VRRP 2er asterisk-Server unzuverlässig

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von herrmax, 22.09.2008.

  1. #1 herrmax, 22.09.2008
    herrmax

    herrmax Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ich habe ein Frage an Euch: ich habe 2 Voip-Server laufen die sich eine virtuelle IP teilen für Ausfallsicherheit des primären Voip-Servers.
    Beide laufen auf Debian Etch 2.6.18 mit statischer LAN-IP auf eth0.

    ich habe auf dem primären Server (192.168.0.15) den vrrp folgend laufen:
    vrrpd -i eth0 -n -v 50 -D -p 100 192.168.0.17

    am fallback-server(192.168.0.16):
    vrrpd -i eth0 -n -v 51 -D -p 200 192.168.0.17

    DAS PROBLEM:
    alle 10-15 Minuten spricht unter der 17er-IP ein anderer der beiden Server an, obwohl beide im LAN verfügbar sind! Also obwohl der primäre Server im LAN erreichbar ist, antwortert unter der 17er-IP der Fallback-Server! nach weiteren 10 oder 20 Minunten wieder der Primäre Server! und so geht das andauernd...

    Ist meine vrrp-Konfig falsch??
    Habe ich einen Gedanken-Fehler?

    Das ganze bringft mir natürlich ziemliche Probleme, wenn sich manche Telefone auf dem einen und andere Telefone am anderen Server melden!

    Würde mich über Ideen sehr freuen.
    Danke euch.
    lg
    mex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Guten morgen,
    da ich gestehen muss, noch nie mit dem fallbacksystem gearbeitet zu haben, wäre es aber dennoch sinnvoll auch für andere, wenn du deine config postest.
    Ausserdem habe ich hier ein nettes howto gefunden.
    Evtl. hilft dir das auch weiter
     
  4. #3 herrmax, 23.09.2008
    herrmax

    herrmax Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auch Dir Guten Morgen,
    nunja - danke dir für den Link - dies ist eine recht gute HOWTO.
    Ich habe allerdings den vrrp "direkt" (also ohne Skript) als Deamon laufen!
    wie schon beschrieben starte ich den vrrp in einen init-Skript beim booten auf beiden Servern mit folgenden Parameter:
    Primärer Server: vrrpd -i eth0 -n -v 52 -D -p 100 192.168.0.17
    Fallback Server: vrrpd -i eth0 -n -v 52 -D -p 200 192.168.0.17

    Das ist alles!!!! Es gibt keine Config in dem Sinne!

    Ich würde mir erwarten, dass der primäre Server aufgrund der Priorität 100 "immer" antwortet solange er sein Hardbeagt gibt - sobald er ausfällt übernimmt der Server mit der nächst höheren Prirität die Arbeit... Denkfehler???

    lg
    mex
     
  5. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    ja ... denke ich mal schon ...
    die nächst höhere prio ? du meinst die nächst niedrigere .... vertausch mal die prios
     
  6. #5 herrmax, 23.09.2008
    herrmax

    herrmax Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    so - nun habe ich die Prio umgedreht
    Server1 (prim-Server) hat Prio 100 (default)
    Server2 (fallback) hat Prio 99

    vrrp-SErver neu gestartet - und - EGAL!!! trotzdem antwortet IMMER der Server2 :(
    :hilfe2:

    Ich verstehe es nicht!!!

    braucht vrrp einen Sever-Neustart???

    bin mit meinem Latein am Ende...
    lg
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    wie gesagt ich hab mit dem noch nicht gearbeitet :> ...
    aber sollte die virtuelle ID nicht unique sein ? ... und nicht die gleiche bei beiden ? rein von der logik her
     
  9. #7 herrmax, 23.09.2008
    herrmax

    herrmax Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nunja - ich habe unterschiedliches probiert. Auch die unterschiedlichen ID´s.
    Letzterer Versuch war gleiche ID (eine Gruppe sozusagen).

    Ich starte die Server nun neu mit unterschiedlichen Id´s und Primär-Serv Priorität 100 und Fallback-Serv mit Priorität 99... mal sehn...

    danke dir einstweilen. werde dir berichten...
    lg
    mex
     
Thema:

VRRP 2er asterisk-Server unzuverlässig

Die Seite wird geladen...

VRRP 2er asterisk-Server unzuverlässig - Ähnliche Themen

  1. Netzwerkauslastung durch CARP-/VRRP-Multicast?!

    Netzwerkauslastung durch CARP-/VRRP-Multicast?!: Hello, Ich habe eine Frage bzgl. der Auslastung des Netzwerks beim Einsatz von CARP. Es sollen zwei OpenBSD-Maschinen (Firewall) in einem...