von gnome zu kde

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von 1carTer1, 08.05.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 1carTer1, 08.05.2007
    1carTer1

    1carTer1 Jungspund

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    ist es möglich von gnome zu kde zu wechseln? weil auf meinem root läuft gnomeu nd ich will KDE kann ich das einfach so per putty/winscp machen?


    - carTer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tuxlover, 08.05.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    ja ein ändern in kde ist möglich. was putty damit zu tun hat ist mir aber noch ein rätsel.:think:

    ich vermute mal das du dich über ssh einloggst.

    welche distri verwendest du denn?
     
  4. #3 1carTer1, 08.05.2007
    1carTer1

    1carTer1 Jungspund

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    jo über ssh^^ putty und winscp sind lediglich zum connecten da^^ ich nutze suse 9.3
     
  5. #4 tuxlover, 08.05.2007
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    in suse gibt es in yast unter systemeinstellungen die möglichkeit das einzustellen. musste mal gucken. genau weiß ich das jetzt auch nicht mehr.
     
  6. #5 1carTer1, 08.05.2007
    1carTer1

    1carTer1 Jungspund

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    da gibt es ziemlcih viele einstellungsmöglcihkeiten^^ aber wenn ci hdas umstell wird nix formatiert ode rso doer?
     
  7. #6 Wolfgang, 08.05.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Ich hoffe mal du meinst mit
    nicht einen Webserver mit fester Anbindung.
    Dort hat weder gnome noch KDE etwas zu suchen.

    Gruß Wolfgang
     
  8. #7 1carTer1, 09.05.2007
    1carTer1

    1carTer1 Jungspund

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ich hab nen root von server4you glaub ~80€ im monat oder so und da is gnome installt und ich will statt gnome KDE haben^^
     
  9. apex

    apex give me røøt

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Aha,
    das ist jetzt mal.. *nixsag*

    Also auf nem root und dann noch n Xserver.
    Naja, verkehrte Welt :headup:

    mfg apex
     
  10. #9 Hello World, 09.05.2007
    Hello World

    Hello World Routinier

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    War ja klar, dass jetzt wieder die "Profis" aus ihren Löchern kriechen und einem erzählen, was für Software auf einem root-Server falsch oder richtig ist...
     
  11. #10 zerbylein, 09.05.2007
    zerbylein

    zerbylein Jungspund

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48616D62757267
    ich frag mich alledrings auch was ne gui auf nem root zu suchen hat und bin kein profi:think:
     
  12. #11 1carTer1, 10.05.2007
    1carTer1

    1carTer1 Jungspund

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    auf meim server war der kram schon installt und is mir acu hegal meine frage war einfach wie das geht und iich möchte ejtzt nicht mit sicherheitsrisiken "vollgelabert" werden da mich das sowas von nicht interessiert wetr will mich schon exploitn xD den will ci hsehn^^



    - carTer
     
  13. #12 gropiuskalle, 10.05.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hm, wenn Deine Rechnerkünste in etwa so geartet sind wie der Gehalt Deiner markigen Sprüche oder Deine etwas zu schräge Rechtschreibung, wird es nicht lange dauern, bis Du jemanden findest, der Dich 'exploitet'. Viel Vergnügen noch!
     
  14. apex

    apex give me røøt

    Dabei seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Das heißt, wieder ein Spammail-Server
    bzw. Warez-Server..

    Naja, wie auch immer.. nur ein Tipp:
    Schau dir an wie du deinen Server "secure" hältst,
    damit Hilfst du nicht nur dir selbst - sondern auch allen
    Nutzern des Internets.

    mfg apex
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 1carTer1, 11.05.2007
    1carTer1

    1carTer1 Jungspund

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    is kla was will ich mit nem warez server is mir zu riskant xD und mir is ladde wie secure mein server ist da nur wenige leute die ip überhaupt haben und netmal nen webserver draufläuft xD da laufn nur 3 hidden cs server druaf fertig
     
  17. #15 schorsch312, 11.05.2007
    schorsch312

    schorsch312 Routinier

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Das klingt wirklich SEHR sicher.
    Du musst wissen, das der CS-Server sehr viel Rechenzeit braucht. -> Nicht wundern, wenn er mit der Zeit langsamer wird. Hat bestimmt nichts mit nicht von dir gestarteten Prozessen zu tun.
    Viel Spass!
    Gruß, Georg
     
Thema:

von gnome zu kde

Die Seite wird geladen...

von gnome zu kde - Ähnliche Themen

  1. centos & Gnome autostart

    centos & Gnome autostart: Hi zusammen, ich würde gerne nach dem Start von CentOS + Gnome ein von mir geschriebenes Script ausführen (lassen). im Idealfall würde ich gerne...
  2. Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo

    Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo: Das GitHub-Projekt »GNOME Without Systemd« will für Gentoo und dessen Derivat Funtoo die Möglichkeit bieten, die Desktopumgebung Gnome ohne...
  3. Gnome 3.20 verbessert viele Apps und bietet benutzbare Wayland-Integration

    Gnome 3.20 verbessert viele Apps und bietet benutzbare Wayland-Integration: Die auf den Tag sechs Monate nach Gnome 3.18 jetzt veröffentlichte Version Gnome 3.20 bringt Verbesserungen bei den Applikationen, bei Wayland und...
  4. Gnomes XDG-Apps machen Fortschritte

    Gnomes XDG-Apps machen Fortschritte: Gnome-Entwickler Alexander Larsson informiert in seinem Blog über Fortschritte bei der Entwicklung und Implementierunng des Sandbox-Projekts...
  5. Anonymisierungs-Distribution Tails 2.0 wechselt zu Gnome Shell

    Anonymisierungs-Distribution Tails 2.0 wechselt zu Gnome Shell: Tails (The Amnesic Incognito Live System) ist in Version 2.0 erschienen und bringt als Dektopoberfläche eine Gnome-Shell im Classic-Modus mit....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.