Webmin nicht erreichbar

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von stuzfuz, 28.11.2008.

  1. #1 stuzfuz, 28.11.2008
    stuzfuz

    stuzfuz Eroberer

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe auf meinen Server der unter der IP erreichbar ist Webmin installiert.
    Wenn ich jetzt jedoch http://IP_Adreesse:10000 eingebe sagt mir Firefox das die Seite zwar gültig erscheint aber trotzdem nicht geöffnet werden kann.

    Woran kann das liegen?

    FG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    8
    Sicher, daß webmin über http erreichbar ist? Aus meinem AFAIK-Archiv heraus sollte da ein s mit dran...

    Und eine wortwörtliche Fehlermeldung ist das von Dir gepostete sicher auch nicht...
     
  4. Muling

    Muling Doppel-As

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Hallo,

    du kannst ja auch mal den Server telnetten, um sicherzugehen dass er wirklich läuft.

    Code:
    telnet Server_IP 10000
    Wenn du dann connecten kannst, und wenn du ein paar mal enter drückst folgendes erschreint:

    Code:
    This web server is running in SSL mode.
    , also in einem bad request, ist wenigstens der Server up...

    Schon mal mit nem anderen Browser versucht? Er sollte eigentlich nur meckern daß das Zertifikat nicht gültig ist, da selbst signiert.
     
  5. #4 bitmuncher, 28.11.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde erstmal mit 'netstat' nachschauen ob er wirklich am richtigen Port lauscht und an welche IP Webmin gebunden ist (vielleicht läuft es ja nur auf localhost, wie es bei den Default-Einstellungen der Fall ist) oder der Port wird durch ein andere Programm genutzt. Wenn Port und IP/Netzwerk-Interface stimmen, dann mal schauen, ob ggf. iptables den Port blockiert (iptables -L) oder irgendwie filtert. Und ansonsten natürlich einfach mal mit HTTPS versuchen.
     
  6. #5 stuzfuz, 28.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2008
    stuzfuz

    stuzfuz Eroberer

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    also die fehlermeldung vom firefox:
    Code:
    Verbindung fehlgeschlagen
    
    Firefox kann keine Verbindung zu dem Server unter 81.19.151.107 aufbauen.  
    
    Obwohl die Website gültig erscheint, konnte keine Verbindung aufgebaut werden.
        * Könnte die Website temporär nicht verfügbar sein? Versuchen Sie es später nochmals.
        * Können Sie auch andere Websites nicht aufrufen? Überprüfen Sie die Netzwerk-Konfiguration des Computers.
        * Wird Ihr Computer oder Netzwerk durch eine Firewall oder einen Proxy geschützt? Falsche Einstellungen können den Web-Zugriff stören.
    und ich hätte es versucht mit https funktioniert aber auch nicht.
    Verbinden kann ich mich auch nicht auf port 10000 mit telnet ip port aber auf zb port 80 geht es.

    Ausgabe von netstat:
    Code:
    
    Active Internet connections (w/o servers)
    Proto Recv-Q Send-Q Local Address           Foreign Address         State
    tcp6       0    268 hostname:ssh  78-117-35-99.adsl.:1260 ESTABLISHED
    tcp6       0      0 hostname:ssh  78-117-35-99.adsl.:2385 ESTABLISHED
    Active UNIX domain sockets (w/o servers)
    Proto RefCnt Flags       Type       State         I-Node Path
    unix  2      [ ]         DGRAM                    3242     @/org/kernel/udev/udevd
    unix  7      [ ]         DGRAM                    5273     /dev/log
    unix  2      [ ]         DGRAM                    6264
    unix  2      [ ]         DGRAM                    6260
    unix  2      [ ]         DGRAM                    5975
    unix  2      [ ]         DGRAM                    5400
    unix  2      [ ]         DGRAM                    5288
    
    
    Ausgabe von iptables -L

    Code:
    
    Chain INPUT (policy ACCEPT)
    target     prot opt source               destination
    
    Chain FORWARD (policy ACCEPT)
    target     prot opt source               destination
    
    Chain OUTPUT (policy ACCEPT)
    target     prot opt source               destination
    
    
     
  7. Gast1

    Gast1 Guest

    Hier mal eine andere Ausgabe:

    Code:
    nmap -sV 81.19.151.104 -p 10000
    
    Starting Nmap 4.60 ( http://nmap.org ) at 2008-11-28 15:21 CET
    Interesting ports on 81.19.151.104:
    PORT      STATE  SERVICE          VERSION
    10000/tcp [B]closed [/B]snet-sensor-mgmt
    
    Service detection performed. Please report any incorrect results at http://nmap.org/submit/ .
    Nmap done: 1 IP address (1 host up) scanned in 0.220 seconds
     
  8. #7 sim4000, 28.11.2008
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Ob es so schlau ist, die IP eines Servers hier so einfach in einem Forum zu veröffentlichen...

    Ich weiß ja nicht....
    Vor allem, da ja auf dem Teil noch nicht einmal IPtables laufen.
     
  9. Gast1

    Gast1 Guest

    Nein, das war es sicher nicht.

    Was hat das damit zu tun?

    Welchen zusätzlichen Schutz sollen denn die iptables hier verwirklichen?

    - Webmin läuft nicht, also brauchts auch keine iptables

    - die laufenden Dienste sollen erreichbar sein, also wozu iptables?
     
  10. #9 sim4000, 28.11.2008
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Haste auch wieder recht. Jedenfalls ist es nicht soo Toll, die IP in einem Forum zu veröffentlichen.
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 stuzfuz, 28.11.2008
    stuzfuz

    stuzfuz Eroberer

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    okay ja war ein fehler ... glaube aber an euere Ehrlichkeit :)

    Webmin funktioniert jetzt auch.
    Der Port war auf k eingestellt in der Konfiguration, keine Ahnung warum.
     
  13. #11 saeckereier, 28.11.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Und wieso nicht? Bei einem ordentlich gesicherten Server wird die Gefahr da ohnehin nicht grösser. Die automatischen Scans finden den eh.

    Apropos Ehrlichkeit: Wir sind ehrlich, der Rest, der das ohne Anmeldung liest nicht :-)
     
Thema: Webmin nicht erreichbar
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. webmin centos keine verbindung

Die Seite wird geladen...

Webmin nicht erreichbar - Ähnliche Themen

  1. https://localhost:10000 für webmin-Administration nicht erreichbar

    https://localhost:10000 für webmin-Administration nicht erreichbar: Moin! Habe mir gerade webmin installiert und versuche jetzt wie es in der Anleitung beschrieben steht auf https://localhost:10000 zuzugreifen...
  2. Root Server komme nicht aufs Webmin drauf

    Root Server komme nicht aufs Webmin drauf: Hi Leute Ich habe heute meinen Root Server bekommen !! Habe mir jetzt Webmin drauf installiert , startet auch laut Putty !! Jetzt mein...
  3. Debian Paket webmin-core lässt sich nicht entfernen...

    Debian Paket webmin-core lässt sich nicht entfernen...: Hallo zusammen, ich bin schon fast ama verzweifeln. Ich habe auf einem Server zum testen webmin entfernt, aber webmin-core dabei vergessen und...
  4. Webmin antwortet nicht mehr

    Webmin antwortet nicht mehr: Hallo und Guten Morgen, gestern Nacht habe ich im Webmin SSL eingestellt. Während der Angemeldeten Sitzung wurde ich vom Browser (Mozilla) auch...
  5. Debian squeeze, Webmin, Samba Freigaben

    Debian squeeze, Webmin, Samba Freigaben: Moin Leute, vor einer Woche habe ich mich mal an Linux angetastet und habe nun einen Punkt erreicht, wo ich auch nicht mittels Googeln weiter...