verschluesselte Platte und entfernter Neustart

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von rikola, 04.11.2009.

  1. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man - zumindest unter Debian - eine Partition verschluesselt, wird empfohlen (sinnvollerweise), auch swap zu verschluesseln.

    Sehe ich es richtig, dass man dann die Maschine nicht mehr uebers Netzwerk starten kann, weil der Boot-prozess unterbrochen wird, bis man den Passatz eingegeben hat?
    Oder gibt es eine Moeglichkeit, diese Situation irgendwie zu umgehen, dass man swap und die restlichen verschluesselten Partitionen aktiviert bzw. einhaegt, nachdem das System soweit gestartet ist, dass sshd laeuft?

    "/" ist nicht verschluesselt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Na zum Glueck gibt's nur eine einzige Art und Weise, seine Platten zu verschluesseln :P
     
  4. #3 slackfan, 04.11.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Ich habe gerade ein Verständisproblem: Swap ist verschlüsselt, / aber nicht? Wieso benutzt du für swap überhaupt ein statisches Passwort? Und swapon wird doch erst ziemlich spät im Bootprozess benutzt. Da ist doch / schon eingehangen und man kann über Anpassung der Boot-Skripte steuern was passieren soll.
     
  5. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Weil mich der Debian-Lenny Installer danach gefragt hat. Magst Du mir ein paar Stichworte hinwerfen, wie ich ein willkuerliches Passwort benutze fuer swap?
     
  6. #5 slackfan, 04.11.2009
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Code:
    # cat /etc/fstab
    /dev/mapper/cryptswap   swap   swap   defaults   0   0
    
    # echo "cryptswap   /dev/sdxn   none   swap" >> /etc/crypttab
    
    So tut es zumindest bei mir :)
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 schwedenmann, 04.11.2009
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    swap verschlüsseln

    Hallo

    Oder so
    aus dem Wiki des Debianforums

    Wieso hast du nicht / verschlüsselt, klar geht das mit dem Installer.

    mfg
    schwedenmann
     
  9. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    laut 'man crypttab' muesste es statt 'none' '/dev/random' heissen - zumindest unter Debian Lenny. 'none' verlangt interaktiv nach einem Passwort.

    Ausserdem musste ich 'update-initramfs' ausfuehren, bis die Aenderung wirksam wurde.

    Prima, danke sehr!
     
Thema:

verschluesselte Platte und entfernter Neustart

Die Seite wird geladen...

verschluesselte Platte und entfernter Neustart - Ähnliche Themen

  1. Festplatte auf SD Karte umziehen

    Festplatte auf SD Karte umziehen: Hi zusammen, ich habe einen alten Laptop zum Server umfunktioniert. habe bei der Installation von CentOS bzw. der Partitionierung die...
  2. Western Digital widmet dem Raspberry Pi eine eigene Festplatte

    Western Digital widmet dem Raspberry Pi eine eigene Festplatte: Der Festplattenhersteller Western Digital (WD) gibt die Verfügbarkeit einer 314 GByte großen Festplatte für den Raspberry Pi bekannt. Weiterlesen...
  3. dd schneller platte befüllen

    dd schneller platte befüllen: Moin, folgendes: Ich bin gerade dabei ne quasi wiedergefunde platte mit dd voll zu schreiben, halt pending sektors (11) die ich mal anfassen...
  4. Festplatte wird nicht erkannt

    Festplatte wird nicht erkannt: Hallo, ich habe auf meinem HTPC (Mainboard IOM330-ITX von Zotac) XBMCbuntu installiert, das ist ein Lubuntu mit XBMC als HTPC-Oberfläche. Das...
  5. [CENTOS6] Gemountete Platte als Netzlaufwerk bereitstellen

    [CENTOS6] Gemountete Platte als Netzlaufwerk bereitstellen: Hey zusammen, ich bin neu in Linux und habe mir zum Lernen einen Server aufgesetzt. (32 Bit Centos 6). Nun möchte ich die gemountete...