Videobearbeitung

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Floetkowski, 21.05.2007.

  1. #1 Floetkowski, 21.05.2007
    Floetkowski

    Floetkowski Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hai,
    Ich suche nen Videobearbeitungsprogramm für openSuSE 10.2, mit dem
    man mpg dateien bearbeiten kann.
    Wäre dankbar für gute Vorschläge.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HanSolo, 21.05.2007
    HanSolo

    HanSolo Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hm,ich hab zwar selbst noch keins genutzt, aber vom Namen her kenne ich nur das Programm "Kino".
     
  4. #3 BloodyMary, 21.05.2007
    BloodyMary

    BloodyMary Pornophon

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    für kino brauchst du ein programm mit dem du das Video ins .DV Format umwandelst. Ich glaube das geht mit mplayer.
    sonst guck dich mal auf sourceforge.net um.
     
  5. #4 Yogibaer, 21.05.2007
    Yogibaer

    Yogibaer Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    ProjectX

    Was ist denn mit ProjectX? Ist javabasierend und sollte auch in Opensuse 10.2 laufen. Damit kann man auf jeden Fall Werbeblöcke entfernen.

    zu finden hier
    www.lucike.info/page_projectx.htm
    Gruß
    Yogibaer
     
  6. #5 /\5P/\5|/\, 21.05.2007
    /\5P/\5|/\

    /\5P/\5|/\ Foren As

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herford
    Also ich benutze avidemux, wie der Name schon sagt, um avi-Dateien zu schneiden. Wird wahrscheinlich auch mit mpeg gehen (eig ist avi, soweit ich weiß sowieso mpeg 4, oder so). Das Programm ist einfach zu bedienen und man kann es über die Paketquelle packman erhalten
     
  7. #6 gropiuskalle, 21.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Avidemux ist prima, aber noch ein wenig einfacher (dafür aber mit weniger Optionen) geht's mit kmenc 15. Wird zwar leider nicht mehr weiterentwickelt, macht aber, was er soll.

    Edit: ...und den gibt's natürlich auch über packman.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Videobearbeitung

Die Seite wird geladen...

Videobearbeitung - Ähnliche Themen

  1. Videobearbeitung & DVD-Authoring

    Videobearbeitung & DVD-Authoring: Hallo, Ich hatte bisher immer meine Filme von der DV-Camera in Pinnacle Studio 10 (WinXP) bearbeitet. Dieses Program ist aber unter Linux mit...
  2. Videobearbeitungsprogramme - nur Probleme?

    Videobearbeitungsprogramme - nur Probleme?: Hallo, Zuerst mal mein System: Debian lenny, seit kurzem auch mit sid Quellen und Einiges aus dem debian-multimedia repo. P4 3,0ghz ht,...
  3. videobearbeitung wie premiere

    videobearbeitung wie premiere: Hallo leute, ich suche ein Professionelles Videobearbeitungsprogramm wie Adobe Premiere unter Linux. Es muss nicht eine freeware sein. Es...
  4. Videobearbeitungprogramm? - YouTube/MyVideo Videos teilen?

    Videobearbeitungprogramm? - YouTube/MyVideo Videos teilen?: blala
  5. Computer stürzt bei Videobearbeitung u.a. ab

    Computer stürzt bei Videobearbeitung u.a. ab: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Computer und keinen Plan, woran es liegen könnte. Und zwar habe ich, wenn ich Videos abspiele,...