Verzeichnisliste in Datei ausgeben

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von sprudell, 13.11.2003.

  1. #1 sprudell, 13.11.2003
    sprudell

    sprudell Jungspund

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mal ne frage,

    find /etc -iname '*.conf' | sed -e "s/$/;/" >> test.txt

    /etc/samba/smb.conf;
    /etc/krb5.conf;
    /etc/syslog.conf;
    /etc/insserv.conf;
    /etc/mysqlaccess.conf;

    Der Idealfall müsste so aussehen:

    \\192.168.0.1\etc\samba\smb.conf;smb.conf;
    \\192.168.0.1\etc\krb5.conf;krb5.conf;
    \\192.168.0.1\etc\syslog.conf;syslog.conf;

    Ist das Realisierbar? Und wenn ja wie?
    währe für jede Hilfe Dankbar!

    Gruß Gero
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rup, 13.11.2003
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2003
    rup

    rup Haudegen

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Teil 1:
    find /etc -iname '*.conf' | sed -e "s/$/;/" | sed -e "s/\//\\\/g" >> test.txt

    Teil 2:
    /sbin/ifconfig eth0 | grep "inet" | awk '{ print $2 }' | awk -F ':' '{ print $2 }'
     
  4. #3 JoBi, 13.11.2003
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2003
    JoBi

    JoBi Eroberer

    Dabei seit:
    17.07.2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    find /etc -name "*.conf" -print | sed -e 's/\//\\/g' | \
    awk -F"\\" '{print "\\\\192.168.0.1" $0 ";" $NF ";"}' > test.txt

    Den Hostnamen kann man selbstverständlich auch mit einbinden, dann lautet die zweite Zeile:
    awk -F"\\" '{print "\\\\" ENVIRON["HOSTNAME"] $0 ";" $NF ";"}'


    Gruß,
    Jobi
     
  5. rup

    rup Haudegen

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    @JoBi
    warst etwas schneller mit Teil 2 ;-) ich bin aber auch gerade beim schaffen
     
  6. JoBi

    JoBi Eroberer

    Dabei seit:
    17.07.2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    @rup
    hab den 2. Teil überlesen gehabt :-/
     
  7. rup

    rup Haudegen

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    @JoBi den hab ich nachtraeglich mit dem aendern Butten angefuegt
     
  8. #7 sprudell, 13.11.2003
    sprudell

    sprudell Jungspund

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Klappt super :) Danke, nur jetzt noch 1x nerven :)

    ich brauch folgendes:

    \\192.168.0.1\etc\samba\smb.conf;smb.conf;01.01.2003;17:30;

    also jeweils Datum/Uhrzeit jeder datei dahinter ....
     
  9. nimrod

    nimrod .

    Dabei seit:
    27.02.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wallsbuell
    man date
    /format

    hth
     
  10. JoBi

    JoBi Eroberer

    Dabei seit:
    17.07.2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Da würde ich aber jetzt zu einer etwas leistungsfähigeren Scriptsprache überwechseln, z.B. tclsh:

    #!/usr/bin/tclsh
    set list [exec find /etc/isdn -name "*.conf"]
    foreach a $list {
    regsub -all "\/" $a "\\" b
    puts "\\\\192.168.0.1$b;[file tail $a];[clock format [file mtime $a] -format "%d.%m.%Y;%H:%M"]"
    }

    Jobi
     
  11. #10 sprudell, 14.11.2003
    sprudell

    sprudell Jungspund

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    KLASSE! :)

    Nur wie kann ich das ganze jetzt in eine Datei ausgeben?

    gruß Gero
     
  12. JoBi

    JoBi Eroberer

    Dabei seit:
    17.07.2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    > datei

    Jobi
     
  13. #12 sprudell, 14.11.2003
    sprudell

    sprudell Jungspund

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    #!/usr/bin/tclsh
    set list [exec find /etc/isdn -name "*.conf"]
    foreach a $list {
    regsub -all "\/" $a "\\" b
    puts "\\\\192.168.0.1$b;[file tail $a];[clock format [file mtime $a] -format "%d.%m.%Y;%H:%M"]"
    } > text.txt

    So Vielleicht ?? oder wie? "aufderleitungsteh" :)

    Gruß Gero
     
  14. #13 sprudell, 14.11.2003
    sprudell

    sprudell Jungspund

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hab´s!

    bin von der leitung runtergekommen :))

    vielen dank mochmals, hast mir sehr geholfen :))

    gruß Gero
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 sprudell, 14.11.2003
    sprudell

    sprudell Jungspund

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    folgendes Problem:

    could not read "/grafik/Dokumente": no such file or directory
    while executing
    "file mtime $a"
    ("foreach" body line 3)
    invoked from within
    "foreach a $list {
    regsub -all "\/" $a "\\" b
    puts "\\\\192.168.0.8$b;[file tail $a];[clock format [file mtime $a] -format "%d.%m.%Y;%H:%M"]"
    }"
    (file "./go" line 6)

    Das liegt daran das das Verzeichnis nicht "Dokumente" heisst sondern
    "Dokumente und Einstellungen heisst"... kann man das Lösen das er
    auch Verzeichnisse/Dateinamen mit Leerzeichen nimmt?

    gruß Gero
     
  17. #15 damager, 14.11.2003
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    ja, man muss die leerzeichen maskieren mit einem
    "\" imho.

    also "Dokumente \und \Einstellungen"

    aber keine garantie :-)
     
Thema:

Verzeichnisliste in Datei ausgeben

Die Seite wird geladen...

Verzeichnisliste in Datei ausgeben - Ähnliche Themen

  1. User sollen Dateien speichern und ändern, aber nicht neu anlegen dürfen

    User sollen Dateien speichern und ändern, aber nicht neu anlegen dürfen: Hallo liebe Helfer, welche Einstellungen muss ich in der smb.conf bzw. unter Linux vornehmen, damit User vorhandene Dateien öffnen und speichern...
  2. Suche in Datei doppelte Wörter in jeder Zeile bis zum dritten Leerzeichen...

    Suche in Datei doppelte Wörter in jeder Zeile bis zum dritten Leerzeichen...: Ich habe eine Textdatei in der ich Einträge bis zum 3. Leerzeichen mit den restlichen Zeilen (auch nur bis 3. Leerzeichen) vergleichen muss und...
  3. Alle Dateien eines Verzeichnisses mit einer anderen Datei vergleichen

    Alle Dateien eines Verzeichnisses mit einer anderen Datei vergleichen: Hallo, ich habe ein Verzeichnis, darin enthalten sind mehrere Dateien. Nun möchte ich alle Dateien (Parameter $1) gegen eine konstante Datei...
  4. Dateiinhalte vergleichen - Neue Sätze dann ausgeben

    Dateiinhalte vergleichen - Neue Sätze dann ausgeben: Liebe Forumsmitglieder, ich benöte mal wieder Eure Hilfe: Ich möchte 2 Dateien vergleichen. Datei-1 hat z.B. 100 Datensätze mit mehreren Feldern...
  5. Dateien selektieren und zählen

    Dateien selektieren und zählen: Hallo, das ist mein erster Beitrag, bitte entschuldigt, falls nicht alles richtig geschrieben ist. Ich muss meine erste Hausaufgabe als...