vmstat durchschnittswerte?

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von placebo, 12.04.2007.

  1. #1 placebo, 12.04.2007
    placebo

    placebo Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    mit vmstat bekommt man wirklich schöne Werte angezeigt.
    http://linuxwiki.de/vmstat

    Hier werden auch einige erklärt. Ich kann auch mit den meisten was anfangen, nur würde mich interessieren welche Werte denn jetzt als normal sind.

    z. B.
    1. "Prozesse in Warteschleife" sollten nicht höher als 2 sein, sonst evtl. die CPU zu langsam.

    2. Anzahl der "nicht wiederbelebaren Prozesse" sollte immer nähe 0 sein?
    was ist wenn sies nicht sind? was fehlt dann?

    3. Zu hohe Block Device Auslastung? Festplatte zu langsam? Zu viele Zugriffe?

    4. Viele Kontextwechsel/Interrupts? Was ist normal, was kann getan werden wenn übernormal hoch?

    Würde mich interessieren wie ihr vmstat interpretiert oder besser noch welche Erfahrungswerte ihr habt!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

vmstat durchschnittswerte?

Die Seite wird geladen...

vmstat durchschnittswerte? - Ähnliche Themen

  1. Solaris 8: vmstat kommt mit großen Zahlen nicht klar

    Solaris 8: vmstat kommt mit großen Zahlen nicht klar: Ich möchte gerne wissen, wieviel Arbeitsspeicher auf der Solaris 8-Kiste noch frei ist. prtconf gibt "Memory size: 4096 Megabytes" aus. $...
  2. Ausgabe von vmstat in Textfile leiten

    Ausgabe von vmstat in Textfile leiten: Hallo zusammen, ich möchte die Ausgabewerte von vmstat (etwa 5 Sekunden Rhythmus) in ein Textfile umleiten. Ich habe vor, dass einige Tage...