Via82xxx Sound: Probleme mit Kernel 2.6.10/2.6.11

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von tuxlin, 03.03.2005.

  1. tuxlin

    tuxlin Eroberer

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hi.

    Ich benutze Debian Sarge (aktuellster Stand, letztes dist-upgrade gestern)
    und habe ein ASROCK K7VT4A+ Mainboard mit Via8235 onboard Sound. Chipsatz ist Via KT400A.
    lspci sagt bezueglich Sound:
    0000:00:11.5 Multimedia audio controller: VIA Technologies, Inc.
    VT8233/A/8235/8237 AC97 Audio Controller (rev 50)

    Mein Problem: seit einschl. Kernel 2.6.10 funktioniert der onboard Sound nicht
    mehr; bei 2.6.9 war noch alles o.k.
    Verwendete Kernel: PLain Vanilla mit Con Kolivas-Patches (weglassen der Patches ändert aber nix).
    Die Soundmodule laufen, es kommt aber kein Sound.
    lsmod sagt:
    snd_via82xx 22276 1
    snd_ac97_codec 69264 1 snd_via82xx
    snd_pcm_oss 48360 0
    snd_mixer_oss 17536 1 snd_pcm_oss
    snd_pcm 84552 3 snd_via82xx,snd_pcm_oss
    snd_timer 21188 1 snd_pcm
    snd_page_alloc 7560 2 snd_via82xx,snd_pcm
    snd_mpu401_uart 6144 1 snd_via82xx
    snd_rawmidi 20068 1 snd_mpu401_uart
    snd_seq_device 6408 1 snd_rawmidi

    In alsamixer sehe ich, dass "Master" und "PCM" auf "0" stehen (bei2.6.9 ist
    das nicht der Fall), ich kann jedoch weder mit amixer noch mit alsamixer
    die Lautsärke ändern.
    Ich habe schon viel versucht mit amixer, die manpage zu amixer hat mir nicht
    weitergeholfen, Freund google hat auch nix gefunden das mir hilft.
    Bisher ergebnislos, so bald ich 2.6.10 oder 2.6.11 boote (anstatt 2.6.9)
    bleibt mein System stumm.

    Daher hoffe ich, dass mir hier jemand helfen kann.
    Ichvermute, dass man irgendwo/irgendwie mit amixer die Kanäle
    lautstellen kann, doch wie?
    amixer controls sagt:
    numid=1,iface=MIXER,name='Master Playback Switch'
    numid=2,iface=MIXER,name='Master Playback Volume'
    numid=20,iface=MIXER,name='PCM Playback Switch'
    numid=21,iface=MIXER,name='PCM Playback Volume'
    numid=7,iface=MIXER,name='Surround Playback Switch'
    numid=8,iface=MIXER,name='Surround Playback Volume'
    numid=3,iface=MIXER,name='Center Playback Switch'
    numid=4,iface=MIXER,name='Center Playback Volume'
    numid=5,iface=MIXER,name='LFE Playback Switch'
    numid=6,iface=MIXER,name='LFE Playback Volume'
    numid=14,iface=MIXER,name='Line Playback Switch'
    numid=15,iface=MIXER,name='Line Playback Volume'
    numid=16,iface=MIXER,name='CD Playback Switch'
    numid=17,iface=MIXER,name='CD Playback Volume'
    numid=13,iface=MIXER,name='Mic Boost (+20dB)'
    numid=26,iface=MIXER,name='Mic Select'
    numid=11,iface=MIXER,name='Mic Playback Switch'
    numid=12,iface=MIXER,name='Mic Playback Volume'
    numid=9,iface=MIXER,name='PC Speaker Playback Switch'
    numid=10,iface=MIXER,name='PC Speaker Playback Volume'
    numid=18,iface=MIXER,name='Aux Playback Switch'
    numid=19,iface=MIXER,name='Aux Playback Volume'
    numid=25,iface=MIXER,name='Mono Output Select'
    numid=22,iface=MIXER,name='Capture Source'
    numid=23,iface=MIXER,name='Capture Switch'
    numid=24,iface=MIXER,name='Capture Volume'
    numid=27,iface=MIXER,name='External Amplifier'
    numid=28,iface=MIXER,name='Input Source Select'
    numid=29,iface=MIXER,name='Input Source Select',index=1
    numid=30,iface=MIXER,name='VIA DXS Playback Volume'
    numid=31,iface=MIXER,name='VIA DXS Playback Volume',index=1
    numid=32,iface=MIXER,name='VIA DXS Playback Volume',index=2
    numid=33,iface=MIXER,name='VIA DXS Playback Volume',index=3
    amixer scontrols
    Simple mixer control 'Master',0
    Simple mixer control 'PCM',0
    Simple mixer control 'Surround',0
    Simple mixer control 'Center',0
    Simple mixer control 'LFE',0
    Simple mixer control 'Line',0
    Simple mixer control 'CD',0
    Simple mixer control 'Mic',0
    Simple mixer control 'Mic Boost (+20dB)',0
    Simple mixer control 'Mic Select',0
    Simple mixer control 'Video',0
    Simple mixer control 'Phone',0
    Simple mixer control 'PC Speaker',0
    Simple mixer control 'Aux',0
    Simple mixer control 'Mono Output Select',0
    Simple mixer control 'Capture',0
    Simple mixer control 'Mix',0
    Simple mixer control 'Mix Mono',0
    Simple mixer control 'External Amplifier',0
    Simple mixer control 'Input Source Select',0
    Simple mixer control 'Input Source Select',1
    Simple mixer control 'VIA DXS',0
    Simple mixer control 'VIA DXS',1
    Simple mixer control 'VIA DXS',2
    Simple mixer control 'VIA DXS',3

    Vielen dank schon mal für hilfreiche Tipps oder Links zu Lösungen.

    Tschö
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StyleWarZ, 03.03.2005
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    also helfen kann ich dir leider nicht, hätte abr ne kleine frage an dich!! nehme an du hast ein via mini-itx board.. funzt bei dir framebuffer und bootsplash?

    cu style
     
  4. #3 randomidiot, 03.03.2005
    randomidiot

    randomidiot prolamer

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Willytown
    Haste den Kernel selbst kompiliert?
    Dann kannst du die Unterstützung auch gleich in den Kernel reinkompilieren.

    Ansonsten probier mal aus was passiert wenn du ALSA neuinstallierst .. wenn ich nen neuen kernel hab muss ich zumindest immer nvidia module neu installieren....
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Wie Randomidiot schon sagt, ich würde mal Versuchen nicht die Kernel Alsa Treiber zu verwenden sondern die vom Alsa Project ..

    http://www.alsa-project.org/
     
  6. tuxlin

    tuxlin Eroberer

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber ....

    Sorry, aber so wird das nix.
    Erstens mal wäre es hilfreich nen Beitrag auch zu lesen.
    Dann erkennt man z.B. anhand des ASRock Mainboards dass es KEIN Mini-ITX ist.
    Auch die Frage nach dem selbstkompilierten Kernel erübrigt sich, wenn man meinen Opener-Beitrag liest.

    Was bleibt: keine Lösung, die Hälfte der Anworter hat das Posting nicht mal richtig gelesen,
    Problem nicht gelöst, Zeit vergeudet.
    PS: Kernel 2.6.11 enthält die neuesten ALSA-Treiber.

    Ich bin nicht sauer wenn jemand keine Lösung weiß und schweigt.
    Sauer macht mich daß Leute die Fragen nicht richtig lesen und posten obwohl sie keine Lösung und keinerlei Erfahrung mit dem Problem haben.

    In einem Debian-Forum hättte ich etwas mehr Sachkompetenz erwartet :( .
     
  7. #6 Goodspeed, 04.03.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Was heißt, Du kannst mit alsamixer die Lautstarke nicht andern? Per M kann man Kanäle stumm schalten ... liegt es daran?
    Also root probiert? (ja ... ich dachte, ich frag mal ...)
     
  8. #7 randomidiot, 04.03.2005
    randomidiot

    randomidiot prolamer

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Willytown
    bin ja auch gentooler ... bähhh :P

    Das die Treiber geladen wurden, heist ja das die Karte eigentlich laufen sollte. Was sagt den dein Soudserver (falls du einen benutzt..). chmod 666 auf die /dev/<deine soundkarte> könnte man auch noch versuchen.
     
  9. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen

    Es mag sein das der 2.6.11 das aktuelle 1.0.8 enthält, trotzdem kannst du die CVS testen wenn du der Meinung bist das es am Treiber liegt !

    Aber anyway hast du die alsa-utils installiert ?

    Was bringt es wenn du
    Code:
    amixer set Master 100% unmute
    # amixer set PCM 100% unmute
    (Only if the above isn't sufficient:)
    # amixer set Center 100% unmute
    # amixer set Surround 100% unmute
    
    machst ?
     
  10. tuxlin

    tuxlin Eroberer

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Genau so ist es. Ic hkann muten/unmuten; die Lautstärke von Master oder PCM ändern geht nicht. Die stehtt auf 0 und lässt sich nicht ändern, wie bereits eingangs erwähnt.
     
  11. tuxlin

    tuxlin Eroberer

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Das bringt nix. RGN (rein gar nix).

    amixer set PCM 100% unmute
    Simple mixer control 'PCM',0
    Capabilities: pswitch pswitch-joined
    Playback channels: Mono
    Mono: Playback [on]

    Sound bleibt aus; PCM ist im Alsamixer weiter auf Lautstärke 0.
    Dito bei Center/Surround. Ich habe sowieso nur Stereolautsprecher.

    Eine CVS-Version will ich nicht testen, wenn keiner den genauen Hinweis "ist ein Bug in 1.0.8, behoben in CVS" hat.
    Zumal es vermutlich nicht ganz einfach ist, 1.08 aus dem kernel zu entfernen und gegen eine CVS-Version auszutauschen.
    Debianpaket alsa-utlils ist natürlich installiert, sonst hätte ich weder amixer noch alsamixer. Dass ich beides habe, habe ich bereits in meinem Opening-Post explizit genannt :( daher ist die Frage eigentlich recht unnötig.
     
  12. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen

    Jo mag sein das es unnötig war ....

    Bzgl des CVS Versuchs meinte ich auch nicht die Kernel Treiber !

    Ich verwende nicht die Alsa Kernel Treiber (alsa-drivers etc.)....
     
  13. #12 ElwoodBlues, 08.03.2005
    ElwoodBlues

    ElwoodBlues Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe das selbe Phänomen.. Hab gerade den Post mal überflogen und denke mein Problem sieht ähnlich aus.

    Hab Alsa im Kerne (2.6.10) kompiliert und Sound haut auch wunderbar hin.

    Das Problem ist, ich kann PCM nur an oder aus schalten aber nicht regeln. Ich kann also die Lautstärke nicht beeinflussen über die Softwaremixer.

    Jemand ne Lösung?
     
  14. #13 Compufreak, 08.03.2005
    Compufreak

    Compufreak Bassist

    Dabei seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunfels (Hessen)
    Ich hatte dasselbe Problem unter SuSE mit dem KotD aber egal. Jetzt benutze ich Kanotix und da geht eigentlich alles mitem 2.6.10er Kernel.
    Mich würde einfach mal interessieren obs geht wenn du die Klinke vom Lautsprecher mal in die Mikrofon-Buxe haust. Bei mir hatte ich damals dann darüber Sound. War zwar komisch aber es ging.
    Hatse mal versucht die Pakete via apt-get upzudaten?
    Hastes auch mal über kmix probiert?(ich weiß is net der beste aber bei mir tut ers)
    Is das Problem nur unter KDE oder auch unter Gnome etc.?

    ansonsten würde ich auch einfach mal den aktuellen Alsa-Treiber draufhauen
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. tuxlin

    tuxlin Eroberer

    Dabei seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Die Lösung

    Nachdem hier wenig Hilfreiches kam hat man mir die Lösung schließlich in de.comp.os.unix.linux.hardware genannt.

    Ich zitiere:

    "Egal. Ich habe gerade gesehen, dass der ALSA-Treiber in 2.6.10 ein
    undokumentiertes Bit des CMI9761 falsch herum setzt. Dieser Fehler ist
    nach dem Release von ALSA 1.0.8 behoben worden.

    Du kannst entweder einen alten Kernel verwenden, oder Dir das aktuelle
    ALSA aus dem CVS holen, oder den folgenden Patch anwenden:
    <http://cvs.sourceforge.net/viewcvs.py/alsa/alsa-kernel/pci/ac97/ac97_patch.c?r1=1.74&r2=1.75&diff_format=u>

    Gruß Clemens"


    Ich habe einfach aus dem CVS von ALSA die Datei ac97_patch.c (Version 1.7.5) in das passende Verzeichnis meines Kernel 2.6.11 gestellt, neu kompiliert, und nun funzt der Sound.
     
  17. #15 crumble, 29.03.2005
    crumble

    crumble Vollpfosten

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Kinderzimmer
    alternative/meine Lösung:
    im alsamixer/kmix/...
    muss der Schalter IEC958 Capture Monitor ausgeschaltet werden
    Die "Schalter" (wie erwähnt ohne Schieber) bei PCM und Master sind beim booten auch "gerne mal aus". Leider lässt sich dadurch die Lautstärke nicht regeln sondern nur an- oder ausschaten.
     
Thema:

Via82xxx Sound: Probleme mit Kernel 2.6.10/2.6.11

Die Seite wird geladen...

Via82xxx Sound: Probleme mit Kernel 2.6.10/2.6.11 - Ähnliche Themen

  1. Soundconverter

    Soundconverter: Hallo ich habe Centos 7.2-15.11 Ich möchte den Soundconverter installieren und weiss nich wie das geht. Wie kann man den Soundconverter in Centos...
  2. PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?

    PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?: Hallo zusammen Kann mir jemand eine Soundkarte vorschlagen, welche mit dem Wheezy-backports-Kernel v3.16.x läuft? Dabei sollte die Karte im...
  3. Creative Labs SoundBlaster Audigy 2 ZS unter Debian / Kernel 3.16

    Creative Labs SoundBlaster Audigy 2 ZS unter Debian / Kernel 3.16: Hallo zusammen Beim verwendeten Gerät handelt es sich um eine Sun Ultra 45, also SPARC-Plattform. Die Karte wird angezeigt bei den...
  4. Kein Sound im Spiel - OpenAL error

    Kein Sound im Spiel - OpenAL error: Ich hab in einem Spiel leider keinen Sound. In der Konsole kommt in einer Endlosschleife immer diese Meldung: OpenAL error: 40964 (Audio_Tick...
  5. Kurztipp: Satter Sound für Mini-PCs und Notebooks

    Kurztipp: Satter Sound für Mini-PCs und Notebooks: Verwöhnte Ohren werden mit der Audioqualität von Notebooks und Mini-PCs kaum glücklich, da Störgeräusche den Klang trüben. Relativ preiswerte,...