Warum haben die Medien Interesse an Spendenaktionen ?

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von Atomara, 02.01.2005.

  1. #1 Atomara, 02.01.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    Hi@all


    ist euch mal in letzter aufgefallen dass im Fernsehen des öfteren zum Spenden aufgerufen wird ,siehe charitree (schreibfehler nicht ausgeschlossen) und und spendenaktionen für die tsunamiopfer in südostasien.


    Ich kann mir nicht vorstellen dass solche Aktionen einfach nur gemacht werden um was gutes zu tun ,irgendwo hat der Sender auch kommerzielle interessen.
    Ich frage mich aber wo der Sender an solchen Aktionen verdienen könnte.


    Was meint ihr zu dem Thema ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    echo $HOME
    Das Zauberwort heißt hier wohl Einschaltquoten, oder?
     
  4. #3 qmasterrr, 02.01.2005
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    Also an den Spenden selber kann er nichts verdienen, es kann sich also nur um Einschaltquoten oder Image handeln.

    Die Spenden werden ja meist direkt auf die Konten der Hilfsorganisationen überwiesen, und somit hat der Sender damit nichts mehr zutun.
     
  5. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Wieso nicht....

    Natürlich kann es sein, dass die Sender einen ganz kleinen Prozentsatz der Spenden bekommen...
    In unserer Welt ist ja das wenigste kostenlos!

    Wie dem auch sei.
    Der Großteil der Spenden wird schon da ankommen, wo er gebraucht wird.
    Ich habe jedenfalls etwas gespendet.
     
  6. Phate

    Phate Frickler/Kellerkommunist

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Ich habe früher mit Abscheu auf diese Spendenaktionen geschaut, die da groß mit Galas und Stars und bla veranstaltet werden. Ihr habt schon Recht mit euren Bedenken, ein Selbstzweck wird da immer auch partiell vorhanden sein. Aber eins dürft ihr nicht vergessen: Das Geld ist da und wird weitergeleitet, und da kann man imho auch ein paar Affen im Fernsehen dafür in Kauf nehmen. Den Opfern ist es letztlich egal, ob da aufgeblasene, betroffene Hanseln im TV sagen, "spendet", oder ob auf der letzten Seite des Stadtanzeigers ein Spendenkonto steht, hauptsache es wird überhaupt gespendet.
    Also spenden, aber Fernseher auslassen. ;)
     
  7. #6 qmasterrr, 02.01.2005
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    Phate, solche spendengalas werden IMHO von Stars benutzt um wieder ins gespräch zukommen, werbung für sich selbst, und sowas geht natürlich am besten bei solchen veranstaltungen.
     
  8. Zero

    Zero Keyboard-Ninja

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    echo $HOME
    ... der einzige Weg ist eigentlich, wie Phate es schon oben erwähnte.
    Spenden, aber Fernseher offline lassen.

    Ich selbst finde kurz eingeblendete Werbung mit Angabe der Kto und Blz viel
    effektiver.
     
  9. #8 NiceDay, 02.01.2005
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Es gibt auch einige Websites und Aktionen wie "Deutschland hilft" (in diesem Fall in Kooperation mit Sat.1) welche sich den Vorteil der Bekanntheit einfach nur verschaffen möchten. Natürlich (? sollte ich das sagen?, ka), werden die Spenden auch weitergeleitet und dementsprechend angewendet.
    Was eben nun mal möglich ist, ist das man irgend ne tolle Aktion oder Website betreibt und sich den Vorteil des Bekanntheitsgrades durch evtl. Spenden verschafft (aber die Spenden würd ich auch wirklich spenden dann :) ).
     
  10. Phate

    Phate Frickler/Kellerkommunist

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Qmasterrr, ich weiß, ich bin auch deiner Meinung, aber dennoch sollte man nicht vor lauter Kritik vergessen, daß da wirklich Geld zusammen kommt. Denn das wäre wirklich zynisch den Opfern gegenüber...

    Hat immer alles zwei Seiten. Auch wenn Kritik an Spendengalas so ein schöner jugendlicher Tabubruch ist.
    :devil: ;)
     
  11. #10 dhchris, 02.01.2005
    dhchris

    dhchris Racing Tux

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Also ich für meinen Teil finde es auch okay.
    Sollen sie damit für sich selbst Werbung machen und ihr Image auspolieren.
    Mir egal, hauptsache ist meiner Meinung nach einfach das was getan wird!
    Ich selbst war an Silvester im Musical und da wurde auch zu spenden aufgerufen.
    Super Aktion die sehr viel einbringt, und zugleich auch ne gute Publisity für das Musical abgibt.
    Grad an solchen Abenden, den Leuten hat es super gefallen und da geben sie locker nochmal bissl mehr her als sie es sonst tun würden.
    Also egal wo das Geld herkommt, es hilft und das ist die Hauptsache.
     
  12. #11 qmasterrr, 02.01.2005
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    Ach und zum thema Deutschland hilft, wisst ihr wieso Deutschland hilft und das die Medien das breittreten? _NUR_ wegen den Touristen. Ihr könnt mir erzählen was ihr wollt, wenn ich das schon immer höre, es sind auch deutsche betroffen.....

    Was soll der mist sind das andere etwa keine menschen, oder sind die etwa weniger wert als wir?
     
  13. Phate

    Phate Frickler/Kellerkommunist

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    1. Willst du wirklich über die Einzelschicksale von 165000 Toten unterrichtet werden?
    2. In deutschen Medien werden über deutsche "Verluste" berichterstattet, in Schweden über schwedische... weißt du wieso? Weil es die Leute im Gegensatz zu "irgendwelchen Inselbewohnern" eher interessiert. Mal ganz von den Angehörigen in D, die noch Leute vermissen abgesehen, die ein Recht auf ausführliche Berichterstattung haben.
    3. Wenn man nun den Moralischen raus hängen läßt angesichts einer subjektiv einseitig empfundenen Berichterstattung, frage ich, wieso hängst du hier im Forum herum? Wieso bist du kein volunteer dort unten und hilfst? Usw....

    Man kann sich auch künstlich aufregen...
     
  14. pinky

    pinky König

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Wobei ich sagen muß, dass mir die "Deutschland hilft" Aktion auch etwas komisch vorkommt. Da wird immer wieder gesagt, dass es ein Zusammenschluß von großen Hilfsorganisationen ist um die Verwaltungskosten möglichst gering zu halten. Ich konnte auf der Seite aber keine Infos finden was das jetzt für Organisationen sind und im TV wird das auch nie gesagt.

    Ansonsten bin ich auch etwas kritisch gegenüber den Spendenaktionen im TV, z.B. aktuell diese RTL Aktion die mehrmals täglich auf RTL und n-tv läuft.

    Also ich spende da lieber direkt an die Organisation meines vertrauens, anstatt auf irgendwelche RTL Konten und ähnliches wo ich nicht weiß wer letztlich was damit macht.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 NiceDay, 03.01.2005
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Jep, so seh ich das auch.
     
  17. #15 Sir Auron, 03.01.2005
    Sir Auron

    Sir Auron Routinier

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Diese ganzen Galas locken viele Promis zu spottbilligen Preisen, aber sie werden geguckt (z.B. rednoseday), was wiederum Werbeeinahmen bringt. Das ist der einzige Grund, den Fernsehenleuten ist es doch egal ob in Asien 150000 Leute hops gehen, solange es den Zuschauer interessiert, wird es gesendet, dann nicht mehr.
     
Thema:

Warum haben die Medien Interesse an Spendenaktionen ?

Die Seite wird geladen...

Warum haben die Medien Interesse an Spendenaktionen ? - Ähnliche Themen

  1. awk: warum gibt close -1 zurück ?

    awk: warum gibt close -1 zurück ?: Hallo, bei diesem Gawk-Skript liefert close() ein -1 zurück. Warum ? Das File sortiert.txt wurde erfolgreich von sort angelegt ... Ist ein close...
  2. Warum wird meine Antwort von den Moderatoren nicht freigegeben

    Warum wird meine Antwort von den Moderatoren nicht freigegeben: Hallo, ich habe am 02.08. im Unterforum Shell-Skripte den Beitrag "Kurzzusammenfassung der Befehle und Progr. für die shell" erstellt....
  3. Warum wird die IP-Adresse aller Forumsnutzer ständig an yahoo weitergeleitet?

    Warum wird die IP-Adresse aller Forumsnutzer ständig an yahoo weitergeleitet?: Zugegeben, das ist etwas provokativ gefragt. Aber die IP-Adresse ist ein personenbezogenes Datum, was den Datenkraken immens hilfreich bei der...
  4. Ars Technica: Warum Mark Shuttleworth weiter in Canonical investiert

    Ars Technica: Warum Mark Shuttleworth weiter in Canonical investiert: Canonical könnte heute bereits profitabel arbeiten, doch die Entwicklung der kommenden Ubuntu-Produkte verschlingt zunächst einmal viel Geld....
  5. Verwendet Ihr Linux oder BSD. Warum ?

    Verwendet Ihr Linux oder BSD. Warum ?: Mich würde es einfach mal interessieren, warum ihr welches UNIX-System verwendet. Also eine Linux-Distribution oder ein BSD-Derivat ? Des...