Webcam Installation

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von lemmi82, 03.01.2007.

  1. #1 lemmi82, 03.01.2007
    lemmi82

    lemmi82 Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Ich möchte die Philips SPC 900 webcam unter Fedora nutzen. Dazu habe ich wie unter http://www.saillard.org/linux/pwc/INSTALL.en alles ausgeführt. Es gab keine Fehlermeldung.
    Dann habe ich die Software camstream installiert, auch das klappte ohne Probleme. Aber nach Start der Software kann ich nicht auf die Webcam zugreifen. Sie ist gar nicht in dem Pulldownmenü aufgeführt.
    Also muss bei der Treiberinstallation was schiefgelaufen sein. Leider bin ich absoluter Linux Neuling, ich hoffe daher hier Hilfe zu finden. Ich habe gelesen, dass ich evtl. wegen des RPM Paketmanagement (was ist das?) bei der Installation den Kernel patchen muss ?!
    Bin leicht verwirrt und hoffe auf Hilfe. Danke im Voraus!
    lemmi82
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 intelinsider, 03.01.2007
    intelinsider

    intelinsider coffee addicted

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt [Hamburg/Barmbek]
    RPM oder auch gleich "R"PM "P"aket "M"anager ( urspruenglich Red Hat Package Manager ) von Red Hat entwickelt und unter die GPL gestellt worden.
    Die Pakete mit dennen du arbeist enden mit .rpm und das weisst z.B. das Programm "rpm" an damit zu arbeiten die manpage "man rpm" auf der Konsole verraet dir so einiges an nuetzlichen Befehlen zu dem Programm und wie es mit den Paketen umgehen soll.

    In den ganzem Paketen stecken halt zum groeszten Teil deine Anwendungen da RPM in den meisten Faellen nicht so haeufig benutzt wird ( es sei denn du installierst Programme manuelle ) sondern auf Fedora z.B. "yum" ( Yellowdog Updater, Modified ) das sozusagen ein Frontend fuer RPM ist was also Abhaengigkeiten zwischen den Paketen regelt ( Abhaengigkeiten z.B. du moechtest ein bestimmtes Programm nutzen was Bestandteile aus einem anderen Programm benoetigt etwa Plugins oder direkt ineinander greifende Dateien werden diese aufgeloest also installiert ) und Updates faehrt damit dein System immer auf dem neusten stand ist abhaengig von deinen Repositories ( die Quellen von dennen Yum dann in dem Fall schaut was dort vorhanden ist es zu ersetzen / erneuern ).

    schaue ich mir deine Installationsanleitung genauer an wuerde ich meinen du hast die Wahl das entweder als Modul zu nehmen oder halt in den Kernel zu patchen.

    Du laedst das File wie beschrieben herunter und entpackst es, nun wuerde ich es vorziehen das natuerlich als Modul zu fahren und es per "checkinstall" als Paket zu bauen damit du spaeter weniger muehen hast es zu deinstallieren sollte es mal vorkommen, oder beim Update eventuelle vorher zu deinstallieren, denn so installiert kann es dazu kommen das es sich nicht so einfach herrauswerfen laesst.
    Achtung: bitte achte auf deine passende Architektur "uname -a" gibt Sie dir aus

    Laut dem Leitfaden benoetigst du die Kenel-Sourcen die installiest du mit
    dann wechselst du in das entpackte Verzeichniss deines "Treibers" und gibst schickst es ueber den Compiler mit
    sollte dort nichts kompiliert werden oder gar Fehler ausgegeben werden installiere den gcc bzw. dessen Devel Paket
    Um jetzt ein RPM Paket drausz zu bauen setzt du "checkinstall" ein das einen den RPM-Bau relativ einfach abnimmt, vorweg noch die Development Tools installieren
    Nun wenn du es nicht schon bist erreicht "su" - Super User Status durch den Befehl
    wichtig ist der -

    Im Verzeichniss deines Treiber fuerhst du den Befehl aus
    Dann kommt ein kurzer Dialog von wegen was du gerne machen moechtest zuerst soweit ich mich recht entsinne musst du es mit "y" bestaetigen dann waehlst du "RPM" das ist Vorgegeben was zu druecken ist um gewuenschtes zu waehlen.

    Daraufhin erfolgt eine Auflistung von allen allgemeinen Details die das Paket dann mich sich traegt, dies kannst du ganz einfach bestaetigen, daraufhin startet der Vorgang des Paket packens und erstellen, nach beendeter Arbeit wird dir ein Pfad angezeigt in dem das / die Pakete gelandet sind diese verschiebst du ganz einfach in dein Homedir
    bitte ersetze den dir dort angezeigten Pfad und den Pfad zu deinem Homedir.

    Dort kannst du dann die Pakete einfach per Mausklick installieren oder weiterhin auf der Konsole als Root,
    installieren es wird unter umstaenden gemeldet das Paket sei nicht signiert dies kannst du dann ignorieren und installieren.

    Entweder legst du jetzt einen Neustart des Systems ein oder gibst im Modus "su -" ganz einfach den Befehl
    ein.

    Sollten Fehler auftauchen melde Sie einfach mit ausfuehlichen Details, ansonsten sollte jetzt theoretisch deine Webcam in CamStream zu finden sein.


    mfg ii
     
  4. #3 lemmi82, 05.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2007
    lemmi82

    lemmi82 Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Noch eine Frage

    Hallo und vielen Dank für die ausführliche Antwort. Ich wollte Schritt für Schritt arbeiten, aber gleich am Anfang gab es eine Schwierigkeit:
    Ich kenne mich damit leider nicht aus. Was heißt, dass ich auf meine passende Architektur achten muss? Soll ich in das Verzeichniss wechseln, in das ich die Dateien entpackt habe? Was soll dieses Zitat von Checkinstall i368? Wird das in der Kommandozeile eingegeben? Oder das darunter? Wenn ich es tue kommt:
    rpm -ivh ftp://rpmfind.net/linux/dag/fedora/3/en/i386/dag/RPMS/checkinstall-1.6.0-3.fc3.rf.i386.rpm
    Retrieving ftp://rpmfind.net/linux/dag/fedora/3/en/i386/dag/RPMS/checkinstall-1.6.0-3.fc3.rf.i386.rpm
    warning: /var/tmp/rpm-xfer.vhKMMQ: Header V3 DSA signature: NOKEY, key ID 6b8d79e6
    error: can't create transaction lock on /var/lib/rpm/__db.000

    Kannst du die ersten 3 Anweisungen (also das erste Zitat) bitte nochmal etwas auführlicher schreiben, das wäre nett. Ich glaube mit dem Rest müsste ich dann klarkommen. Danke schonmal!
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    So, ich bin einen Schritt weiter, aber nach dem Ausführen von checkinstall und nachdem ich RPM gewählt und die Parameter gezeigt bekommen habe kommt folgende Fehlermeldung:
    Woran kann das liegen?
     
Thema:

Webcam Installation

Die Seite wird geladen...

Webcam Installation - Ähnliche Themen

  1. Installation webcams

    Installation webcams: habe eine bitte an euch habe gestern eine web camera Philips SPC210NC/SPC215NC bekommen habe sie installiert doch wenn ich auf skype gehe sagt der...
  2. amsn Webcam will nicht

    amsn Webcam will nicht: Hallo Leute, ich benutze auf meinen Notebook openSUSE 11.4 mit einer aktuellen Version von KDE. Neulich wollte ich aber mal camen, mit Kopete...
  3. Emesene + Webcam > WLM

    Emesene + Webcam > WLM: Also ich habe das Problem, dass wenn ich per per Emesene auf Windwos meine Webcam übertrage, diese entweder nicht angezeigt wird in dem WLM oder...
  4. Webcam zum laufen bringen, OV518

    Webcam zum laufen bringen, OV518: Hallo, versuche seit heute meine Webcam zum laufen zu bringen und bin bis jetzt daran gescheitert. Sie wird zwar, z.B von Kopete erkannt aber...
  5. Repositories, Golive, Webcam, Webseitenerstellung

    Repositories, Golive, Webcam, Webseitenerstellung: Hallo, endlich habe es geschafft mir in Spanien Suse 11.1 zu besorgen, erst klappte nichts, ein Update von meiner 10.2 war nicht möglich da die...