Webserver (über eigene WAN-IP-Adresse) nicht erreichbar - extern möglich

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von Just Matt, 24.10.2015.

  1. #1 Just Matt, 24.10.2015
    Just Matt

    Just Matt Eroberer

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo zusammen,

    ich bastel hier gerade an einem Webserver, der über das Internet erreichbar ist. Am DSL-Router hängt jetzt der Webserver an als Exposed Host und mein lokaler Router an einem anderen Port des DSL-Routers (mit Firewall etc).

    Idee ist jetzt das der Webserver extern erreichbar ist. Dies funktioniert auch schon, wenn ich über mein Smartphone eine Website aufrufe. Wenn ich allerdings vom meinem Rechner (der an dem lokalen Router hängt) versuche die Seite aufzurufen, funktioniert dies nicht. Die WAN-IP-Adresse des Rechners und des Webservers sind identisch, aber weshalb kann ich die Website nicht vom Rechner aus öffnen?

    Viele Grüße,
    Matthias
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    8
    Nicht jeder Home-Router kann das.
     
  4. #3 Just Matt, 25.10.2015
    Just Matt

    Just Matt Eroberer

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Was müsste er denn können? Vielleicht kann ich das ja am Router einstellen.

    Eine Änderung der hosts-Datei brachte leider keinen Erfolg :-(
     
  5. #4 Just Matt, 02.11.2015
    Just Matt

    Just Matt Eroberer

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    So, hat hingehauen ... es lag tatsächlich an der Easybox 904, die nicht "loopback-fähig". Eine gekaufte FritzBox brachte den Durchbruch und die Website ließ sich aufrufen.

    Allerdings hatte ich eine Geschichte verdrängt, über die ich vor Jahren schon mal gelesen hatte: Email-Versand über dynamische IPs ist aussichtslos. Dann muss ich wohl doch bei einer Hosting-Variante bleiben :-(
     
  6. #5 HeadCrash, 02.11.2015
    HeadCrash

    HeadCrash Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Du könntest Postfix so konfigurieren das er über einen Smarthost Mails verschickt.
     
Thema:

Webserver (über eigene WAN-IP-Adresse) nicht erreichbar - extern möglich

Die Seite wird geladen...

Webserver (über eigene WAN-IP-Adresse) nicht erreichbar - extern möglich - Ähnliche Themen

  1. Webserver Nginx Plus Release 6 freigegeben

    Webserver Nginx Plus Release 6 freigegeben: Während vor zwei Wochen die Open-Source-Version Nginx 1.7.12 erschien, folgte nun die kommerzielle Version Nginx Plus Release 6 (R6), die mit...
  2. OpenBSD nimmt Apache-Webserver aus dem Basissystem

    OpenBSD nimmt Apache-Webserver aus dem Basissystem: Das OpenBSD-Projekt kommt in der kommenden Version ohne Webserver im Basissystem. Der hochbetagte Apache-Webserver 1.3 bleibt zwar im Ports-System...
  3. Debian und Ubuntu dominieren den Linux-Webserver-Markt

    Debian und Ubuntu dominieren den Linux-Webserver-Markt: Während im Januar 2010 Red Hat mit seinen Ablegern CentOS und Fedora führend im Linux-Webserver-Markt war, hat sich dieses Verhältnis seitdem...
  4. Support für Apache-Webserver 2.0 eingestellt

    Support für Apache-Webserver 2.0 eingestellt: Mit der Freigabe der Version 2.0.65 haben die Entwickler des populären Apache-Webservers die Pflege der alten Version 2.0 eingestellt. Anwender...
  5. Linux/Webserver-Rootkit aufgetaucht

    Linux/Webserver-Rootkit aufgetaucht: Ein bislang unbekanntes Rootkit klinkt sich als Kernel-Modul in Linux-Systeme ein, um Schadcode in Form von Iframes in allen durch den Webserver...