Verzeichnis Mounten bringt Fehler: failed to probe ports on NFS Server ...

Dieses Thema im Forum "Mandriva" wurde erstellt von mathiko, 03.07.2007.

  1. #1 mathiko, 03.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2007
    mathiko

    mathiko Konix

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Hallo,

    ich habe Mandriva2006 Powerpack+ im Einsatz und möchte das freigegebene Verzeichnis

    server1:/print

    auf dem 2. Server als

    server2:/print/produktion

    mounten. Dazu habe ich in der

    server2:/etc/fstab

    folgenden Eintrag gespeichert:

    server1:/print /print/produktion nfs rw 0

    Startet der 2 Server kommt folgende Fehlermeldung (aus /var/log/messages)

    failed to probe ports on NFS Server server1

    Kurzum, das Verzeichnis wurde nicht gemountet! ABER, wenn ich über die Shell das Verzeichnis mit:

    [root@server2]# mount -t nfs server1:/print /print/produktion

    manuell mounte, dann ist alles schick und das Verzeichnis ist gemountet!
    Was ist das Problem bei dem /etc/fstab Eintrag? Kann jemand weiterhelfen?

    Danke, mathiko
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 03.07.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Mit 99% Wahrscheinlichkeit:

    Portmap ist noch nicht gestartet wenn versucht wird die devices in /etc/fstab zu mounten.
     
  4. #3 mathiko, 04.07.2007
    mathiko

    mathiko Konix

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Im Mandriva Control Center konnte ich erkennen, dass portmap als Dienst läuft. Wie kann ich es denn sicherstellen, dass portmap läuft, bevor die fstab-Einträge gemountet werden?

    Grüße, mathiko
     
  5. #4 mathiko, 31.07.2007
    mathiko

    mathiko Konix

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    failed to probe ports on NFS Server ... im Runlevel 3

    Hallo,

    ich habe immer noch das Problem mit der fstab und dem NFS-Mount, der beim Systemstart nicht automatisch hergestellt wird.
    Ich habe allerdings festgestellt, dass im Runlevel 5 alles bestens ist. Aber das System soll ohne X-Server starten und deswegen muss es auch im Runlevel 3 funzen.
    Ich hoffe auf einen hilfreichen Tipp!?

    Grüße,
    MathiKo
     
  6. reni

    reni Guest

    Dann schau dir doch mal die entsprechenden Links zu den init-Scripten an.
    Welche Reihenfolge bei RL5 und welche bei RL3.
    Evt. ist da der Unterschied, den man beheben kann.
     
Thema:

Verzeichnis Mounten bringt Fehler: failed to probe ports on NFS Server ...

Die Seite wird geladen...

Verzeichnis Mounten bringt Fehler: failed to probe ports on NFS Server ... - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim mounten eines Serververzeichnisses auf einen Client

    Probleme beim mounten eines Serververzeichnisses auf einen Client: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wir haben einen NIS-Server mit einem User root und PW xyz. Auf diesem wurde ein Verzeichnis...
  2. Arrays exklusiv für Verzeichnis mounten?

    Arrays exklusiv für Verzeichnis mounten?: Moinmoin, bin momentan voll in der Planungsphase für meinen dicken Server (Dual Opteron 875, 10 oder 16GB RAM, reichlich SCSI-HDDs). Die...
  3. Windows Verzeichnis mounten

    Windows Verzeichnis mounten: Guten Morgen habe Samba unter Suse 10 inst. Funktioniert auch reibunglos. Öffne ich den Konqueror kann ich mein Win Verzeichnis sehen u darauf...
  4. Alle Dateien eines Verzeichnisses mit einer anderen Datei vergleichen

    Alle Dateien eines Verzeichnisses mit einer anderen Datei vergleichen: Hallo, ich habe ein Verzeichnis, darin enthalten sind mehrere Dateien. Nun möchte ich alle Dateien (Parameter $1) gegen eine konstante Datei...
  5. Home Verzeichnis ändern

    Home Verzeichnis ändern: Hallo Wollte nicht, dass mein Sohn (16) in die veschränkte WIN Welt hinein wächst und habe für Ihn Linux Mint auf seinem LAPTOP installiert. Er...