Virtuelle Maschine für den Unterricht ?

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von Atomara, 06.01.2005.

  1. #1 Atomara, 06.01.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    Hi@all

    ich suche in etwas wie eine virtuelle Maschine für die Pcs in unserer Schule.
    Es sind WindowsXp kisten auf denen wir nur eingeschränkte Rechte haben.

    Ich suche etwas wie eine virtuelle Maschine die wir auf diesen Rechnern verwenden können.

    Bochs ist zu langsam und Qemu zu instabil , Colinux brauchst Adminrechte ,kennt jemand von euch vieleicht was anderes ?

    Kann man eventuell mit cygwin eine chrootumgebung machen in der ich meine eigenen Sachen installieren kann ?

    Vielen Dank für euere Antworten im Vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. thorus

    thorus GNU-Freiheitskämpfer

    Dabei seit:
    03.11.2002
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau, Niederbayern
    Ja, sofern du einen Bereich auf einem Laufwerk hast, in dem du Schreibrechte hast. Dahin kannst du dein cygwin installieren und dort alles machen, was du willst, sofern es nichts ist, was das Windows-System betrifft bzw. in deinem Fall verbietet.

    http://cygwin.com/cygwin-ug-net/highlights.html#ov-hi-perm
     
  4. #3 Atomara, 06.01.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    nicht übel jetzt müsste ich nur noch xine ins cygwin bekommen dann wäre es perfekt
     
  5. #4 redlabour, 06.01.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    *prust* Xine auf Schulrechnern ? Du betreibst nicht ernsthaft so einen Aufwand um DVD´s in der Schule gucken zu können, oder ?

    Auch mit eingeschränkten Rechten kannst Du´s einfacher haben ohne Cygwin (denn die Installation ist ja schon recht zeitaufwendig) - sollte nicht für die Installation geblockt sein und hat einen MediaPlayer an Board (klappt selbst hier im Banknetz ohne Adminrechte) :

    http://www.free-codecs.com/download/K_Lite_Mega_Codec_Pack.htm
     
  6. #5 Atomara, 06.01.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    naja ich wollte xine nehmen weil wir nur den dummer mediaplayer 8 auf dem rechner haben und der hat sau wenig codecs drauf.Ich kann keine Codecs installieren denn die wollen immer in /windows/system32 und da kann ich nix reinpacken.

    auch sonst wäre es nicht schlecht etwas wie cygwin zu haben da ich dann auch endlich mal ein paar super anwendungen häte die ich nutzn könnte.
     
  7. R9pxd

    R9pxd Tripel-As

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln/Bonn die ecke
    Was ist mit VLC ?

    Der Videolan Client (kurz VLC) ist ein vollständiger Mediaplayer, der fast alle Mediendateien auch ohne installierte Codecs abspielen kann, da er sämtliche Codecs selber mitbringt.

    Das Besondere an dem Videoclient ist die Tatsache, dass er auch unvollständige oder in Benutzung befindliche Videos abspielt und sich somit optimal für eDonkey- und eMule-Downloads (oder andere Filesharing-Dienste) eignet.

    http://www.videolan.org/vlc/index.html

    Soweit ich weiss, gibt es eine Version, die KEINEN Installer hat
     
  8. #7 Atomara, 10.01.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    ich werd mal den videolanclient testen da ich dort keine schreibrechte in den c ordnern habe ,ich wollte im quicktime plugins ordner ein paar codecs reinpacken ,ging aber nicht weil schreibgeschützt :/

    Die sind doch Paranoid
     
  9. #8 Lord Kefir, 10.01.2005
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Ähm, wie wär's einfach mit 'ner Live-Distri?! Benutze ich in der Penne auch immer.

    Mfg, Lord Kefir
     
  10. #9 Sir Auron, 10.01.2005
    Sir Auron

    Sir Auron Routinier

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ich habt's gut wir haben ur 300 Mhz Rechner mit Win98 und HDD Sherif PCI Karten, die Live CD's sofort abwürgen.
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Atomara, 11.01.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    bei uns ist es leider nicht anders ich würde ja auch gerne mein knoppix mitnehmen
     
  13. #11 bananenman, 11.01.2005
    bananenman

    bananenman Routinier

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    der vlc ist prima - er hat allerdings gelegentlich probleme mit den neuen .avi- oder .wmv-formaten. das tollste: du bekommst ihn als .zip-paket und brauchst ihn nicht zu installieren. leider kann der vlc keine real-medien abspielen, das macht aber nichts, denn dafür gibt es den real-alternative (der jedoch leider zwingend installiert werden möchte - ist halt ein erweiterter ms-mediaplayer version 6.4.irgendwas)

    mfg

    bananenman
     
Thema:

Virtuelle Maschine für den Unterricht ?

Die Seite wird geladen...

Virtuelle Maschine für den Unterricht ? - Ähnliche Themen

  1. Clear Containers für effizientere virtuelle Maschinen

    Clear Containers für effizientere virtuelle Maschinen: Intel hat das Projekt »Clear Containers« vorgestellt, das die Geschwindigkeit und Speichereffizienz von Containern mit der Sicherheit und...
  2. Unterschied und Gemeinsamkeiten zwischen virtuellen Maschinen und Betriebssystemen

    Unterschied und Gemeinsamkeiten zwischen virtuellen Maschinen und Betriebssystemen: Hallo, kann mir jemand plausibel den Unterschied zwischen virtuellen Maschinen und Betriebssystemen erläutern? Gruß
  3. Microsoft bietet virtuelle Linux-Maschinen in Azure-Cloud an

    Microsoft bietet virtuelle Linux-Maschinen in Azure-Cloud an: Microsoft bietet als Reaktion auf zahlreiche Kundenwünsche ab sofort virtuelle Linux-Maschinen mit Suse, Ubuntu und CentOS in seiner Azure-Cloud...
  4. Compiz-Fusion unter Virtueller Maschine

    Compiz-Fusion unter Virtueller Maschine: Hallo Community, ist es mittlerweile möglich Compiz-Fusion inklusiver aller 3D - Effekte unter einer Virtuellen Maschine laufen zu lassen??? Egal...
  5. OpenSuSE11 , XEN, virtuelle Maschine verliert NetzwerkConfig

    OpenSuSE11 , XEN, virtuelle Maschine verliert NetzwerkConfig: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit der Virtualisierung von OpenSuSE 11 64Bit via XEN (verwaltet durch vadmin)... Bei Debian, etc. habe...