Was für eine Distro ???

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von #![bIn]@_s!uG, 20.11.2005.

  1. #1 #![bIn]@_s!uG, 20.11.2005
    #![bIn]@_s!uG

    #![bIn]@_s!uG Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.11.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Hallo.
    Ich bin neu hier und möchte wissen mit was für eine Linux Distro ich anfangen soll. :think:


    thx im voraus

    s!uG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 20.11.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Bitte benutze vorher die Boardsuche, diese Frage wurde schon sehr oft gestellt.

    Ich denke SuSE wird am besten geeignet sein.

    MFG

    Dennis
     
  4. #3 Ritschie, 20.11.2005
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Beides richtig ;)

    Gruß,
    Ritschie
     
  5. #4 SethGecko, 20.11.2005
    SethGecko

    SethGecko Nich aussem Block!

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Naehe FFM
  6. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Falls es dich interessiert , ich hab mit Debian richtig angefangen.

    Ubuntu und Kubuntu sind zur Zeit stark am kommen für Anfänger. Vor allem das Wiki ist gut und die Community drumherum ist recht freundlich.

    Suse ist für Einsteiger auch recht gut geeignet, aber man muss es mögen. Das ist son bischen wie Daniel Kübelböck , die eine Hälfte liebt es , die andere belächelt es, aber wie gesagt als Einsteiger kann man damit nicht viel falsch machen.
    Nebenbei läuft der Server von Unixboard unter Suse falls es dich interessiert.

    Was an Suse und Ubuntu noch positiv zu erwähnen ist , dass für beide sehr viele Dokumente und Informationen zur Verfügung stehen die einem den Einstieg erheblich vereinfachen.

    (Das soll nicht heißen dass andere Distries schlechter Dokumentiert sind bei denen beiden weiß ich nur dass es so ist)
     
  7. #6 Graf_Ithaka, 20.11.2005
    Graf_Ithaka

    Graf_Ithaka Routinier

    Dabei seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark nahe Graz
    U made my day! ;)


    Davon abgesehen wuerde ich für blutige Anfänger auch entweder (K)ubuntu, SuSe oder Mandrake empfehlen, erstere haben eine große Community und sind für den Anfang sehr gut geeignet, Mandrake ist sehr gut für den Anfang und zum selberdurchbeissen, weil die Community schon um einiges kleiner ist.


    MfG,
    Graf_Ithaka
     
  8. #7 mo_no, 20.11.2005
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2005
    mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Auch ich würde dir zu Ubuntu / Kubuntu raten, je nachdem welche Oberfläche dir besser gefällt (Gnome oder KDE).

    Hier sind Screenshots von:
    Ubuntu (Gnome Oberfläche)
    Kubuntu (KDE Oberfläche)

    Zu beiden findest du erst klassische Hilfe, HowTo's und (Problem-) Lösungen u.a. bei www.ubuntuusers.de und natürlich hier.

    Übrigens: Bei distrowatch.com findest du eine Liste mit sehr vielen Distributionen.
    Und Ubuntu ist dort in der Rangliste auf Platz 1. :))


    Nachtrag:


    Hier kannst du das "Ubuntu - Das Anwenderhandbuch" herunterladen.
    Dort ist alles rund um Linux erklärt.
    Das Buch kann auch für knapp 20,00 € gekauft werden. (ISBN 3938055065)

    Hier noch eine sehr gute Schritt-für-Schritt Anleitung mit Screenshots für Kubuntu (Installation und erster Umgang): Link
     
  9. #8 OnkelchenTobi, 21.11.2005
    OnkelchenTobi

    OnkelchenTobi Debianer

    Dabei seit:
    10.06.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW - Ludwigsburg
  10. #9 #![bIn]@_s!uG, 21.11.2005
    #![bIn]@_s!uG

    #![bIn]@_s!uG Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.11.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Thx

    @ OnkelchenTobi thx is Ubuntu rausgekommen :)


    und natürlich thx an alle


    s!uG
     
  11. #10 Ritschie, 21.11.2005
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Musst´s spaßhalber natürlich auch mal testen :D

    Bei mir kam Mandriva und SuSE raus - kann ich also beruhigt bei SuSE bleiben :)

    Gruß,
    Ritschie
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 ChrisMD, 21.11.2005
    ChrisMD

    ChrisMD Haudegen

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du auch wirklich was lernen willst, Slackware :D
    Hab damit auch angefangen (nach SuSE was nach ein paar Tagen gleich wieder verbannt wurde)
     
  14. #12 SethGecko, 22.11.2005
    SethGecko

    SethGecko Nich aussem Block!

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Naehe FFM
    Wo wir gerade bei Communities sind... die GentooCom ist auch sehr sehr nett!!! :D
     
Thema:

Was für eine Distro ???

Die Seite wird geladen...

Was für eine Distro ??? - Ähnliche Themen

  1. Eine Million Euro für Open-Source-Projekte

    Eine Million Euro für Open-Source-Projekte: Die Internet Foundation Austria will auch 2016 wieder zahlreiche Projekte mit bis zu 50.000 Euro sowie wissenschaftliche Abschlussarbeiten mit bis...
  2. for schleife für eine Zeile

    for schleife für eine Zeile: Hallo, ich bin neu hier in diesem Forum. Evtl. kann mir ja einer von euch bei meinem Problem helfen. Ich möchte für ein entpackprogramm eine...
  3. Western Digital und ownCloud arbeiten an einem Cloud-Server für zu Hause

    Western Digital und ownCloud arbeiten an einem Cloud-Server für zu Hause: Festplattenhersteller Western Digital (WD) und ownCloud arbeiten gemeinsam an einem kleinen Cloud-Server, basierend auf WD-Festplatten, einem...
  4. Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele

    Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele: Der Betreiber der Steam-Plattform, Valve, hat einer Reihe von Spielen die Kennzeichnung entzogen, wonach das Produkt unter Linux oder SteamOS...
  5. Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele

    Steam: Keine Unterstützung für »unsaubere« Linux-Spiele: Der Betreiber der Steam-Plattform, Valve, hat einer Reihe von Spielen die Kennzeichnung entzogen, wonach das Produkt unter Linux oder SteamOS...