Verbunden oder nicht, das ist hier die Frage...

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von ZacKPloK, 09.02.2009.

  1. #1 ZacKPloK, 09.02.2009
    ZacKPloK

    ZacKPloK blabla

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    habe auf mein Laptop (HP Pavilion DV5-1140eg) gerade Ubuntu zusätzlich zu Windows aufgespielt, dummerweise funktioniert die Netzwerkverbindung (ganz normal mit Kabel) nicht, obwohl er die Meldung gibt dass ich verbunden bin, und er anscheinend auch IP-addresse usw. vom DHCP-Server bezieht.

    Diese Inforamtionen konnte ich sammeln:

    "Connection Information" aus dem GUI:

    Active Network Connections
    Auto eth0 (default)

    Interface: Ethernet (eth0)
    Hardware Address: 00:1E:68:CE:A7:4D
    Driver: r8169
    Speed: 100 Mb/s
    Security: None

    IP Address: 192.168.123.131
    Broadcast Address: 192.168.123.255
    Subnet Mask: 255.255.255.0
    Default Route: 192.168.123.254
    Primary DNS: 192.168.123.254

    Das sieht prinzipiell gut aus, Adresse vom Router stimmt, das einzige was mir aufgefallen ist: Unter Vista heißt die Netzwerkkarte RTL8168C/8111C

    Dann haben wir noch:

    "route": gar nichts, nur z.B. Destination, aber alles ohne Werte

    ifconfig:
    eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:1e:68:ce:a7:4d
    UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:64 Metric:1
    RX packets:7 errors:0 dropped:15522466054 overruns:0 frame:0
    TX packets:11 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 txqueuelen:1000
    RX bytes:3070 (3.0 KB) TX bytes:2869 (2.8 KB)
    Interrupt:248 Base address:0x6000

    Dann habe ich versucht den Router einfach anzupingen:
    "ping 192.168.123.254":
    connect: Network is unreachable

    Allgemein bin ich gerade recht verwirrt, weil er mir im GUI sagt das er verbunden ist, IP-Addresse usw. sehen auch gut aus, aber funktionieren tut gar nichts. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Clownish, 09.02.2009
    Clownish

    Clownish none

    Dabei seit:
    22.05.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Also laut ifconfig hast du keine IP. Probier mal auf der Konsole (als root) ein
    Code:
    dhcpcd -n eth0
    wenn du dann eine IP haben solltest, und du bei route immer noch keinen default gateway hast, dann musst du auch das per hand machen:
    Code:
    route add default gw <gateway>
     
  4. Gast1

    Gast1 Guest

    Sieht ja abenteuerlich aus:

    Code:
    eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:1e:68:ce:a7:4d 
    UP BROADCAST RUNNING MULTICAST [B]MTU:64[/B] Metric:1  
    Aber zuerst dies:

    Code:
        
    RX packets:7 errors:0 [B]dropped:15522466054[/B] overruns:0 frame:0
    TX packets:11 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 txqueuelen:1000 
    RX bytes:3070 (3.0 KB) TX bytes:2869 (2.8 KB)
    Interrupt:248 Base address:0x6000
    http://www.linuxforen.de/forums/showpost.php?p=1572463&postcount=10
     
  5. #4 ZacKPloK, 09.02.2009
    ZacKPloK

    ZacKPloK blabla

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, also das hat jetzt nichts gebracht. dhcpd ahbe ich gar nicht drauf, habe dhclient eth0 versucht, hat aber nicht funktioniert.

    Der Link mit dem Wake On Lan hat auch nichts gebracht, habe verschiedene Einstellungen durchprobiert.

    Man, morgen bin ich weg und wollte meinen Laptop eigentlich bis dahin soweit haben das ich ihn komplett benutzen kann...
     
  6. #5 nighT, 09.02.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 09.02.2009
    nighT

    nighT Guest

    Folgende Befehle in dieser Reihenfolge ausführen:

    Code:
    ifconfig eth0 <WUNSCH IP> netmask <NETMASK>
    route add default gw <GATEWAY>
    
    evtl. noch in der /etc/resolv.conf
    Code:
    nameserver <NAMESERVER>
    
    Dann Netzwerk neustarten:
    Code:
    /etc/init.d/network(ing) restart
    
    So hatte ich meine Probleme auch in den Griff bekommen. Dadurch verwendest du zwar kein DHCP mehr, was ja aber nicht all zu schlimm sein dürfte.

    BTW: Als NetzwerkManager kann ich dir "wicd" empfehlen: http://wicd.sourceforge.net/
    Verwende ich schon seit je her und hat bisher immer besser funktioniert alls der Standart Manager.
     
Thema:

Verbunden oder nicht, das ist hier die Frage...

Die Seite wird geladen...

Verbunden oder nicht, das ist hier die Frage... - Ähnliche Themen

  1. s2ram Netzwerk nicht mehr verbunden

    s2ram Netzwerk nicht mehr verbunden: Hallo, Ich habe ein Problem s2ram zum laufen zu bekommen, bei folgendem System: ---------- Betriebssystem: Linux 2.6.22.12-0.1-default...
  2. Nur 5 verbundene Server in mldonkey

    Nur 5 verbundene Server in mldonkey: Hallo! Mein Donkey Core kann sich maximal mit 5 servern verbinden! Wenn ich andere server hinzufüge bleibt er für 1-2 min verbunden und wird...
  3. wlan suse 9.2, laut kwifi verbunden aber kein ping möglich

    wlan suse 9.2, laut kwifi verbunden aber kein ping möglich: Hi, ich bin dabei einen Suse 9.2 Rechner ins Wlan zu bringen. Funktionierte bisher auch ganz gut... Die Karte ist Konfiguriert und ich bin...
  4. unverbundene sockets

    unverbundene sockets: hallo. ich habe mal die ausgabe von netstat -a bei mir untersucht. ---------- tcp 0 0 87-193-2-62:vxcrnbuport calvino.freenode.n:6667...
  5. FTP/FTPS ohne ip_conntrack_ftp oder nf_conntrack_ftp mit iptables

    FTP/FTPS ohne ip_conntrack_ftp oder nf_conntrack_ftp mit iptables: Guten Tag, kennt jemand von euch eine Möglichkeit wie ich vsftpd nutzen kann zusammen mit einer Firewall ohne die im Betreff angegebenen...