Virtualboxinstallation bringt komische Meldung...

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von whitenexx, 01.12.2007.

  1. #1 whitenexx, 01.12.2007
    whitenexx

    whitenexx Doppel-As

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Hi zusammen!
    Ich bin grade dabei Virtualbox unter Debian Lenny zu installieren.
    NICHT Virtualbox-OSE!

    Dabei habe ich folgende Meldung bekommen:
    Code:
    Unable to find a precompiled module for the current kernel!               │  
     │                                                                           │  
     │ Without a suitable kernel module you will never be able to start VMs. It  │  
     │ is strongly recommended to compile a kernel module now. The kernel        │  
     │ headers and the tools to build kernel modules (gcc, make, binutils, ...)  │  
     │ are required. However, in case a suitable kernel module already exists    │  
     │ at another place you might want to override the default position by       │  
     │ setting KDIR=<full_path_to_vboxdrv_module> in /etc/default/virtualbox.    │  
     │ The compilation can also be done later by executing                       │  
     │                                                                           │  
     │   /etc/init.d/vboxdrv setup                                               │  
     │                                                                           │  
     │ as root.  
    Was bedeutet das und wie kann es beheben?
    Ihr wisst ja, ich bin Linux-Anfänger ;).

    /edit/ Ich habe grade auf "okay" geklickt und wurde gefragt ob Virtualbox das selbst kompillieren soll. Ich habe "ja" gewählt...
    Mal sehen ob alles funktioniert, ich sag euch später bescheid!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Libexec, 01.12.2007
    Libexec

    Libexec Unix Fan

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
    das zu deinem kernel keine module da sind und du mit
    Code:
    /etc/init.d/vboxdrv setup
    welche erstellen sollst :)
     
  4. #3 whitenexx, 01.12.2007
    whitenexx

    whitenexx Doppel-As

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Soso hat funktioniert. Virtualbox läuft super!
    Danke
     
  5. #4 Libexec, 01.12.2007
    Libexec

    Libexec Unix Fan

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
    Kein problem immer wieder gerne ;)
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Virtualboxinstallation bringt komische Meldung...

Die Seite wird geladen...

Virtualboxinstallation bringt komische Meldung... - Ähnliche Themen

  1. Remix OS Beta bringt Android auf den PC

    Remix OS Beta bringt Android auf den PC: Die Beta-Version von Remix OS, das Android auf den PC bringt, ermöglicht die Installation des Systems als Dual-Boot zusammen mit Windows....
  2. Was bringt GCC 6?

    Was bringt GCC 6?: Im April oder gar schon im März soll GCC 6 erscheinen. Jeff Law hat jetzt die Neuerungen dieser Version erläutert. Weiterlesen...
  3. Dronecode-Projekt bringt kommerzielle Drohnenanwendungen voran

    Dronecode-Projekt bringt kommerzielle Drohnenanwendungen voran: Das vor über einem Jahr gegründete Dronecode-Projekt zählt jetzt 51 Mitglieder und und verstärkt seine Bemühungen um eine einheitliche Plattform...
  4. ownCloud-Client 2.1 bringt Erleichterungen für Desktop, Android und iOS

    ownCloud-Client 2.1 bringt Erleichterungen für Desktop, Android und iOS: Der ownCloud-Client in der neuen Version 2.1 erleichtert den Austausch von Dateien direkt vom Desktop aus. Damit erübrigt sich in vielen Fällen...
  5. Fedora 23 bringt viele Neuheiten

    Fedora 23 bringt viele Neuheiten: Fedora 23 ist in den Varianten Workstation, Server und Cloud veröffentlicht worden. Standarddesktop ist Gnome 3.18, es gibt zudem Spins mit KDE,...