Versuch einen Linux-Server zu installieren

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von schwerminator, 05.02.2006.

  1. #1 schwerminator, 05.02.2006
    schwerminator

    schwerminator Jungspund

    Dabei seit:
    05.02.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    guten tag liebe unix-gemeinde,
    ich habe über mein praktikum 2 COMPAQ ProLiant DL360 Server geschenkt bekommen. nun will ich linux als betriebssystem ausprobieren und habe debian gewählt, weil es kostenlos ist. da ich gern einen desktop (bin normalerweise Windoofnutzer) hätte, habe ich auch gdm installiert. wenn ich dann jedoch den rechner hochfahre wird der bildschirm 3 mal kurz schwarz und gibt diese meldung aus:
    danach habe ich natürlich im internet gesucht und bin auf folgende seite gestoßen und die schritte abgearbeitet: http://www.debianforum.de/wiki/?page=Super-VGA+f%FCr+den+X-Server
    wenn ich dann startx eingebe bekomme ich erst kurz einen schwarzen bildschirm, dann folgendes bild:
    [​IMG]
    wie rufe ich diese *.log auf? wenn ich bei Server:/# /var/log/XFree86.0.log eingebe, bekomme ich die meldung keine berechtigung, obwohl ich root bin?!

    die frage ist jetzt wie ich zu meinem bild komme? ich bitte euch mit einem absoluten unix anfänger nachsichtig zu sein (obwohl oben ein NeXT steht :D).

    schwerminator
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 05.02.2006
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Xserver

    Hallo


    Wie lautet denn deine /etc/X11/XF86Config-4 ?
    das ist die Configurationsdatei des xservers.

    Es sollte eigentlcih bei der Installtion des Xservs unter debian ein Konfiguartionsdialog erscheinen.

    Welches Debian hast du installiert ?
    Was für eine Graka hast du ?


    Mfg
    schwedenmann
     
  4. #3 schwerminator, 05.02.2006
    schwerminator

    schwerminator Jungspund

    Dabei seit:
    05.02.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ja es gab auch einen konfigurationsdialog, den ich auch ausgefüllt habe. als aber das problem auftauchte habe ich nochmals nachkonfiguriert.
    ich habe das aktuelle debian über die netzwerkinstallation installiert.

    Gafikkarte ist meiner meinung nach die ATI Rage IIC. ich habe noch was interessantes im internet gefunden, jedoch weiß ich damit nichts anzufangen:
    /etc/X11/XF86Config-4 kann ich nicht aufrufen: keine berechtigung!

    schwerminator
     
  5. #4 schwedenmann, 05.02.2006
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    XF86Config-4

    Hallo


    /
    Du solltest die aber als user einsehne können.

    Ansonsten melde dich als root an.

    P:S:
    ich würde auch mal ei apt-get update und dann apt-get install mc machen, daß installiert den MidnoghtCommander, einen filemanger mit 2Fenstertechnik, mit dem man auch bequem Dateien editieren kann.
     
  6. #5 DennisM, 05.02.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Mal als Root probiert?

    //Edit: Haa zu spät :P

    MFG

    Dennis
     
  7. #6 schwedenmann, 05.02.2006
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Nachtrag Serverinstallation

    Hallo


    Ist mir glatt durchgegangen, du brauchst für eine Server auf debianbasis, doch keine grafsiche Oberfläche, ist unnütz.

    Was soll denn der Server können ?
    Also was für einen Servertyp wilst du aufsetzen?
    File-, Web-, Datenbank- oder Proxserver ?

    Mfg
    schwedenmann
     
  8. #7 schwerminator, 05.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2006
    schwerminator

    schwerminator Jungspund

    Dabei seit:
    05.02.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ich würde aber gern ne gui habe :P ich bin ja wie gesagt anfänger und ich denke mal da is ne gui besser, ich kanns ja später wieder ändern und ich kenne ja jetzt die ganzen configuratiosbefehle nicht.
    ich habe bereits versucht die datei als root aufzurufen, das sah dann so aus:
    Server:~# /etc/X11/XF86Config-4 und dann mit enter bestätigt. dann kam folgende meldung:
    -bash: /etc/X11/XF86Config-4: Keine Berechtigung

    also ich will eigendlich alles mal durchprobieren: file-, web-, printserver...


    edit: ahhh über mc kann ich die gesuchte datei jetzt einsehen, was wird denn im speziellen gesucht?
     
  9. #8 monarch, 05.02.2006
    monarch

    monarch Schattenparker

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Hallo schwerminator, Glückwunsch zu der Entscheidung dich durch debian durchzubeißen. Hab ich anfangs auch mal gemacht :brav:

    Die schnellste Möglichkeit den X-Server gescheit einzustellen ist meiner Meinung nach einfach:

    Code:
    XFree86 -configure

    das probiert alle Grafiktreiber durch, testet Einstellungen usw und schreibt dir die XF86-Config. Wenn alles glatt geht erzählt er dir wo er die Konfiguration hingeschrieben hat (er überschreibt die alte nicht) und sagt wie du sie testen kannst.

    Viel Erfolg!
     
  10. #9 DennisM, 05.02.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Man kann sich Dateien per less, more oder cat anschauen ;)

    MFG

    Dennis
     
  11. #10 schwerminator, 05.02.2006
    schwerminator

    schwerminator Jungspund

    Dabei seit:
    05.02.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    monarch, ich hab deinen tip in die praxis umgesetzt, aber dem anscheinnach fehlt ein paket. wie bekomme ich nun dieses glide?
    [​IMG]
     
  12. #11 monarch, 05.02.2006
    monarch

    monarch Schattenparker

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Jo, das machste so: er mault wegen einer Datei namens "libglide2x.so". Da gehste auf packages.debian.org bzw. auf pdo.debian.net, wenn die Originalseite gerade platt ist.

    Da kannst du die verschiedenen Debian-Zweige nach Paketen durchsuchen und auch rausfinden zu welchem Paket eine bestimmte Datei gehört. Du brauchst zweiteres, also gehst du auf "Search the contents of packages", gibts dort untent "libglide2x.so" ein. Kannst noch ganz unten die Distribution einstellen, stable, testing oder was du halt hast.

    Die Suche liefert dann die Pakete die die Datei libglide2x.so enthalten, in deinem Fall die libglide2. Aber such einfach selber mal, dann siehst dus schon.

    Du installierst dann einfach libglide2 mit apt-get / dselect / aptitude / synaptic und dann sollte es gehen.


    PS: synaptic geht natürlich nicht weil dir noch die Grafikoberfläche fehlt, aber kommt noch ...
    PPS: rechne doch die Bilder ein bißchen runter, bei 800x600 oder 1024xnochwas kann man den Kram auch noch lesen, die 1600er Auflösung ist echt hart (zumindest bei mir, hab nur 1024er DSL ;))
     
  13. #12 schwerminator, 06.02.2006
    schwerminator

    schwerminator Jungspund

    Dabei seit:
    05.02.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ich habe jetzt apt-get install libglide2 eingegeben, aber er sagt mir, dass er das nicht vom server holen kann, wie kann ich den download server für apt-get ändern? hab ich den befehl überhaupt richtig eingegeben?
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 monarch, 06.02.2006
    monarch

    monarch Schattenparker

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Der Befehl passt. Hast du schonmal was installiert? Ansonsten musst du apt einrichten, wenns bei der Installation nicht passiert ist.

    Wie hast du debian installiert? Von CD, ausm Netz mit http/ftp, oder noch anders? Einstellen kannst du das alles mit apt-setup.

    Schon mal das Installationshandbuch gelesen? Hier in diesem Kapitel steht wie du apt einrichtest und noch ne ganze Menge mehr :rtfm: :)
     
  16. #14 Goodspeed, 06.02.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
Thema:

Versuch einen Linux-Server zu installieren

Die Seite wird geladen...

Versuch einen Linux-Server zu installieren - Ähnliche Themen

  1. Mein Rechner hat angeblich einen ssh-Einbruchversuch begangen! Wie das?

    Mein Rechner hat angeblich einen ssh-Einbruchversuch begangen! Wie das?: Hallo! Ich habe hier an meinem Arbeitsplatz (Uni) einen Server mit Kubuntu Edgy aufgesetzt. Läuft wunderbar. Nun muss ich von unserem...
  2. Schonmal jemand versucht unter Win einen Ordner zu erstellen ?

    Schonmal jemand versucht unter Win einen Ordner zu erstellen ?: Dann nennt den mal schlicht und simpel : con :D Als Dateiname bei dem unten angebrachten Screenshot ging es auch nicht. ;) Daher...
  3. Fedora Rawhide versucht den Wechsel zu Wayland

    Fedora Rawhide versucht den Wechsel zu Wayland: Fedoras experimentelle Distribution Rawhide wechselt zum neuen Display-Server Wayland als Standard. Im Hintergrund wartet ein X-Server als...
  4. SSH versucht Verbindung zu abgelaufener IP Adresse

    SSH versucht Verbindung zu abgelaufener IP Adresse: Wieder einmal ein Rätsel: Ich versuche einen Host zu erreichen, dessen IP über freedns.afraid.org aktuell gehalten wird. Mit einem DNS Request...
  5. Motherboard mit 790G-Chipsatz: schon versucht?!

    Motherboard mit 790G-Chipsatz: schon versucht?!: Will meinen Rechner aufrüsten und fand auf den Streifzügen durch das Internet das ASUS M3A78-T Motherboard. Dort soll ein ATI3300 Grafikchip...