Verständisfrage: Kernel unter Debian

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von B-52, 03.03.2012.

  1. B-52

    B-52 Routinier

    Dabei seit:
    08.08.2011
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern (CH)
    Hallo Community,

    Zurzeit läuft auf meinem Rechner Debian Squeeze mit dem Kernel 2.6.32-5-amd64.

    Jetzt möchte ich Debian Wheezy installieren, weil mir GNOME3 einfach besser gefällt. Damit meine nVidia Karte jedoch fehlerfrei (Lüfter) läuft, muss ich folgende Pakete installiert haben (klick)

    Diese Pakete kann ich im aktuellen Kernel 3.x von Debian Wheezy nicht installieren.

    Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Ist das jetzt mit einer Kernelkompilierung lösbar? Inzwischen habe ich viel über dieses Thema gelesen; - wahrscheinlich zu viel! Irgendwie sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr…

    Ich installiere somit Debian Wheezy mit meinem funktionierenden Kernel 2.6.32-5-amd64 und komme dann in den Genuss von GNOME3 unter Debian Wheezy?

    Gruss B-52

    Warum frage ich das?
    bevor ich loslege, möchte ich schlicht und einfach ein Feedback, ob meine Denkweise richtig ist!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tux-Forever, 03.03.2012
    Tux-Forever

    Tux-Forever Gamer

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Was meinst du damit das du die Pakete im aktuellen Kernel von Wheezy nicht installieren kannst?
    Bei mir läuft hier alles wunderbar mit aktuellem Kernel von Wheezy und Nvidia Treibern.

    Oder ist eine Grafikkarte zu alt für die neuen Treiber und wird nicht unterstützt?
     
  4. B-52

    B-52 Routinier

    Dabei seit:
    08.08.2011
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern (CH)
    ich kann sie in der Paketverwaltung (synaptic sowie apititude) nicht finden, wenn ich danach suche.

    ist das jetzt eine rhetorische Frage? :)
     
  5. #4 schwedenmann, 03.03.2012
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    wheezy ist aber afaik auxch schon auf nvidia 295.xyz
    Wenn du bei debian.org nach Paketen suchst, taucht nvidia-xconfig für wheezy auf, nur eben für den 295er Treiebr.

    mfg
    schwedenmann
     
  6. #5 Tux-Forever, 03.03.2012
    Tux-Forever

    Tux-Forever Gamer

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Nunja wie gesagt ich hab hier Wheezy am laufen mit Nvidia Treibern aus dem Testing Repo

    Achso ja es sind die aktuellen 295.20 :)
     
  7. B-52

    B-52 Routinier

    Dabei seit:
    08.08.2011
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern (CH)
    jetzt bin ich echt verwirrt... Debian Wheezy brachte ich zum rennen; jedoch ohne Unterstützung meiner GeForce G210. Der Lüfter lief ständig auf voller Leistung und machte einen Riesenkrach. Danach gab ich es auf und kippte das testing von der Platte.

    Jetzt war meine Idee, Debian Wheezy mit meinem funktionierenden Kernel aus Squeeze zu installieren...? Ist das möglich oder bin ich absolut auf dem Holzweg?
     
  8. #7 Goodspeed, 04.03.2012
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Ja, weil das mit Sicherheit nicht am Kernel liegt.
    "ohne Unterstützung meiner GeForce G210" ... hattest Du denn den Nvidia-Treiber installiert und geladen? Musstest Du bei Deinem Sqeeze irgendwas einstellen, damit der Lüfter Ruhe gibt?
     
  9. B-52

    B-52 Routinier

    Dabei seit:
    08.08.2011
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern (CH)
    dann habe ich schon wieder was gelernt.

    natürlich nicht. Ich kann ja diese Pakete (klick) unter Wheezy nicht finden! Jedenfalls wenn ich diese über die Paketverwaltung suche.

    nein, ich installierte einfach die bereits erwähnten Pakete und der Lüfter gab Ruhe. Jetzt dachte ich, da mit dem Kernel 2.6.32-5 alles rennt, liegt es am Kernel. Tja, errare humanum est! Jetzt sehe ich, dass ich mich blamiere und mir ist es irgendwie peinlich.
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Goodspeed, 04.03.2012
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Natürlich gibt es die Pakete auch unter Wheezy, z.B. http://packages.debian.org/wheezy/nvidia-glx
    Hattest Du vielleicht vergessen das non-free Repo zu aktivieren?

    P.S.: Blamieren geht anders ;)
     
  12. B-52

    B-52 Routinier

    Dabei seit:
    08.08.2011
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern (CH)
    ach du Schei... jetzt wo du das erwähnst... ja, habe ich vergessen.

    Danke, jetzt funktioniert es wunderbar!

    Gruss B-52
     
Thema:

Verständisfrage: Kernel unter Debian

Die Seite wird geladen...

Verständisfrage: Kernel unter Debian - Ähnliche Themen

  1. Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen

    Neuer Kernel-Zweig nur für Sicherheitskorrekturen: Sasha Levin von Oracle hat angekündigt, von den stabilen Kernel-Versionen eigene Versionen pflegen zu wollen, die bis auf Sicherheitskorrekturen...
  2. Linux-Kernel 4.6 tritt in die Testphase ein

    Linux-Kernel 4.6 tritt in die Testphase ein: Linux-Initiator Linus Torvalds hat die Kernel-Version 4.6-rc1 als erste Testversion für Linux 4.6 freigegeben. Die Verbesserungen ziehen sich...
  3. MDB: Neuer Kernel-Debugger für Aufnahme vorgeschlagen

    MDB: Neuer Kernel-Debugger für Aufnahme vorgeschlagen: MDB, ein neuer Debugger, soll das Finden von Fehlern und das Debugging des Kernels vereinfachen. Ein Pull-Commit steht seit Anfang der Woche an....
  4. Syzkaller: Neuer Fuzz-Tester für den Kernel

    Syzkaller: Neuer Fuzz-Tester für den Kernel: Dmitry Vyukov und Google arbeiten seit einigen Monaten an Syzkaller, einem weiteren Fuzz-Tester für den Linux-Kernel. Syzkaller funktioniert etwas...
  5. PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?

    PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?: Hallo zusammen Kann mir jemand eine Soundkarte vorschlagen, welche mit dem Wheezy-backports-Kernel v3.16.x läuft? Dabei sollte die Karte im...