verbindung zwischen zwei clienten

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von djtraumwelt, 05.11.2008.

  1. #1 djtraumwelt, 05.11.2008
    djtraumwelt

    djtraumwelt Foren As

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich mir so den msn messenger von win anschau, oder andere messenger, dann können diese dateien verschicken. da die übertragung sehr schnell geht, wenn man im internen netz über messenger verschickt, denke ich, dass ne verbindung zwischen zwei clienten hergestellt wird. wenn jetzt eine anwendung server ist und eine client, dann verstehe ich, wie die beiden anwendungen die datei verschicken können. aber das verschicken funktioniert auch, wenn ein router dazwischen hängt, ohne dass portforwarding im router eingerichtet ist. serveranwendungen sind, soweit meine erfahrungen reichen, darauf angewiesen, dass portforwarding im router eingerichtet ist, sonst geht die anfrage im router verloren. wie senden diese messenger jetzt die dateien zwischen den einzelnen clienten? dass ein server das weiterleitet denke ich mal nicht, weils eben so verdammt schnell überträgt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hagbard celine, 05.11.2008
    hagbard celine

    hagbard celine Routinier

    Dabei seit:
    02.06.2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    also von verdammt schnell ist weder bei icq, noch bei skype die Rede. So weit ich informiert bin, geht zumindest bei icq alles über Server.ich weiß nicht wie heute der Stand ist, aber du konntest früher bei geschickter Googlesuche, sogar die Logs der Gespräche herausfinden. Das war so bei Icq und das ist meiner Meinung nach ein Hinweis auf einem Server.
    ... falls ich falsch liege, bitte ich um Berichtigung!
     
  4. #3 djtraumwelt, 05.11.2008
    djtraumwelt

    djtraumwelt Foren As

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    sogar der xchat, auch für linux, sendet dateien an "interne IP-Adresse" beim verschicken an jemand am gleichen router. zumindest behauptet der xchat das. und das ganze, ohne dass einer der clienten ein server ist.
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

    Na klar, der Router erkennt ja, daß die Absender- und Zieladresse aus dem internen Netz kommen, die Dinger sind nun mal -falls ordentlich konfiguriert- nicht doof.
     
  6. #5 djtraumwelt, 05.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2008
    djtraumwelt

    djtraumwelt Foren As

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    sendet aber auch an externe IP Adressen die wiederum einen router erreichen und der leitet es, ohne dass es im router eingerichtet ist, an den richtigen rechner weiter.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    oder mal anders gefragt, kann ein server die socket-daten von client-A an den client-B senden, damit client-B weiß, wie er zu client-A connecten kann?
     
  7. Gast1

    Gast1 Guest

    Und jetzt das Ganze noch mal auf Deutsch.

    Was willst Du damit sagen?

    Wer sendet was an wen weiter?

    Nur zur Erinnerung, beim Dateitransfer ist der "Anbietende" Server und der "Annehmende" Client.

    Wer also Dateien anbietet, der muss Portforwarding in seinem Router einrichten, es sei denn, es gibt andere Mechanismen, wie z.B. bei manchen IMs, die zunächst Daten an einen externen Server (Outbound) senden, welche der "Annehmende" dann von dort runterladen kann.

    Wenn der Router nicht komplett verkonfiguriert und sperrangelweit offen ist (wenn man sich dusslig genug anstellt, dann kriegt man das sogar hin), dann geht extern ohne Portforwarding nichts, es sei denn man hat "UPnP" eingerichtet, aber das fällt für mich -wegen null Sicherheitsmechanismen- unter "verkonfiguriert".
     
  8. #7 djtraumwelt, 05.11.2008
    djtraumwelt

    djtraumwelt Foren As

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    irgendwie kriegts der xchat gebacken, dass zwei clienten miteinander kommunizieren, ohne dass der eine client als server fungiert, ohne dass portforwarding eingerichtet ist. und die übertragung so schnell, dass ich ein senden an einen server, der es an den anderen clienten weiterleitet, ausschließe. Oder sind die server heutezutage so schnell?
     
  9. Gast1

    Gast1 Guest

    Im LAN ist das normal, nach "draussen" kann es nicht schneller gehen als die maximale Upload-Bandbreite des Anbietenden, Punkt.
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 hagbard celine, 05.11.2008
    hagbard celine

    hagbard celine Routinier

    Dabei seit:
    02.06.2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    erstmal schliesse ich mich Rain_Maker an. Zweitens was ist bei dir schnell? Wenn ich eine Datei über Icq sende / empfange habe ich Raten zwischen 40 und 60 kB/s. Das ist meines erachtens überhaupt nicht schnell! Bei Skype gehen die Raten in Byte/s- Bereich runter. Zu deiner Frage ob die Clients anhand von Sockets wissen wohin sie müssen: Meines Wissens steckt gar in der IP- Adresse Informationen über die Clients die etwas empfangen / senden. Anhand von solchen Informationen die in IP- Adressen gepackt sind, wissen auch die Router wohin mit dem Rotz. Was in den Sockets für Informationen gesandt werden, kann ich dir leider nicht allzu viel sagen, weil mit der Socketprogrammierung habe ich erst angefangen mich einzulesen.
    Noch kurz zum Thema Server: Ja heutzutage sind die Server auch relativ schnell. Es kommt natürlich auch auf die Menge der gleichzeitigen Zugriffe drauf an! Und du darfst dir nicht vorastellen, dass nur ein Server genutzt wird!
     
  12. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    8
    evtl. will sich der TE auch nur über P2P-Netze informieren?
     
Thema:

verbindung zwischen zwei clienten

Die Seite wird geladen...

verbindung zwischen zwei clienten - Ähnliche Themen

  1. Verbindung zwischen node.js und redis

    Verbindung zwischen node.js und redis: Ich entwickle eine Anwendung mit node.js und redis als Datenbank. Die Kommunikation zwischen den beiden funktioniert über eine TCP Verbindung....
  2. SSH-Verbindung zwischen XP und Ubuntu einrichten

    SSH-Verbindung zwischen XP und Ubuntu einrichten: Moin moin, allerseits! Bin ein Linux-Neuling also seid bitte gnädig... :D (hoffe, dass ich im richtigen Forum bin...) Habe mir vor einiger...
  3. Langsame X-Windows Verbindung zwischen Linux und AIX

    Langsame X-Windows Verbindung zwischen Linux und AIX: Ich möchte einen Laptop (Gentoo XFree-4.3.0-r2) als Terminal für eine userer AIX Maschinen(IBM AIX 4.3) nutzen. Die AIX Machine bietet über...
  4. Verbindungen in iftop

    Verbindungen in iftop: Hallo, habe gerade ein bisschen mit iftop auf meinem Server rumgespielt, und da werden mir dutzende Verbindungen über den Port 53625 angezeigt....
  5. Artikel: Unterbrechungslose verschlüsselte Verbindung mit Mosh

    Artikel: Unterbrechungslose verschlüsselte Verbindung mit Mosh: Auf Verbindungsabbrüche reagiert SSH empfindlich. Die mobile Shell (Mosh) ist eine Ergänzung für SSH, die auch bei instabilen Netzwerkverbindungen...