[vt100 auf decserver] Keymapping mit GLink auf PF1-4

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von emonkey, 05.12.2005.

  1. #1 emonkey, 05.12.2005
    emonkey

    emonkey Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winterthur CH
    Ich habe das Problem das ich mit GLINK per vt100 auf einen decserver zugreifen muss und dabei die Tasten PF1 bis PF4 per keymapping emulieren muss. Leider finde ich in der Keymapping-Funktion von GLink kein PF1 und das schicken mit einem entsprechenden Hexcode oder Escape-Sequenz fruchtete bislang auch nicht mit Erfolg.

    Hat es hier Jemanden der Ahnung von dieser Mateire hat und mir einen Tip geben kann? Google war leider für einmal nicht sehr hilfreich...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Reicht ein

    terminal type vt100

    nicht? Also auf twenex.org geht das problemlos und dort lauft Panda OS auf einer DEC20. Die PF1 bis PF4-Tasten sind dann mit esc+1, esc+2 usw. erreichbar. Ansonsten mal alle moeglichen Tastenkombinationen ausprobieren (so hab ich das fuer twenex.org auch rausgefunden), irgendeine liefert dir den richtigen Scancode *sichersei*.
     
  4. #3 emonkey, 06.12.2005
    emonkey

    emonkey Grünschnabel

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winterthur CH
    Ich kann PF1-4 mit Shift+Fx erreichen, das ist nicht das Problem. Das Problem liegt darin das die Benutzer die damit arbeiten ein Schablone auf der Tastatur haben und ich somit gezwungen bin die genannten Tasten auf eine bestimmte Taste zu legen.

    Unterdessen habe ich jedoch herausgefunden das die Escape-Sequenz für PF4
    Code:
    ^[OS
    ist und ich dies mit einem Makro bzw Script schicken kann. Wenn ich es mit einer manuellen Eingabe schicke funktioniert dies auch, nur mit dem Makro/Script noch nicht ganz, aber ich glaube das ich mit dem zu vielen Herummappen von den Keys etwas verbastelt habe und verusche es jetzt vorerst nochmals mit einem Reset aller Einstellungen.

    Wenn ich damit Erfolg habe werde ich das hier natürlich posten.
     
Thema:

[vt100 auf decserver] Keymapping mit GLink auf PF1-4