Version von NFS-Server bei Paket nfs-utils-0.3.3-5

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von GeckoDS, 07.03.2008.

  1. #1 GeckoDS, 07.03.2008
    GeckoDS

    GeckoDS Jungspund

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi @ all,

    auf einer RedHat-Kiste ist das Paket nfs-utils-0.3.3-5 installiert:
    Code:
    [root@kiste root]# rpm -qi nfs-utils-0.3.3-5
    Name        : nfs-utils                    Relocations: (not relocateable)
    Version     : 0.3.3                             Vendor: Red Hat, Inc.
    Release     : 5                             Build Date: Die 09 Apr 2002 17:14:18 CEST
    Install date: Mon 02 Sep 2002 18:47:16 CEST      Build Host: porky.devel.redhat.com
    Group       : System Environment/Daemons    Source RPM: nfs-utils-0.3.3-5.src.rpm
    Size        : 524571                           License: GPL
    Packager    : Red Hat, Inc. <http://bugzilla.redhat.com/bugzilla>
    Summary     : NFS utlilities and supporting daemons for the kernel NFS server.
    Description :
    The nfs-utils package provides a daemon for the kernel NFS server and
    related tools, which provides a much higher level of performance than the
    traditional Linux NFS server used by most users.
    
    This package also contains the showmount program.  Showmount queries the
    mount daemon on a remote host for information about the NFS (Network File
    System) server on the remote host.  For example, showmount can display the
    clients which are mounted on that host.
    Aber welche Version des NFS Kernel Servers ist hier dabei? Zum Hintergrund: Ich soll, wenn überhaupt möglich, den gleichen NFS-Server auf einem Debian-System (Debian Etch 4.0) installieren, wie bei oben genanntem RedHat-Server (Red Hat Linux release 7.3 (Valhalla)).

    Beste Grüße und ein schönes Wochenende!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 07.03.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Gar keine vermute ich mal.

    Das sind 2 verschiedene Pakete :

    Ich hab hier gerade kein rpm-basiertes System, aber das sind bei mir sowohl unter gentoo als auch Ubuntu getrennte Pakete, wie es ja auch in der Beschreibung oben steht.
     
  4. #3 GeckoDS, 07.03.2008
    GeckoDS

    GeckoDS Jungspund

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    Gar keine vermute ich mal.
    
    Das sind 2 verschiedene Pakete :
    Ok, sowas dacht ich mir fast schon.

    Code:
    [root@kiste root]# rpm -qa|grep nfs
    nfs-utils-0.3.3-5
    Welches Paket wird dann aber noch gebraucht, weil obiger Befehl mir ja nur die nfs-utils ausgibt, und der Server läuft, und es lassen sich auch entsprechende Shares mounten?

    /edit:
    Installiert ist übrigens Kernel 2.4.18-3
     
  5. #4 supersucker, 07.03.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    rpm -qa
    gibt dir ja nur lokal bereits installierte Pakete aus.

    Entweder du verwendest also deinen Paketmanager (siehe Handbuch!), der sich aus dem Netz das passende Paket holt (empfohlene Vorgehensweise), oder du ziehst dir das server-Paket manuell aus dem Netz (z.B. von http://rpm.pbone.net) und installierst es händisch.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Version von NFS-Server bei Paket nfs-utils-0.3.3-5

Die Seite wird geladen...

Version von NFS-Server bei Paket nfs-utils-0.3.3-5 - Ähnliche Themen

  1. Freies ERP-System Tryton in Version 4.0 erschienen

    Freies ERP-System Tryton in Version 4.0 erschienen: Das freie Warenwirtschaftssystem Tryton ist in Version 4.0 erschienen, die erstmals Python 3 nutzen kann. Für die Anwender kamen etliche neue...
  2. Linux-Version der Audio-Workstation REAPER kommt

    Linux-Version der Audio-Workstation REAPER kommt: Das unter Windows und Mac OS X verbreitete Audiobearbeitungsprogramm REAPER wird offenbar bald offiziell für Linux erhältlich sein. Testversionen...
  3. Betaversion von Krita 3.0 verfügbar

    Betaversion von Krita 3.0 verfügbar: Das Krita-Entwicklerteam hat das freie Malprogramm in Version 3.0 Beta veröffentlicht. Die Benutzer sind nun zu weiteren Tests aufgefordert, damit...
  4. Webbrowser Vivaldi in Version 1.1 veröffentlicht

    Webbrowser Vivaldi in Version 1.1 veröffentlicht: Drei Wochen nach Version 1.0 wurde der proprietäre Webbrowser Vivaldi in Version 1.1 mit einer Reihe von Verbesserungen veröffentlicht. Vivaldi...
  5. LXD 2.0 als LTS-Version veröffentlicht

    LXD 2.0 als LTS-Version veröffentlicht: Canonicals Hypertainer LXD wurde in Version 2.0 freigegeben. Die Software erhält Langzeitunterstützung bis zum 1. Juni 2021. Weiterlesen...