Was für eine Programmiersprache sollte ich als erstes in meinem Leben lernen

Dieses Thema im Forum "Programmieren allgemein" wurde erstellt von JohannGeisler, 28.08.2007.

  1. #1 JohannGeisler, 28.08.2007
    JohannGeisler

    JohannGeisler Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Titel sagt schon alles und welche Linux Distri sollte ich dafür verwenden.
    Übrigens die einzig ste Programmiersprache die ich kann und auch gut beherrsche ist HTML und das ist ja nun wirklich nichts besonderes wen man 1 Woche Zeit hatte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    HTML ist keine Programmiersprache sondern wie der Name schon sagt eine Sprache die beschreibt was $USER auf dem Bildschirm hat. Das Ding ist noch nicht mal eine Script-Sprache ....

    Was hat eigendlich deine Frage Distro damit zu tun was du seit einer Woche und ich nehme mal an ansatzweise gelernt hast? Linux ist ein Betriebssystem und hat erst mal gar nichts mit HTML zu tun. :headup:
     
  4. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
  5. #4 Always-Godlike, 29.08.2007
    Always-Godlike

    Always-Godlike Das Freak

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    nach einer Woche beherrscht man kein HTML^^
    Ich benutze seit 5 Jahren HTML und kenne noch ned alle Tags. Allerdings brauch ich kaum noch mit Browsern zu testen, da ich schon ziemlich genau weiß, wie die Ausgabe aussehen wird, welche Fehler verschiedene Browser machen, wann mein HTML-Quellcode valide ist, usw... So schnell "beherrscht" man kein HTML^^ Aber gut dass du den Einstieg in die Welt des Programmierens und Scriptings machen willst :))

    Nunja, ich würde dir auch empfehlen, mit JavaScript weiterzumachen, da lernste die Grundzüge von ner Programmiersprache, wie Variablen, Abfragen, Schleifen und so weiter. Um dein HTML zu verschönern könntest du dir auch noch CSS angucken. Ist zwar keine Programmiersprache, aber wird wohl in Zukunft der Standard sein, wenn man das Aussehen seiner Seite en bissl aufpeppen will.

    Und wenn du das alles wirklich kannst, empfehl ich dir PHP. Es gilt mittlerweile als Programmiersprache und ist für den Einsteiger recht einfach und klar strukturiert. Jedoch solltest du dir ein bisschen Vorwissen dazu anlesen, denn PHP kann nicht wie HTML einfach vom Browser ausgeführt werden, sondern wird erst von nem Server ausgeführt und dabei in den entsprechenden HTML-Code umgewandelt.

    Ich hoffe ich hab dich nicht vergrault, aber das ist wirklich nicht schwer. Probier JS einfach mal aus.
     
  6. #5 $ch()k(), 29.08.2007
    $ch()k()

    $ch()k() Linux neophyte

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald / Rothaus(bier)
    Hi JohannGeisler und erstmal willkommen im Unixboard,

    Also die Vorschläge von meinen vorrednern kann ich nur zustimmen,

    aber ich würde die Programmiersprache davon abhängig machen, was du überhaupt programmieren willst.

    denn willst du irgendwann kleine Desktopanwendungen programmieren oder ähnliches würde ich mir mal Java oder C++ anschauen( is aber wesentlich umfangreicher als PHP)

    Aber willst du zuerst mal ein wenig an Webseiten basteln so empfiehlt sich JS und PHP wie die anderen schon sagten.

    Und dann würde ich je nach dem wie du am besten lernen kannst,
    Bücher kaufen zu dem Thema oder am PC die kostenlosen E-Books und Webseiten durch schauen und lesen...



    so hoffe ich konnte weiterhelfen

    MFG

    $ch()k()
     
  7. #6 blueshark, 29.08.2007
    blueshark

    blueshark Doppel-As

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Klar, dass die "alten Hasen" hier zu PHP raten. Hat sich ja auch bewährt. Aber da du ja sowieso in etwas neues einsteigen musst, kannst du dich auch mit Rails beschäftigen. Ich empfinde den Hype um Rails genau so, wie den Hype damals um PHP, als damals mit PHP 3.0 jeder darauf wechselte. Einen guten Überblick verschafft dir auch die Wikipediaseite *klick*
     
  8. JBR

    JBR Fichtenschonung

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nolop
  9. #8 pinky, 29.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2007
    pinky

    pinky König

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Rails ist schick, was ich bisher gesehen habe. Allerdings hängt es wie so oft davon ab was man machen will. Wenn man irgendwo ein paar MB Webspace hat, dann kann man mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit heute PHP verwenden, Ruby bieten eher die wenigsten an.


    Zum Thema:

    Ich will niemanden zu nahe treten, aber PHP, Javascript,... ist für mich nicht "richtiges" Programmieren. Wenn der Thread Ersteller natürlich weiterhin im "HTML-Bereich" seine Webseiten aufmotzen will, ist PHP, Javascript,... OK. Will er dagegen mal anfangen "richtig" zu programmieren, dann habe ich andere Vorschläge:

    - Wenn man einfach ins Programmieren einsteigen will und eine schöne und saubere Sprache sucht, dann empfehle ich Ada95. Ja, viele werden jetzt sagen "was, warum Ada" oder vielleicht sogar "was ist Ada". Aber Ada ist erstens in der Industrie gar nicht so wenig verbreitet wie man denkt und zweitens eine sehr saubere und sichere Programmiersprache.

    - Wenn man dagegen im Hinterkopf schon ein bestimmtes Anwendungsgebiet hat, kommt es natürlich darauf an:
    Will man was auf Systemebene Programmieren? Dann ist C erste Wahl
    Will man was auf GUI Ebene Programmieren? Dann sind je nach Interesse (Qt, Gtk+, oder was ganz anderes) C, C++ und Python wohl am interessantesten.
    Will man was im weitesten Sinne mit "verteilten Systemen" und "Netzwerksachen" machen? Dann hat sich Java etabliert und zeigt da seine große Stärke.
     
  10. #9 JohannGeisler, 29.08.2007
    JohannGeisler

    JohannGeisler Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.08.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure viele Vorschläge aber einst muss ich noch sagen.
    Erstens ich weiß das HTML nichts mit Linux zu tun hat 2, Zweiten mit HTML können hab ich die Grundlagen gemeint und noch ein Paar andere Dinge, hab ich falsch beschrieben meine Schuld:D

    Ach..ja Drittens ich weiß das ich von Programmieren null Ahnung habe wie jeder Anfänger , und als Anfänger muss man viel lernen , und viel ausprobieren und dafür bin ich echt bereit.

    Amd95 hört sich recht intere sannt an aber die anderen Vorschläge werde ich natürlich auch beachten.


    Aber eine Frage hab ich noch über die Linux Distri.
    Würde ihr mir da eine Empfehlen um Programmiersprachen zu lernen also mir persönlich gefällt DamnsSmall Linux ziemlich gut:)
     
  11. #10 cspiegl, 09.09.2007
    cspiegl

    cspiegl Guest

    Von Linux Distris her kan ich Ubuntu oder Kubuntu nur weiter empfehlen, sie sind sehr einfach in der Installation und auch die Handhabung ist relativ einfach.

    Versuch einfach mal einpaar durch mit z.b. VMWARE oder per LiveCD / LiveDVD
     
  12. Wulf

    Wulf Tux-freundliches Raubtier

    Dabei seit:
    09.09.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    hm html kann ich auch schon seit einem größerem zeitraum und ich kann noch nicht alles xD
    sonst lerne ich in der schule delphi mag gerne c lernen und habe von java gehört dass es ein guter einstieg sein soll
    an deiner stelle würde ich java nehmen obwohl delphi auch verdammt simpel ist.. aber java kann mehr meines erachtens
     
  13. #12 GendoIkari, 11.09.2007
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    du kannst auch programme schreiben mit basic kannst du schon mal sehr viel machen, da es viele fertige "kleine programme" gibt die du bei dir einbauen kannst. Auserdem gibt es viele beispiele mit quellecode. das ist sehr gut da du da schauen kannst wie man programmiert. damit habe ich einen multi chat (auch in größeren einsatz ergiebig getestet) und eine text editor (hört sich leichter an als es ist) geschrieben. Mit dem Texteditor kann man übrigens auch unix test richtig lesen. pascall find ich nicht so toll das ist irgendwie ne mischung aus basic und c++. also wenn du richtig programme schreiben willst nim c++. Da kannst du dann auch gleich assebler mit einbinden. Assembler ist immer sehr gut wenn du zum beispiel ein com port oder den speicher direkt ansteuern willst , ich mag jedenfall's assembler ;) Also mit c++ und assembler kanst du so ziehmlich alles mach auserdem bringt dir dann auch endlich "opensource" etwas :)
     
  14. #13 clouder, 13.09.2007
    clouder

    clouder Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Also wenn du so kleine Programme machen willst empfehle ich für den anfang FreeBasic! http://freebasic.de ! is ne nette SPrache die leicht zu lernen ist!
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 GendoIkari, 13.09.2007
    GendoIkari

    GendoIkari Routinier

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo die Sonne aufgeht...
    ganz so klein waren die progrmme chat und texteditor nicht, da sie einige extras haben die mir bei anderen programmen gefehlt haben, aber mit basic geht halt schon mal recht viel. Und was sind über haupt kleine und große programme? Hängt das von den Quellcodezeilen oder von der complexität ab... :frage:
     
  17. caba_

    caba_ (caba{_,}|manuw)

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Lerne Python. Damit hast du eine Sprache die A) Sehr leicht zu lernen und zu verstehen ist. B) erstmal keine grenzen nach oben kennt, da du später ohne probleme c libs einbinden kannst usw. Ausserdem wird durch python die wäsche wieder weisser und Python-Programmierer bekommen auch die schöneren Frauen.... (WB im religösen krieg der Programmiersprachen)

    MFG
     
Thema:

Was für eine Programmiersprache sollte ich als erstes in meinem Leben lernen

Die Seite wird geladen...

Was für eine Programmiersprache sollte ich als erstes in meinem Leben lernen - Ähnliche Themen

  1. Eine Million Euro für Open-Source-Projekte

    Eine Million Euro für Open-Source-Projekte: Die Internet Foundation Austria will auch 2016 wieder zahlreiche Projekte mit bis zu 50.000 Euro sowie wissenschaftliche Abschlussarbeiten mit bis...
  2. for schleife für eine Zeile

    for schleife für eine Zeile: Hallo, ich bin neu hier in diesem Forum. Evtl. kann mir ja einer von euch bei meinem Problem helfen. Ich möchte für ein entpackprogramm eine...
  3. Western Digital und ownCloud arbeiten an einem Cloud-Server für zu Hause

    Western Digital und ownCloud arbeiten an einem Cloud-Server für zu Hause: Festplattenhersteller Western Digital (WD) und ownCloud arbeiten gemeinsam an einem kleinen Cloud-Server, basierend auf WD-Festplatten, einem...
  4. Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele

    Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele: Der Betreiber der Steam-Plattform, Valve, hat einer Reihe von Spielen die Kennzeichnung entzogen, wonach das Produkt unter Linux oder SteamOS...
  5. Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele

    Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele: Der Betreiber der Steam-Plattform, Valve, hat einer Reihe von Spielen die Kennzeichnung entzogen, wonach das Produkt unter Linux oder SteamOS...