Vista & 3d

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von ikervagyok, 26.03.2007.

  1. #1 ikervagyok, 26.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2007
    ikervagyok

    ikervagyok starting "kill-bill"

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    wollt mal nachfragen ob jemand mal den vergleich der 3d-wm/guis durchgeführt hat.

    Ich habe keine möglichkeit einen 3ddesktop zu installieren

    ich will nur wissen, wie eine linux3d-oberfläche ausschaut, da ich keine solche kenne (die auf meinen noch500 mhz laufen wird)

    würde mich auch über kritik an dem Mut zur fragestellung freun!!!

    Lg iker
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gropiuskalle, 26.03.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Okay, hiermit kritisiere ich den Mut zur Fragestellung.

    Kannst Du vielleicht nochmal etwas genauer erklären, was zum Henker Du mit diesem Beitrag herausfinden / anstupsen / wasauchimmer willst? Ich kapier garnix...
     
  4. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Warum wird eigentlich an jeder Ecke die Kiste Glasscherben mit dem Zauberkasten daneben verglichen?

    Ich kanns nich mehr sehen, überall Vista vs. Linux, Vista vs. OSX, ....

    Es ist ja ganz nett mal zu vergleichen, aber mittlerweile wird jeder genug davon mitbekommen haben müssen um ein eigenes Bild zu haben oder sich machen zu wollen, oder hat festgestellt das es ihn immer noch nicht juckt was aus Redmond auf die Desktops kommt.

    Ich sag nur soviel zum Thema 3D-Spielereien: Bis ich den orignal 3D-Treiber unter Linux installiert habe, und das aus Langweile und Neugiert, hats knapp 3 Jahre gedauert.....
     
  5. hades

    hades SUN-User

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach an der Riß
    Was soll hier verglichen werden?
    Weshalb versucht bestimmte Gruppe von Usern immer wieder aufs Neue eine Diskussion Windows <-> Unix anzufangen? Das macht doch keinen Sinn. Solche Diskussionen bringen nur Unfrieden, also lasst sowas doch einfach bleiben. Es geht hier darum ein System zu finden mit dem man zuverlaessig und angenehm arbeiten kann, nicht darum Windows auszustechen.
     
  6. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
  7. #6 gropiuskalle, 27.03.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bei YouTube findest Du ziemlich viele Beispiele für Linux-3D-Kisten » link «

    ...und beleidigt ist hier, glaube ich, keiner - nur der Sinn dieses threads erschließt sich nicht so richtig.
     
  8. #7 Floh1111, 27.03.2007
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    Ums mal auf den punkt zu bringen:

    Von der 3D oberfläche Vistas in seinem Saturn Markt (ich glaube so stand das vorhin da) war er wohl nicht so begeistert da er keine von Vistas revolutionären *g* Neuerungen entdecken konnte.

    Konnte ich übrigens auch nicht. Naja vieleicht wenn man sich damit länger als 10 min. beschäftigt.

    Nun wüsste er gerne ob die 3D oberflächen für Linux ebenso enttäuschend sind und ich muss ganz klar sagen nein!
    Natürlich ist es ein wenig Frikelei wenn´s aufgrund unpassender Hardware nicht sofort läuft aber allein schon der 3D Cube den es bei Vista aufgrund nicht vorhandener Virtueller Arbeitsflächen nicht gibt, mach schon einiges her.

    Dann die rasante entwicklung von Beryl...
    (Zummindest ich fand sie rasant in den letzten zwei Monaten)

    Dafür habe ich unter Beryl aber auch noch keine Funktion gefunden mit der man bei Vista die Fenster so schön staffeln kann.

    MFG
    Floh1111
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 gropiuskalle, 27.03.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das ist in der Tat etwas nachteilig - überhaupt sind die Möglichkeiten, über Beryl die settings von Vista einzustellen, ziemlich begrenzt, man könnte sogar sagen: garnicht vorhanden! So'n Mist aber auch ! :D
     
  11. #9 cuddlytux, 27.03.2007
    cuddlytux

    cuddlytux Alles außer unix ist sc..

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinhessen
    Gegen einen Berg von Fenstern kommt man am besten mit mehreren Desktops an ;)
    Und außer ein paar graphischen Spielereien habe ich von Windows auch noch nichts neues gehört...
    Hier der Vergleich in einem Video bei youtube
     
Thema:

Vista & 3d

Die Seite wird geladen...

Vista & 3d - Ähnliche Themen

  1. ArchivistaBox OCR-Cluster mit gesteigerter Leistung

    ArchivistaBox OCR-Cluster mit gesteigerter Leistung: Mit einer Armada von ARM-Prozessoren können Großanwender große Mengen von Bilddaten in Textdokumente konvertieren. Entsprechende Konfigurationen...
  2. ArchivistaBox: Appliance mit Raspberry Pi 2 und Integration von Dokumentenverwaltung

    ArchivistaBox: Appliance mit Raspberry Pi 2 und Integration von Dokumentenverwaltung: Das Schweizer Unternehmen Archivista bietet seine Dokumentenverwaltung jetzt auch als Appliance auf einem Raspberry Pi 2 an. Dokumentenverwaltung...
  3. ArchivistaBox 2014/IX mit effizienter ERP-Software

    ArchivistaBox 2014/IX mit effizienter ERP-Software: Mit der ArchivistaBox 2014/IX präsentiert die Schweizer Firma Archivista GmbH eine quelloffene ERP-Lösung, die effizient und mit moderner...
  4. ArchivistaBox Dolder: Dokumentenverwaltung auf Minirechner

    ArchivistaBox Dolder: Dokumentenverwaltung auf Minirechner: Das Schweizer Softwarehaus Archivista GmbH bietet mit der neuen ArchivistaBox Dolder eine Dokumentenverwaltung an, die auf einem lüfterlosen...
  5. ArchivistaBox Mini 2014 freigegeben

    ArchivistaBox Mini 2014 freigegeben: Das Schweizer Unternehmen Archivista hat »ArchivistaBox Mini 2014« veröffentlicht. Die Distribution ermöglicht das Starten eines Hosts für...