VMware

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Floetkowski, 22.09.2007.

  1. #1 Floetkowski, 22.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2007
    Floetkowski

    Floetkowski Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    hi leute, seit ich meine ati treiber installiert hab gibt es folgendes problem:
    ich kann meine vm nicht mehr auf vollbild stellen.
    es gitbt folgende fehlermeldung:
    "DVGA is not supported since the host uses kernel framebuffer
    Failed to autodetect the mouse type. Please set the mouse type and device using Virtual Machine Settings to enable full screen mode for your virtual machine.
    Failed to switch to full screen VGA mode"
    kann mir da jemand helfen?
    schonmal danke für vorschläge
    mfg floekowski
    .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pascal42, 22.09.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
    Was sagt denn "glxinfo"?
     
  4. #3 Floetkowski, 22.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2007
    Floetkowski

    Floetkowski Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    glxinfo sagt das:
    "name of display: :1.0
    Xlib: extension "XFree86-DRI" missing on display ":1.0".
    display: :1 screen: 0
    direct rendering: No
    server glx vendor string: SGI
    server glx version string: 1.2
    server glx extensions:
    GLX_ARB_multisample, GLX_EXT_visual_info, GLX_EXT_visual_rating,
    GLX_EXT_import_context, GLX_EXT_texture_from_pixmap, GLX_OML_swap_method,
    GLX_SGI_make_current_read, GLX_SGIS_multisample, GLX_SGIX_hyperpipe,
    GLX_SGIX_swap_barrier, GLX_SGIX_fbconfig
    client glx vendor string: ATI
    client glx version string: 1.3
    client glx extensions:
    GLX_EXT_visual_info, GLX_EXT_visual_rating, GLX_EXT_import_context,
    GLX_ARB_get_proc_address, GLX_SGI_video_sync, GLX_ARB_multisample,
    GLX_ATI_pixel_format_float, GLX_ATI_render_texture
    GLX extensions:
    GLX_EXT_visual_info, GLX_EXT_visual_rating, GLX_EXT_import_context,
    GLX_ARB_multisample
    OpenGL vendor string: ATI Technologies Inc.
    OpenGL renderer string: Radeon X1300XT/X1600Pro Series
    OpenGL version string: 1.2 (2.0.6473 (8.37.6))
    OpenGL extensions:
    GL_ARB_multitexture, GL_ARB_texture_border_clamp, GL_ARB_texture_cube_map,
    GL_ARB_texture_env_add, GL_ARB_texture_env_combine,
    GL_ARB_texture_env_dot3, GL_ARB_transpose_matrix, GL_EXT_abgr,
    GL_EXT_blend_color, GL_EXT_blend_minmax, GL_EXT_blend_subtract,
    GL_EXT_texture_env_add, GL_EXT_texture_env_combine,
    GL_EXT_texture_env_dot3, GL_EXT_texture_lod_bias
    glu version: 1.3
    glu extensions:
    GLU_EXT_nurbs_tessellator, GLU_EXT_object_space_tess

    visual x bf lv rg d st colorbuffer ax dp st accumbuffer ms cav
    id dep cl sp sz l ci b ro r g b a bf th cl r g b a ns b eat
    ----------------------------------------------------------------------
    0x2c 24 tc 0 32 0 r y . 8 8 8 8 0 24 8 0 0 0 0 1 0 None
    0x2d 24 tc 0 32 0 r . . 8 8 8 8 0 0 0 0 0 0 0 1 0 None
    0x2e 32 tc 0 32 0 r y . 8 8 8 8 0 24 8 0 0 0 0 1 0 Ncon
    0x2f 32 tc 0 32 0 r . . 8 8 8 8 0 0 0 0 0 0 0 1 0 Ncon
    "
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    aso, da is nochn fehler:
    wenn die vm hochgefahren is gibt es nur den hier:
    "Unable to find an appropriate host video mode.
    Adding the guest mode to the 'display' subsection of the 'screen' section of your /etc/X11/XF86Config and restarting X is likely to help.

    Failed to switch to full screen SVGA mode."
     
  5. #4 marcellus, 22.09.2007
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    1. kick den radeonfb aus dem kernel, der proprietäre ati treiber funktioniert nicht mit direct rendering, wenn du radeonfb drinnen hast
    2. du musst der vmware sagen was für eine maus du hast, das geht normal über vmware-config.pl oder über grafikherumgeklicke, aber frag mich nicht wo das in der grafik zu finden ist. Dein Packetmanager sollte dir beim install der vmware sagen wo du das script findest.

    3. Du musst die Farbtiefe und Auflösung deines guest systems auch in der xorg.conf eingetragen haben, sonst kann sich der x server nicht drauf einstellen

    Und da das recht viele, recht unzusammehängende Fehler sind würd ich checken, ob das vmware modul läuft und der vmware dienst läuft, das könnte uu auch einfach so all deine Probleme lösen.

    hth
     
  6. #5 Floetkowski, 22.09.2007
    Floetkowski

    Floetkowski Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    danke für die hilfe, ich denke ich müssete das jetz hinkriegen ^^
     
  7. #6 Matz, 23.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2009
    Matz

    Matz Foren As

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    VMware Workstation 4.05

    Hi,

    bin nach langer Zeit wieder hier und suche mir die Finger wund ob ich etwas finden kann.
    Leider sind inzwischen meine alten Beiträge nicht mehr da, denn da stand etwas zu diesem Thema.
    Meine VMware erkennt einfach meine eingelegte orginal XP oder Win2000 CD nicht.
    Alle Einstellungen im Bios der Virtuellen Maschine vorgenommen.
    Kann mir jemand sagen wo ich dazu hier etwas finden kann? Habe Suse 10.2 installiert.

    LG, Matzt
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 aspire_5652, 23.03.2009
    aspire_5652

    aspire_5652 Tripel-As

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    wird denn dein physisches CD/DVD-Laufwerk auch an das Gastsystem weitergereicht (use physical drive) und beim Start eingebunden?
     
  10. Matz

    Matz Foren As

    Dabei seit:
    06.01.2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    ...ehrlich gesagt, weiß ich nicht. Ich habe Ende 2006 mit Linux aufgehört, aber immer auf meinem Rechner als 2. BS gehabt. Jetzt hat mich Windoof wieder so generft das ich versucht habe wieder Linux zu nutzen. Kleine Probleme, aber das bekomme ich hin, besitze aber Programme die ich nutzen muss, die laufen leider nur unter Windoof.
    Also unter Linux sind die CD/DVD Laufwerke sichtbar. Allerdings nicht meine 2. Festplatte?! Nur unter dem Pfad Windoof die Platte C aber nicht D.
    Wenn doch aber die CD-Laufwerke unter Linux erkannt werden, dann sollten die doch auch in VMware eingebunden sein, oder nicht?

    Gruß, Matz
     
Thema:

VMware

Die Seite wird geladen...

VMware - Ähnliche Themen

  1. GPL-Prozess gegen VMware hat begonnen

    GPL-Prozess gegen VMware hat begonnen: Der von Christoph Hellwig angestrengte Prozess gegen VMware wegen vermuteter GPL-Verletzung begann vor dem Landgericht Hamburg mit einer Anhörung....
  2. Linux-/ Unix-Administrator (m/w) mit VMware Know-How Standort: Münster

    Linux-/ Unix-Administrator (m/w) mit VMware Know-How Standort: Münster: Hallo ein Kunde sucht einen Linux-/ Unix-Administrator (m/w) mit VMware Know-How Standort: Münster Ihre Aufgaben: Zu Ihren Aufgaben gehört das...
  3. VMware entlässt Entwickler von »Workstation« und »Fusion«

    VMware entlässt Entwickler von »Workstation« und »Fusion«: Früher waren die Desktop-Hypervisoren Workstation und Fusion Brot und Butter für VMware. Jetzt wurden die Entwicklungsabteilungen beider Produkte...
  4. Solaris 8 ( unsupported) VmwareTools

    Solaris 8 ( unsupported) VmwareTools: Moin Community, ich habe Solaris 8 ( unsupported) in einer Vmware Workstation ( erst 10 jetzt 11) installiert. So weit so gut, wollte jetzt das...
  5. GPL-Streit mit VMware geht vor Gericht

    GPL-Streit mit VMware geht vor Gericht: Der von Kernel-Entwickler Christoph Hellwig angestrengte Rechtsstreit mit VMware wird wohl vor Gericht ausgetragen. VMware bestreitet den Vorwurf...