Verschlüsselung von USB-Stick/Platten

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von flugopa, 11.01.2007.

  1. #1 flugopa, 11.01.2007
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    welche Freewaretools benutzt Ihr um USB-Sticks/Platten zu verschlüsseln.
    Eine einfache Verschlüsselung reicht mir.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Unter Linux: losetup, unter openbsd: vnconfig. Weiss nicht, ob das 'freeware' ist, ist eigentlich ziemlich standardmaessig dabei.
     
  4. #3 Pho3nix, 12.01.2007
    Pho3nix

    Pho3nix Doppel-As

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    cryptsetup-luks... hat übrigens auch ne ganz nette Fedora-Unterstützung (naja die geht aber eher Richtung z.B. Verschlüsselung der /home-Partition). Lässt sich trotzdem auch gut für externe Festplatten nutzen.
     
  5. #4 flugopa, 16.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.2007
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hier ist mein Script, welches leider nicht funktioniert.

    #!/bin/sh
    clear
    echo -e "TEST MIT LOSETUP"
    mkdir -p /Crypt
    dd if=/dev/zero of=/file bs=1k count=100
    losetup -e des /dev/sdc1 /file # /dev/sdc1 = mein USB-Stick
    mkfs -t ext2 /dev/sdc1 100
    mount -t ext2 /dev/sdc1 /Crypt
    echo -e "Inhalt von /dev/sdc1"
    pwd
    cd /Crypt
    ls -al
    echo -e "\n\n\tEnde"
    read pause
    umount /dev/sdc1
    losetup -d /dev/sdc1

    Hat einer eine Lösung, oder sollte ich etwas anderes verwenden. Einfache Verschlüsselung reicht mir aus.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Hast Du evtl. ein funktionierendes Skript für mich?
    Mein USB-Stick befindet sich auf /dev/sdc1.
     
  6. #5 Pho3nix, 17.01.2007
    Pho3nix

    Pho3nix Doppel-As

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Verwendest du GNOME? Dann bekommst du automatisch so n "Geben sie den Key ein:"-Bildschirmchen via HAL(?), dann den Key eingeben und es wird eingebunden! ;-)

    Wie man die Partition verschlüsselt?
    http://fedorawiki.de/index.php/Verschlüsselte_Festplatten
    Daran würd ich mich halten... das gleiche in grün noch in der Ubuntuusers.de-wiki, aber da eher in Richtung alle-partitionen-verschlüsseln... (home-partition hab ich unter Fedora auch verschüsselt...)
     
  7. #6 liquidnight, 17.01.2007
    liquidnight

    liquidnight Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Verschlüsselung von USB-Stick/Platten

Die Seite wird geladen...

Verschlüsselung von USB-Stick/Platten - Ähnliche Themen

  1. Cryptomator: Transparente Verschlüsselung für Cloud-Verzeichnisse

    Cryptomator: Transparente Verschlüsselung für Cloud-Verzeichnisse: Das freie Programm Cryptomator, dessen Version 1.0 kurz bevorsteht, soll für eine einfache, sichere und transparente Verschlüsselung von...
  2. Mozilla setzt Kampagne über Verschlüsselung fort

    Mozilla setzt Kampagne über Verschlüsselung fort: Mozilla hat ein zweites Video zum Thema Verschlüsselung freigegeben, das zur Aufklärung und als Diskussionsgrundlage dienen soll. Weiterlesen...
  3. Mozilla startet Kampagne zu Verschlüsselung

    Mozilla startet Kampagne zu Verschlüsselung: Die Mozilla Foundation startet eine Kampagne, um Internetnutzer über Verschlüsselung aufzuklären. Weiterlesen...
  4. Niederlande setzen sich für die Stärkung von Verschlüsselung ein

    Niederlande setzen sich für die Stärkung von Verschlüsselung ein: Im Gegensatz zu Bestrebungen in den USA und andernorts, Verschlüsselung in der IT auszuhebeln, stärken die Niederlande diese Technik. Weiterlesen...
  5. Linux.Encoder.1: Verschlüsselungstrojaner unter Linux

    Linux.Encoder.1: Verschlüsselungstrojaner unter Linux: Einem Bericht von Dr.Web zur Folge sorgt ein Verschlüsselungstrojaner unter Linux für Ärger. Der Schädling verschlüsselt Dateien und fordert von...