Warum 2.4er kernel?

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von z00k, 09.10.2006.

  1. z00k

    z00k I love my slack! Do u?

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    earth.getLocation("z00k");
    hmm ok hier mal ne dumme frage die mich aber schon seit laengerem quaelt...

    Wieso wird der 2.4 kernel noch eiterentwickelt, wobei es doch schon lange den 2.6er gibt? Vielleicht wegen der anderen Handhabung mit den Modules?

    Also ich nutze Slackware, was ja standardmaessig immer noch mit nem 2.4er kernel ausgeliefert wird... Doch mache Ich immer sofort nach der Installation en Update auf 2.6, weil ich einfach super viele Treiber im 2.6er brauche...

    Kann mir einer diese Frage beantworten?


    gReetZ
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 slasher, 09.10.2006
    slasher

    slasher König

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    viele alten Scsi, Raid, ... - Controller werden teilweise nur noch vom 2.4'er _richtig_ unterstützt.
     
  4. #3 Goodspeed, 09.10.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Auch ist der 2.4er "kleiner" ...
     
  5. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Das ist die gleiche Frage, warum viele Windows-Server teilweise noch NT 4.0 benutzen. Sie brauchen einfach nicht mehr! Die Kisten laufen und das sogar ziemlich gut! In ein paar Firmen hatten wir auch noch Linux Kisten mit 2.4, die ihren Dienst auch ohne die ganzen neuen Sachen verrichten! Soweit ich weiß gibt es für 2.4 ja keine neuen Features mehr oder? Werden halt meistens nur fehlerbeseitigende Updates sein!

    mfg hex
     
  6. #5 masterofpc, 09.10.2006
    masterofpc

    masterofpc Doppel-As

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich nur zustimmen!
    Ein Beispiel:
    Ich habe eine Kiste aus dem Jahre 2000
    In dieser Kiste ist noch ISA-Slot und so'n Quatsch
    Nun habe ich aus meinem früherem Computer eine ISA-Karte in diesem Computer eingebaut
    Aber leider :headup: ist die Karte (heute) zu alt für den 2.6er (Das Modul wurde dem Kernel nicht mitgeben)!
    Deshalb suche ich eine Distro, die noch einen 2.4er mitliefert
    ( Dieses Beispiel wurde erfunden )
     
  7. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Das mit der gösse kann ich nur bestätigen. Wenn man Debian z.B. über Disketten und Netz installiert, bekommt man standartmässig einen 2.4er-Kernel auf die Kiste gepackt.

    Ausserdem existieren für den 2.4er mehr Erfahrungswerte, so dass Leute die Systeme einsetzen wo möglichst alle Schwächen ausgeschlossen werden sollen, lieber auf einen alten aber erprobteren Kernel setzen mit dem sie auch schon mehr Erfahrungen haben.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 kbdcalls, 16.10.2006
    kbdcalls

    kbdcalls Master of Universe

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Selbst 2.2 wird noch weiterentwickelt. Natürlich auf Sparflamme.
     
  10. #8 Ritschie, 20.10.2006
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der 2.4er einfach besser mit alter HW kann und nicht soviel Resourcen verbrät. Dafür liebe ich den 2.4er :D Hab ihn auf meinem etwas älteren Zweitrechner mit Slackware 11.0 echt flink am laufen.

    Nur wird halt aktuelle HW nicht immer unterstützt. Meine GeForce 5200 FX mag er zum Beispiel nicht. Die GeForce 4200 TI läuft dagegen tadellos.

    Gruß,
    Ritschie
     
Thema:

Warum 2.4er kernel?

Die Seite wird geladen...

Warum 2.4er kernel? - Ähnliche Themen

  1. awk: warum gibt close -1 zurück ?

    awk: warum gibt close -1 zurück ?: Hallo, bei diesem Gawk-Skript liefert close() ein -1 zurück. Warum ? Das File sortiert.txt wurde erfolgreich von sort angelegt ... Ist ein close...
  2. Warum wird meine Antwort von den Moderatoren nicht freigegeben

    Warum wird meine Antwort von den Moderatoren nicht freigegeben: Hallo, ich habe am 02.08. im Unterforum Shell-Skripte den Beitrag "Kurzzusammenfassung der Befehle und Progr. für die shell" erstellt....
  3. Warum wird die IP-Adresse aller Forumsnutzer ständig an yahoo weitergeleitet?

    Warum wird die IP-Adresse aller Forumsnutzer ständig an yahoo weitergeleitet?: Zugegeben, das ist etwas provokativ gefragt. Aber die IP-Adresse ist ein personenbezogenes Datum, was den Datenkraken immens hilfreich bei der...
  4. Ars Technica: Warum Mark Shuttleworth weiter in Canonical investiert

    Ars Technica: Warum Mark Shuttleworth weiter in Canonical investiert: Canonical könnte heute bereits profitabel arbeiten, doch die Entwicklung der kommenden Ubuntu-Produkte verschlingt zunächst einmal viel Geld....
  5. Verwendet Ihr Linux oder BSD. Warum ?

    Verwendet Ihr Linux oder BSD. Warum ?: Mich würde es einfach mal interessieren, warum ihr welches UNIX-System verwendet. Also eine Linux-Distribution oder ein BSD-Derivat ? Des...