VidaLinux Desktop OS 1.0

Dieses Thema: "VidaLinux Desktop OS 1.0" im Forum "Gentoo" wurde erstellt von LinuxSchwedy, 05.10.2004.

  1. #1 LinuxSchwedy, 05.10.2004
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
  2. #2 damager, 05.10.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    bin gerade am torrent-saugen.... noch 1std 10min :D
    ich hoffe das es so gut läuft wie gentoo.
    bis jetzt war suse die einzige distro die auf meinen schleptop "zufriedenstellend" gelaufen ist. hoffe auf ablöse ;)

    bin sehr an erfahrungen anderer interessiert ...
     
  3. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    es ist ja prinzipiell gentoo im stage3 mit installer, wenn ich das richtig mitbekommen habe.
    von dem her denke ich, dass es einfach ein leichter weg ist für anfänger die vorzüge von gentoo ohne tagelanges emergen und configen ein gentoo-ähnliches linux zu haben!

    regards hex
     
  4. Jan

    Jan Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    OT: Haste Kanotix schon getestet?

    Ich lads auch grad! Werds später mal testen :-D
     
  5. #5 damager, 05.10.2004
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
  6. #6 NavyNeidi, 05.10.2004
    NavyNeidi

    NavyNeidi Einen schönen Tag in See

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Endorf, Deutschland
    Sehe ich das richtig, dass dort noch Gnome 2.6 benutzt wird? Kann man das hinterher einfach ändern?
    Hat VidaLinux gegenüber FC2 deutliche Vorteil?
    Ich kenn mich leider nicht mit Gentoo aus, um wirklich dessen Vor- und Nachteile zu kennen?
    Bin aber neuem gegenüber aufgeschlossen ;-)
     
  7. #7 LinuxSchwedy, 05.10.2004
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    1. Angeblich kann man leicht updaten ...Beim Versuch, damals GNOME 2.2 auf 2.4 upzudaten (unter Gentoo), wurden meine KDE und GNOME zerschossen ... :devil:

    2. Da es mit Stage 3 gebaut wurde, wird es keine Geschwindigkeitsunterschiede geben. Beide Systeme benutzen unterschiedliche Paketverwaltung (RPM und Portage). Es gibt für beide Systeme genug Software im Netz.

    Probier es einfach mal aus. Dann weiß du es genauer. ;)
     
Thema:

VidaLinux Desktop OS 1.0

Die Seite wird geladen...

VidaLinux Desktop OS 1.0 - Ähnliche Themen

  1. Vidalinux Desktop OS

    Vidalinux Desktop OS: http://www.unixboard.de/comments.php?catid=7&id=558 Schon jemand Erfahrungen damit ? Anacondainstaller ist wohl dabei also auch der gängige...
  2. Diskussion um 32 Bit Ubuntu für den Desktop der x86-Plattform

    Diskussion um 32 Bit Ubuntu für den Desktop der x86-Plattform: Wie bereits 2014, kommt bei Ubuntu gerade wieder eine Diskussion auf, ob es noch Sinn macht, 32-Bit Abbilder der Desktop-Variante anzubieten....
  3. Blue Systems übernimmt openDesktop.org

    Blue Systems übernimmt openDesktop.org: Die Portalsammlung openDesktop.org hat einen neuen Eigentümer. Wie der bisherige Betreiber, Frank Karlitschek, in seinem Blog bekannt gab, wird...
  4. Vergleich der Entwicklerdesktops: 2002 und heute

    Vergleich der Entwicklerdesktops: 2002 und heute: Nachdem Anders Jensen-Urstad bereits 2002 diverse prominente Unix- und Open Source-Entwickler anschrieb und um einen Screenshot ihres Desktops...
  5. ownCloud-Client 2.1 bringt Erleichterungen für Desktop, Android und iOS

    ownCloud-Client 2.1 bringt Erleichterungen für Desktop, Android und iOS: Der ownCloud-Client in der neuen Version 2.1 erleichtert den Austausch von Dateien direkt vom Desktop aus. Damit erübrigt sich in vielen Fällen...