Wechsel auf KDE

Dieses Thema im Forum "Sonstige Window Manager" wurde erstellt von shiri, 13.06.2008.

  1. shiri

    shiri leider XP Nutzer

    Dabei seit:
    13.06.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich benutze gerade als Virtual PC den Fearless Browser mit XFCE. Weil ich aber unbedingt irgendwann mal KDE ausprobieren wollte, aber nicht extra 800 mb runterladen will, wollte ich fragen, ob man nicht einfach XFCE durch KDE esetzen könnte.

    Wenn es geht könntet ihr mir bitte sagen wie?
    Danke schonmal im voraus.



    (Link zu Fearless Browser, KLICK)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 slackfan, 13.06.2008
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Prinzipiell geht alles. Es ist nur eine Frage des Aufwands.

    Ohne Download von KDE geht es aber sicherlich nicht und du bist bestimmt besser mit einer LiveCD oder dem Image für eine Virtuelle Maschine bedient, als damit, jetzt an dem für dich funktionierenden Fearless Browser herumzubasteln.

    Wenn du sagst, was du für eine Virtuelle Maschine benutzt, findet sich bestimmt jemand, der den Link zu einem schlanken Image mit funktionierender KDE-Installation parat hat.
     
  4. c0re

    c0re Debian Guy

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ich hab keine Ahnung wie Du auf sage und schreibe 800MB kommst wenn ich "kdebase" also nur die Basis runterlade und Installieren möchte werde ich mit einer Meldung von 62,3MB abgespeist,

    Es müssen 62,3MB an Archiven heruntergeladen werden.
    Nach dieser Operation werden 183MB Plattenplatz zusätzlich benutzt.

    Hinterher Removst Du einfach XFCE und der Tag ist gerettet! "apt-get remove xfce*".

    Danach halt einfach nochmal den XServer Killen "STRG + ALT + Backspace" und als Session KDE Auswählen!
     
  5. shiri

    shiri leider XP Nutzer

    Dabei seit:
    13.06.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    achso, nur weil das aktuelle KDE 4 als Live CD kommt auf 860MB.
    Ich glaube ich lade lieber einfach das runter, als das über xfce zu installieren. Ich denke mal ich mach irgendwo einen fehler und bis den irgendein Typ aus dem Internet gefunden hat, hab ich 800 MB schon längst runtergeladen^^'
     
  6. Dvergr

    Dvergr Tripel-As

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Welche Linux-Distribution verwendest du überhaupt?
     
  7. #6 sim4000, 14.06.2008
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Das liegt daran, das da noch der Kernel und diverse Programme mit bei sind. Ne Live CD ist ja ein völlig eigenständiges System, und nich nur KDE.

    Ein KDE sollte eigentlich "nur" um die 120MB groß sein. Maximal...

    Code:
    <sim4000> (~) pacman -Qi kdebase
    Name                 : kdebase
    Version              : 3.5.9-2
    URL                  : http://www.kde.org
    Lizenzen             : GPL  
    Gruppen              : kde  
    Stellt bereit        : Nichts
    Hängt ab von         : kdelibs>=3.5.9  libldap  eject>=2.1.5  lm_sensors>=3.0.0  mtools  libusb  libraw1394  cyrus-sasl  libxcomposite  libxdamage  hal>=0.5.8.1-2  pmount>=0.9.13-2  libxxf86misc  libxkbfile  
                           libxss  libfontenc  dbus-qt3  xorg-xauth  db>=4.6  
    Optionale Abhängigkeiten: Nichts
    Benötigt von         : kdepim  kdevelop  krusader  smb4k  
    Konflikt mit         : Nichts
    Ersetzt              : Nichts
    Installationsgröße   : 62827,67 K
    Packer               : Pierre Schmitz <pierre@archlinux.de>
    Architektur          : i686
    Erstellt am          : Fr 16 Mai 2008 06:50:13 PDT
    Installiert am       : Fr 23 Mai 2008 08:31:57 PDT
    Installationsgrund   : Installiert als Abhängigkeit für ein anderes Paket
    Installations-Skript : Nein
    Beschreibung         : KDE Base Programs.
    
    <sim4000> (~) pacman -Qi kde-common
    Name                 : kde-common
    Version              : 3.5.9-2
    URL                  : http://www.kde.org
    Lizenzen             : GPL2  
    Gruppen              : kde  
    Stellt bereit        : Nichts
    Hängt ab von         : bash  archlinux-menus  
    Optionale Abhängigkeiten: Nichts
    Benötigt von         : arts  
    Konflikt mit         : Nichts
    Ersetzt              : Nichts
    Installationsgröße   : 166,21 K
    Packer               : Thayer Williams <thayer@archlinux.org>
    Architektur          : i686
    Erstellt am          : Fr 30 Mai 2008 09:31:53 PDT
    Installiert am       : Mi 11 Jun 2008 16:37:42 PDT
    Installationsgrund   : Installiert als Abhängigkeit für ein anderes Paket
    Installations-Skript : Ja
    Beschreibung         : Daemon scripts and misc configs for KDE
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wechsel auf KDE

Die Seite wird geladen...

Wechsel auf KDE - Ähnliche Themen

  1. KDE Frameworks wechselt auf Qt 5.4

    KDE Frameworks wechselt auf Qt 5.4: Die neue Version 5.21 der KDE Frameworks bringt zahlreiche Korrekturen und verbessert somit die allgemeine Funktionalität der Umgebung. Neu ist...
  2. Wechsel im Vorstand der Open Source Initiative

    Wechsel im Vorstand der Open Source Initiative: In der Open Source Initiative (OSI) haben turnusgemäß drei Vorstandsmitglieder ihre Amtszeit beendet. Die freien Plätze wurden jetzt durch eine...
  3. Sourceforge und Slashdot wechseln erneut Besitzer

    Sourceforge und Slashdot wechseln erneut Besitzer: Dice, der aktuelle Eigentümer von Sourceforge und Slashdot, hat die beiden Webseiten an ein Tochterunternehmen von BIZX verkauft. Dieses firmiert...
  4. Anonymisierungs-Distribution Tails 2.0 wechselt zu Gnome Shell

    Anonymisierungs-Distribution Tails 2.0 wechselt zu Gnome Shell: Tails (The Amnesic Incognito Live System) ist in Version 2.0 erschienen und bringt als Dektopoberfläche eine Gnome-Shell im Classic-Modus mit....
  5. Fedora Rawhide versucht den Wechsel zu Wayland

    Fedora Rawhide versucht den Wechsel zu Wayland: Fedoras experimentelle Distribution Rawhide wechselt zum neuen Display-Server Wayland als Standard. Im Hintergrund wartet ein X-Server als...