtet man eine Weiterleitung einer alten Domain auf eine neue Domain, aber auch mit der Option ohne „www“ in der URL, dh...
  3. linux.de: Weiterleitung zu Wikipedia

    linux.de: Weiterleitung zu Wikipedia: Die Betreiber von linux.de scheinen den Betrieb des Web-Portals eingestellt zu haben. Lediglich die Jobs-Subdomain existiert noch. Alle weiteren...
  4. Proxyweiterleitung in Apache (Webmin)

    Proxyweiterleitung in Apache (Webmin): Hallo, ich versuche eine Seite über meinen Apache-Server zugänglich zu machen. Jedoch funktioniert das nicht so, wie ich mir das Vorgestellt...
  5. Port "Mirroring" bzw Weiterleitungen?

    Port "Mirroring" bzw Weiterleitungen?: Hi. Kann man unter Linux eine Art IP Port Mirroring bzw Weiterleitung machen? Angenommen, ich habe einen Dienst. Dieser läuft standardmäßig auf...