VGA Switch umgekehrt keine KVM

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von Onkel Jürgen, 21.12.2009.

  1. #1 Onkel Jürgen, 21.12.2009
    Onkel Jürgen

    Onkel Jürgen Doppel-As

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    Hallo Leute,

    also ich habe jetzt schonmal ein bißchen gegoogelt und folgendes herausgefunden:

    1. es gibt KVM's um mehrere PC's an einen Monitor anzuschließen ohne doppelte Maus etc.
    2. es gibt VGA Switche um an eine Grafikkarte 2 Monitore anzuschließen (doppeln)

    Das ist aber beides nicht das, was ich brauche.
    Ich habe einen Laptop und einen Desktop und möchte diese jeweils an einen Monitor anschließen. Dabei möchte ich aber keine KVM haben, da ich ja an dem Laptop das Touchpad und die Tastatur benutzen kann.
    Am besten für mich wäre quasi ein VGA Switch umgekehrt, also das aus dem Monitor einfach ein Y-Kabel rauskommt, an das ich den Laptop und den Desktop anschließen kann und dann nur mittels eines kleinen Schalters wählen kann, was ich benutzen möchte.

    Das ganze hat folgenden Hintergrund:
    von meinem Laptop is das Display kaputt gegangen und ich wollte jetzt ohne großes Pipapo (und KVM sind mir momentan etwas zu teuer) einfach nur den Monitor anschließen. Mir aber das ständige umstecken sparen, da das Monitorkabel immer etwas schwierig vom Desktop abzumachen ist.

    Weiß jemand, ob es sowas überhaupt gibt??

    Grüße onkelchen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Das mit dem "umgekehrten Y-Kabel" halte ich für bisserl schwierig. (Welches Signal nimmer der Monitor, wenn beide Geräte welche Liefern, zum Beispiel.) Gesehen habe ich's auch noch nicht...
     
  4. #3 Onkel Jürgen, 21.12.2009
    Onkel Jürgen

    Onkel Jürgen Doppel-As

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    ja darüber hab ich auch schon nachgedacht... das mit dem Signal.
    Deswegen wäre ein kleiner Schalter schon ganz gut :D
    Aber ich würde ja auch eine kleine Box kaufen, die das kann. Aber eben eine KVM is der guten Dinge in diesem Fall zu viel. Deswegen brauch ich das einfach nicht.
    Und fände eine alternative toll :)
     
  5. #4 floyd62, 21.12.2009
    floyd62

    floyd62 Routinier

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Haben Laptop und Desktop beide nur 'nen altmodischen (analogen) VGA-Anschluss, oder hast du da auch irgendwas digitales? Ich hab hier an einem Monitor das Notebook digital und einen Desktop analog angestöpselt, und kann dann ganz einfach am Bildschirm im OSD umschalten ...

    Gruss, ...
     
  6. #5 marcellus, 21.12.2009
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du dir sowieso nichts kaufen willst, wieso verwendest du dann nicht einfach vnc oder etwas in der Art?
     
  7. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich hab nen kvm switch für 20€ gekauft. der hat 6 ausgänge für 2x Maus, 2xTastatur und 2x VGA. Wenn ich nur das VGA in mein Notebook stecke, hängt auch nur VGA dran.
    sprich ich kann Laptoptastatur + Laptopmaus verwenden und tausche mit ner Tastenkombo auf der richtigen Tastatur den Monitor.

    Ciao
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 MC Raph, 21.12.2009
    MC Raph

    MC Raph Eroberer

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    So was gibt's und nennt sich VGA-Switch (sowas z.B.), die Dinge sind aber leider meistens teurer als ein KVM-Switch.
    Wenn es sich nur um VGA-Signal handelt, dann kann man die Switches bidirektional benutzen, also zwei PCs an einem Monitor oder zwei Monitore an einem PC.
    Wenn du dich etwas mit Elektronik auskennst und gerne Bastelst, dann kannst du auch über einen Selbstbau nachdenken. Die einfachste Variante wäre einen Mehrphasenschalter zu nehmen, und das ganze wie im dritten Bild vom Link zusammenzulöten. Sollche Schalter sind aber meistens recht teuer. Billiger wäre wahrscheinlich ein normaler Schalter der eine beliebige Anzahl* von CMOS-Schalter steuert.

    MC Raph

    (*) Die Anzahl hängt ab von den benötigten Funktionene. Du kommst mit dem Signalen HSync, VSync, Red, Green, Blue, ID0, ID1 und ID2 aus, um das ganze zum Laufen zu bekommen. Willst du DDC benutzen, dann brauchst du noch ein zusätzliches Signal für die DDC-Clock, ID1 wird zur Datenleitung, und ID0/2 fallen weg. Ohne DDC kannst du aber nur begrenz auflösungen einstellen (ich glaube nur bis 1024x768. Bist du ganz minimalistisch, dann setzt du ID[2..0] auf feste Werte und gibst nur die Sync-Signale und RGB weiter.
     
  10. #8 Onkel Jürgen, 22.12.2009
    Onkel Jürgen

    Onkel Jürgen Doppel-As

    Dabei seit:
    27.11.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen
    okay cool, vielen dank für euren vielen Antworten.
    Dann wird es wohl doch eine recht "günstige" KVM werden :D
     
Thema: VGA Switch umgekehrt keine KVM
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kvm switch umgekehrt

Die Seite wird geladen...

VGA Switch umgekehrt keine KVM - Ähnliche Themen

  1. Microsoft stellt Netzwerk-Software für Router und Switches auf Debian-Basis vor

    Microsoft stellt Netzwerk-Software für Router und Switches auf Debian-Basis vor: Auf dem OCP-Summit in San Jose stellt Microsofts Mark Russinowich die neue Netzwerk-Softwaresammlung SONiC vor, die auf der Basis von Debian...
  2. Broadcom 5715 verursacht grosse Probleme mit POE-Switch

    Broadcom 5715 verursacht grosse Probleme mit POE-Switch: Hallo zusammen Habe gerade festgestellt dass der in meiner Sun Ultra45 verbaute Broadcom BCM5715 ziemlich Probleme hat wenn man über einen POE...
  3. Open Network Linux als Betriebssystem für Switches

    Open Network Linux als Betriebssystem für Switches: Facebook, Big Switch Networks und NTT entwickeln gemeinsam ein Betriebssystem, um die Switches des Open Compute Project (OCP) zu konfigurieren....
  4. Snappy Ubuntu als Betriebssystem für Switches und Router

    Snappy Ubuntu als Betriebssystem für Switches und Router: Canonical hat angekündigt, dass Ubuntu Snappy einen Einsatz in der Telekommunikationsindustrie finden wird. Es soll außerdem die APIs zum Zugriff...
  5. OpenVswitch Brücken mit XEN

    OpenVswitch Brücken mit XEN: Hallo, Ich nutze XEN 4.3 mit OpenVswitch 1.11.0 als Netzwerk Brücke. Meine physikalische Netzwerkkarte (eth0) ist eine 1 Gbit Karte. Wenn ich...