Was ist mit kernel.org los?

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von avaurus, 09.11.2004.

  1. #1 avaurus, 09.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2005
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tobi, 10.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2004
    tobi

    tobi Jungspund

    Dabei seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 sysdef, 10.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2004
    sysdef

    sysdef variable konstante

    Dabei seit:
    08.11.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Albufeira
    LOL ... das hört sich an wie "wenn ihr telefon nicht mehr geht, rufen sie uns einfach an!" oder "no keyboard present. press F1 to continue." ... scnr

    wie soll er denn bitte eine mirrorlist von http://www.kernel.org ziehen? :rolleyes:

    Code:
    nmap www.kernel.org -O
    
    Starting nmap 3.75 ( http://www.insecure.org/nmap/ ) at 2004-11-10 11:40 CET
    Interesting ports on zeus-pub.kernel.org (204.152.189.116):
    (The 1656 ports scanned but not shown below are in state: closed)
    PORT      STATE    SERVICE
    21/tcp    open     ftp
    22/tcp    open     ssh
    53/tcp    open     domain
    79/tcp    open     finger
    80/tcp    [B]filtered[/B] http
    873/tcp   open     rsync
    13712/tcp open     VeritasNetbackup
    Device type: general purpose
    Running: Linux 2.4.X|2.5.X|2.6.X
    OS details: Linux 2.4.18 - 2.6.7
    Uptime 0.708 days (since Tue Nov  9 18:41:07 2004)
    
    Nmap run completed -- 1 IP address (1 host up) scanned in 10.522 seconds
    ftp & rsync laufen, auf allen mirrors auch der httpd.

    @avaurus: du nutzt natürlich sonst immer den mirror hier drüben, oder? *ins gewissen red*


    gruss, sysdef.
     
  5. #4 bananenman, 10.11.2004
    bananenman

    bananenman Routinier

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 sysdef, 10.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2004
    sysdef

    sysdef variable konstante

    Dabei seit:
    08.11.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Albufeira
    @avaurus: hab den heute vormittag gescannt.

    jetzt wieder, ja.

    die hatten mittag. :D

    gruss, sd.
     
  7. #6 bananenman, 10.11.2004
    bananenman

    bananenman Routinier

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    das edit sieht man besser, wenn es farblich abgesetzt ist - machs rot!

    mfg

    bananenman
     
  8. Kane32

    Kane32 Kleiner Alternativer

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabmünchen, 86830
    Das ganze lag wohl daran dass kernel.org FedoraCore3 gemirrored hat.
    Da der Ansturm wohl zu gross wahr ist kernel.org wohl unter der Belastung zusammengebrochen.
     
  9. #8 tobi, 10.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 10.11.2004
    tobi

    tobi Jungspund

    Dabei seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Super nur das das bei mir ging!

    Tobi

    Edit: Da hatte ich übrigens den 2. Link her
     
  10. CMW

    CMW Hä ?!

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. sysdef

    sysdef variable konstante

    Dabei seit:
    08.11.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Albufeira
  13. #11 Freakazoid, 10.11.2004
    Freakazoid

    Freakazoid inkompatibel

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Angeber!!!
    :D
     
Thema:

Was ist mit kernel.org los?