Was hat der Film "The Matrix" mit Freier Software zu tun?

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von pinky, 12.07.2007.

  1. pinky

    pinky König

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    bin gerade in einem anderen Forum auf diesen Link gestoßen.
    Ein netter Film, der den Film "Matrix" mit der Freien Software Philosophie in Verbindung bringt. Eigentlich ganz nett gemacht, seit heute hat "The Matrix" eine ganz andere Bedeutung für mich... ;)

    http://www.lsd.ic.unicamp.br/~oliva/fsfla/whatisthematrix/fsmatrix.en.ogm
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    ich seh da nichts außer vielen Zeilen dem hier:

    Code:
    OggSL��	*^v *�theora
    Edit: Habe übersehen, dass es ein Filmchen ist. - Hab das Filmchen runtergeladen, nun gehts. - Danke :D
     
  4. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Warum muss das 200Mb groß sein?? Können die nicht auchmal an Leute ohne Flat denken? ;(
     
  5. ikemi

    ikemi Foren As

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark nähe Graz
    Wenn du ihn dir nicht runterladen kannst, schicke ich ihn dir per mail ;-)

    SCNR!
     
  6. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    lol
     
  7. #6 Always-Godlike, 12.07.2007
    Always-Godlike

    Always-Godlike Das Freak

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    naja, ich denke kaum dass sich die Macher von Matrix Gedanken über das gemacht haben^^ Das selbe funktioniert auch mit anderen Filmen, nur Matrix hat halt grad sehr viel mit Computern und Programmen zu tun, da hat sich das grad angeboten so einen Vergleich zu ziehen.

    Grad die Szene bei der Trinity (so schreibt man die doch, oder?!) auf der Flucht ist und auf den Dächern rumspringt, die ist schon wirklich etwas übertrieben, da kann man auch ganz andere Geschichten erzählen...

    Trotzdem ist der Film gut, da fängt man wirklich an sich Gedanken über so manche Filme zu machen und was die eigentlich bezwecken wollen ;)



    EDIT: in Kaffeine einfach "Adresse öffnen" und dann kann man den Film als Stream anschauen, dann braucht man ihn nicht zu laden
     
  8. Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Da muss er ihn sich auch laden, egal ob per email oder stream. Wie sollte der Film denn sonst auf seinen PC kommen?

    MfG,
    Buchi
     
  9. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Nunja - gefangen in einer kontrollierten Welt - Neo als Retter und Befreier ...

    Wenn das mal kein philisophischer Gedankenanstoss für dich ist ;)

    Ich seh da schon mehr als eine parallele zu freier Software ...
     
  10. #9 gropiuskalle, 12.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wäre die Matrix nämlich open source gewesen, wäre es nie soweit gekommen.
     
  11. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    is sie ja mehr oder weniger!
    Die Leutz außerhalb können den Code einsehen, sich reincracken und verändern :))
    Über die Verbreitung und Kommerzielle Nutzung is leider nichts bekannt :D
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Das stimmt imho nicht - bis auf Neo können alle nur Bruchstücke der Matrix verstehen oder lesen .... closed source eben :devil:
     
  14. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    die sind ja bloß zu dumm um die krasse Sprache mit der der Architekt das geschrieben hat zu verstehn :D
     
Thema:

Was hat der Film "The Matrix" mit Freier Software zu tun?

Die Seite wird geladen...

Was hat der Film "The Matrix" mit Freier Software zu tun? - Ähnliche Themen

  1. Der neue Matrix Film...

    Der neue Matrix Film...: ... is zwar net soooo der Hammer. Es bleibt aber zu erwähnen, dass das Betriebsystem, was auf dem einem der Rechner läuft, wo Trinity der Strom...
  2. Apertus-Projekt präsentiert Open Hardware-Filmkamera

    Apertus-Projekt präsentiert Open Hardware-Filmkamera: Das Apertus-Projekt hat die für Kinoproduktionen gedachte Kamera Axiom vorgestellt. Ihre weitere Entwicklung hängt von einer erfolgreichen...
  3. Caminandes: Zweite Kurzfilm-Episode veröffentlicht

    Caminandes: Zweite Kurzfilm-Episode veröffentlicht: Die Blender Foundation hat die zweite Episode von »Caminandes« veröffentlicht. In dem kurzen Film, der einige Gags enthält, spielt wiederum das...
  4. Blender Foundation kündigt neuen Kurzfilm an

    Blender Foundation kündigt neuen Kurzfilm an: Die Blender Foundation will eine zweite Episode von »Caminandes« produzieren, dessen erste Episode einigen Anklang fand. Die Finanzierung des...
  5. Vorschau auf Animationsfilm »Luke's Escape«

    Vorschau auf Animationsfilm »Luke's Escape«: Ein Team von Künstlern, die auf freie Software wie Blender und Gimp setzen, hat einen Teaser zu dem Animations-Kurzfilm »Luke's Escape«...