Versatel - zweiter Komplettausfall in 2 Wochen !

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von redlabour, 15.03.2005.

  1. #1 redlabour, 15.03.2005
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Heute ist Versatel mal wieder bundesweit offline.

    Sowohl Telefon als auch Internet sind nicht nutzbar. Bei meinen Nachbarn, die Versatelkunden sind, geht zumindest noch das Telefon.

    Wird das nach den Ausfällen der letzten Woche jetzt zur Routine ?

    Man sei also gewarnt wenn man sich bei den günstigen Angeboten derzeit für Versatel entscheiden will.

    Update:
    Laut Auskunft eines Versatel Mitarbeiters ist in Flensburg ein grosser Ausfall, genaueres konnte er uns nicht nennen. Aktuell funktioniert nur noch eine der Versatel Hotlines, alle anderen Servicenummern wie z.B. die kostenlose Hotline sind nicht erreichbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Atomara, 15.03.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    na toll ich wusste dass da irgendwo hacken ist scheiße ist nur dass wir es schon bestellt haben
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich bin bei 1&1 (gewechselt vor knapp nem Jahr) und seitdem noch nie probleme gehabt.

    Ok, mit Telekom auch nicht, aber dafür bin ich jetzt 10 Euro billiger im Monat untwegs *g*
     
  5. #4 NiceDay, 15.03.2005
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Versatel ist hier nicht verfügbar (mein Glück?^^), darum hab ich mich bei DSL auch für Tiscali entschieden. Muss man auch Abstriche machen, besonders am Wochenend, kann das Netz schonmal überlastet sein und man fliegt mehrmals raus, aber das ist halt der Preis wenn man ca. 50% gegenüber T-Offline sparen kann.
     
  6. #5 Factory, 15.03.2005
    Factory

    Factory Routinier

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum - NRW
    Du sagst es TOffline :devil: hatte ich auch mal vor 2jahren . Die Schweine haben uns Tel so wie Net abgetrennt nach einem total ausfall ihrer System und sagten wir hätten nie I-Net bei dennen gehabt. :think: wofür haben wir dann so viel Geld bezahlt :think:
     
  7. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Versatel stellt ihren eigenen Anschluß. Bei 1&1 und Tiscali handelt es sich um Provider, die sich einen vorhandenen T-DSL Anschluß zum Nutzen machen.

    Ich selbst hatte früher T-Online als Provider und war mehr als zufrieden. Man bekommt wenigstens was für sein Geld! Da ich aber keine Flat mehr benötigte (zumindest dachte ich das!) bin ich zu GMX gewechselt und hatte da auch nur das Problem, dass mir 4gig net reichen :D
    Jetzt hab ich mich bei 1&1 (endlich wieder Flatrate! ;)) angemeldet. U.a. wegen VoIP. Mal sehen was die so können ;)

    Noch was zu Versatel: Kumpel hat Versatel bei sich daheim und hatte nie Probleme. Es ist halt verdammt günstig!
    Doch man sieht ganz einfach, dass man n bissel mehr zahlen muss, wenn man Qualität will. D.h. jetzt net das Versatel scheiße ist, aber die müssen ganz anders und viel knapper Kalkulieren wie T-Online z.B., wie es aussieht evtl. sogar bei Hardwarekapazitäten!
    Aber eine Warnung wegen den momentanen temporären Problemen ist doch sehr frech, weil Versatel ne echte Alternative zum Rosa Imperium darstellt und (zumindest hier in BaWü) recht verbreitet ist!


    regards hex
     
  8. Steve

    Steve 13te

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    ja Internet ging gestern gegen abend. 1 oder 2 Stunden nicht. Aber nun mal ehrlich ich bezahle bei Versatel die Häfte im Gegensatz zu Telekom (kein dsl verfügbar, isdnflat) und habe eine Telefonflat. Da hab ich gerne mal 2 Stunden kein Internet und somit auch Zeit für andere Sachen.

    steve
     
  9. #8 avaurus, 16.03.2005
    avaurus

    avaurus °°°°°°°°°°°°°

    Dabei seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    0
    also gestern schien nicht nur Versatel Probleme gehabt zu haben, denn hier auf dem Portal von Unixboard waren nur 12 Gäste, und 2 Minuten vorher noch 100. Wer will kann Screen haben :).
     
  10. #9 redlabour, 16.03.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Mal ein kleiner Hinweis am Rande - es geht hier um Versatel als Telefonprovider - nicht nur DSL. Daher ist ein Vergleich mit 1&1 nicht gerade passend. ;)

    Versatel hat sich halt derzeit ebenso wie Arcor absolut übernommen. Aber was mich halt ärgert ist das (ich wechsle auch gerade zu einem regionalen Anbieter (http://www.telebel.de) ) das T-Com immer noch den besten und stärksten Support hat.

    Aber mal ehrlich der Preis wird auch durch den Support bei T-Com nicht mehr gerechtfertigt. Aber fairerweise muss man auch eingestehen das es der T-Com per Regulierungsbehörde nicht gestattet ist Telefonflatrates und gleiche Preise wie die Wettbewerber anzubieten.
     
  11. #10 Havoc][, 04.04.2005
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    äh, sagt mal... Sehe ich das richtig das Versatel für 51 Euro ISDN+DSL mit 6 MBit anbietet?

    Hab mir gerade mal die Angebote von 1&1 mit DSL 3000 angesehen. Da bezahl ich mit VoIP 44 Euro im Monat. Bei der Telekom ISDN + DSL1000 locker 71 Euro. Irgendwo muss doch da ein Haken sein, oder? Versatel mit doppelter DSL Geschwindigkeit (+ ISDN Anschluss) dabei billiger als 1&1 (Ohne ISDN)?

    Hat sonst noch jemand Problem mit Versatel hier im Forum? Weil wenn das wirklich ohne Haken so "billig" ist, könnte man sich ja echt mal überlegen auf eine 6 MBit Leitung umzusteigen.

    Havoc][
     
  12. #11 redlabour, 04.04.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    In letzter Zeit gab es keine Ausfälle mehr und mein Nachbar hat nun auch die 6MBit Leitung. Ohne Probleme !
     
  13. #12 StyleWarZ, 04.04.2005
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    was für dsl ist den das?? bei uns kriegt man nur adsl mit 2.4 MBit :(
     
  14. #13 Havoc][, 04.04.2005
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    ADSL?

    Der ADSL Standard hat eine Maximale Übetragungsrate von 8 MBit. Laut den Spezifikationen zumindest. Wann die erreicht werden weiss ich allerdings auch nicht *g.

    ADSL2 soll das Thema allerdings ablösen. Deutschland ist immerhin noch ein Breitband-Entwicklungsland :D!

    Havoc][
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 StyleWarZ, 04.04.2005
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    vdsl wäre das richtige :D 25/25 aber die swisscom hat noch nicht mal ne abteilung für das. adsl oder kabel ist die einzige wahl die man hier hat. sat kann man sowiso vergessen obwohl das in zukunft sicher nice wird
     
  17. #15 Havoc][, 04.04.2005
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    yeah. alda. checken wir mal was in zukunft so nice wird. mit skydsl und fetten chicks.

    *scnr

    Wie gesagt. ADSL2 kommt und wird den aktuellen Standard ablösen. SkyDSL ist eigentlich keine Alternative. Allerhöchstens in Teilen in denen kein ADSL zur verfügung steht. Aber da wäre eine ISDN Flatrate schon angebrachter.

    Havoc][
     
Thema:

Versatel - zweiter Komplettausfall in 2 Wochen !

Die Seite wird geladen...

Versatel - zweiter Komplettausfall in 2 Wochen ! - Ähnliche Themen

  1. Versatel? bin ich der einzige?

    Versatel? bin ich der einzige?: Hallo ihr lieben sagtmal bin ich der einzige der wieder Internetprobleme hat? Ich bin bei Versatel gehöre zum Raum Nrw / Wuppertal, und hab seid...
  2. PROB: mandrake LE2005 internet: versatel

    PROB: mandrake LE2005 internet: versatel: bin totaler noob. also ich habe heute das erste mal in meinem leben bei mir linux installiert und es eigentlich auch zum laufen bekommen,...
  3. Zweiter Veröffentlichungskandidat von Debian 8.0 erschienen

    Zweiter Veröffentlichungskandidat von Debian 8.0 erschienen: Die Entwickler des Debian-Installers haben den zweiten Veröffentlichungskandidaten der Installationsmedien von Debian 8.0 »Jessie« freigegeben....
  4. Zweiter Meilenstein des Univention Corporate Server 4.0

    Zweiter Meilenstein des Univention Corporate Server 4.0: Der Univention Corporate Server 4.0 ist in der zweiten und voraussichtlich letzten Betaversion vor der Freigabe im November erschienen. Das System...
  5. Nginx erhält 10 Millionen US-Dollar in zweiter Finanzierungsrunde

    Nginx erhält 10 Millionen US-Dollar in zweiter Finanzierungsrunde: Die Firma Nginx, als Sponsor hinter dem Open-Source-Webserver Nginx und dessen kommerziellem Pendant Nginx Plus konnte sich in einer zweiten...