VPN unter openSuse 10.2 64Bit Edition

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Hitmanz, 29.01.2007.

  1. #1 Hitmanz, 29.01.2007
    Hitmanz

    Hitmanz Jungspund

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Tach,

    hatte in der Vergangenheit schon immer mal mit dem Gedanken gespielt zu Linux zu wechseln, kam aber immer wieder zu nem Punkt, wo etwas net ging, was ich dringend brauchte und bin deshalb bei Windoof geblieben (jaja die Hassliebe :D ). Die letzten Versionen, vor allem von Suse hab ich nicht zum Laufen bekommen, da ich nen Raid-Verbund aus zwei SATA-Platten hab und die wollt der nicht haben.

    Letztens hab ich nun von der openSuse 10.2 erfahren, auch viel positives gehört und hab mich entschlossen es runterzuladen. Und siehe da - ohne Probleme. Nun bin ich durchgegangen, was ich alles an Programmen brauche und ob Linux diese durch Alternativen ersetzen kann und ich muss feststellen, dass es wirklich fast alles gibt. (bis auf Spezialprogramme wie Xilinx)

    Soweit zur Vorgeschichte. Was ich noch dringend benötige ist ein vpn-client. Ohne den gehts net. :) Hab auch schon im Netz und hier im Forum gesucht aber leider nix gefunden. Also ich bräuchte ein brauchbares Programm und am besten noch eine Anleitung wie ich das am besten zum Laufen bekomme und konfiguriere.

    Bedanke mich schonmal herzlichst im Voraus.

    Noch meine System-Spezifikationen falls benötigt:

    AMD Athlon 64 3500+
    1 GB DDR-RAM 3200 Dualchannel
    Radeon 9800 pro
    2 * 250 GB SATA Raid 0
    Audigy 2 ZS
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Für welchen VPN-Server brauchst du den Client?
     
  4. #3 Hitmanz, 29.01.2007
    Hitmanz

    Hitmanz Jungspund

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Das is der File-Server unserer Hochschule, basierend auf Samba glaub ich. In Windoof verwende ich den von cisco.
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
  6. #5 Hitmanz, 29.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2007
    Hitmanz

    Hitmanz Jungspund

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Habs jetzt geschafft den kvpnc zu installieren aber wenn ich ein Profil vom Typ "Cisco" anlegen will kommt die Fehlermeldung:

    "The required daemon (vpnc) isn't available, you will not be able to use this connection until the daemon is not installed."

    :(

    Und vor allem, er bringt in der Konsole den Fehler:
    "error: vpnc is too old. Minimum requirement is 0.3.x, disabling Xauth interactive option."

    Dabei is das Version 0.8.6.1. !!!!!!! *schulterzuck*
     
  7. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Schau mal ob du vpnc installiert hast ... das scheint nicht so!
     
  8. #7 Hitmanz, 29.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2007
    Hitmanz

    Hitmanz Jungspund

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Naja doch. Habs ja über Yast als neue Software installiert und es steht auch bei "Neue Anwendungen". Ging auch zu starten - kein Problem, nur ich konnt kein neues Profil anlegen.
    Mit "Konsole" meinte ich die im Programm selbst.

    Gleich mal noch etwas. (ich hoffe ich nerve nicht ^^ ) Wollte jetzt mal diesen knetworkmanager installieren. Configure lief einwandfrei aber bei make kam dann

    "WARNING: use unsermake instead of make or use a wrapper script, e.g. makeobj!!!
    unsermake all"

    und ich hatte auch nicht den Eindruck als würde er etwas machen. *bald verzweifel*
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Gut, den Networkmanager hab ich jetzt über Yast gefunden und er läuft aber kvpnc funzt leider noch net :(
     
  9. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich rede nicht von kvpnc sondern von vpnc .... kannst du das in der konsole aufrufen? Ansonsten installiere es nach!
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Hitmanz, 29.01.2007
    Hitmanz

    Hitmanz Jungspund

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ja daran lags. Einwandfrei. Ich danke Dir erstmal für Deine Hilfe. Wusste net dass das kvpnc nur ne Art Oberfläche is und ich den vpnc nochma extra installieren muss. Also das Programm läuft aber ich muss noch die richtigen Einstellungen dafür finden. Der kann irgendwie net connecten. Muss ich da noch irgendwas in der Firewall freigeben und wenn ja, wie bekomm ich raus was ich für Ports etc freigebne muss? Oder müsste das auch so gehen?
     
  12. cfauck

    cfauck Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi.

    Xilinx ISE 9.1 Webpack mit dem Simulator Simili von SymphonyEDA läuft bei mir. Mußte lediglich openmotif22-libs und fxload nachinstallieren. Kabeltreiber wollen noch nicht. Gibt aber Leute, bei denen es tut.

    Die Stabilität der ISE 9.1 ist lausig. Nach dem letzten Ip-Core-Update ließen sich die Bibliotheken für den Simulator nicht mehr compilieren, da Syntaxfehler drin sind. Die Synthese baut auch einige Bugs in mein Design ein. Die Windows-Version ist jedoch genauso lummelig.

    Gruß,
    Christoph
     
Thema:

VPN unter openSuse 10.2 64Bit Edition

Die Seite wird geladen...

VPN unter openSuse 10.2 64Bit Edition - Ähnliche Themen

  1. Unterstützung für Opensuse 11.4 endet

    Unterstützung für Opensuse 11.4 endet: Version 11.4 der Linux-Distribution Opensuse, die im Rahmen des Evergreen-Projektes über einen langen Zeitraum hinweg unterstützt wurde, hat das...
  2. Unterstützung für Opensuse 12.2 beendet

    Unterstützung für Opensuse 12.2 beendet: Das Suse-Team hat die Unterstützung für Opensuse 12.2 nach knapp 17 Monaten am 27. Januar eingestellt. Alle Nutzer dieser Distribution sollten...
  3. Opensuse 13.1 erhält verlängerte Unterstützung

    Opensuse 13.1 erhält verlängerte Unterstützung: Die kommende Version 13.1 von Opensuse wird die nächste Version der freien Linux-Distribution sein, die über den normalen Zeitraum hinaus mit...
  4. Ende der Unterstützung für OpenSuse 12.1

    Ende der Unterstützung für OpenSuse 12.1: Die Unterstützung der Version 12.1 von OpenSuse ist, wie angekündigt, beendet worden. Pläne für die Unterstützung der Distribution im Zuge des...
  5. Internet unter Opensuse ziemlich langsam

    Internet unter Opensuse ziemlich langsam: Hi, Ich hab seit gestern eine neue FritzBox (3370) und hab auch gleichzeitig einen Verkabelungsfehler in unserer Hausinstallation entdeckt und...