Verbindung zum Router (192.168.2.1) bricht ab

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Jehova1, 23.08.2009.

  1. #1 Jehova1, 23.08.2009
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    Hallo alle,
    Ich möchte meinen Router (Speedport W500 V / T-Online Software) konfigurieren.
    Mein Problem ist, dass sich das "Konfigurationsprogramm" (http://192.168.2.1/) nur kurz nach Router-Start aufrufen lässt. Dann habe ich gerade genug zeit, mich mit dem Passwort in den Verwaltungsbereich (in einem Popup) einzuloggen.

    Sobald aber einige Zeit verstrichen ist antwortet http://192.168.2.1/ nicht mehr.
    Wenn ich innerhalb des Programms Links anklicke, "wartet" der browser ewig auf eine Antwort vom Router, es passiert aber nichts.
    Dafür ist das normale Internet dann verfügbar / eine Verbindung zum Netz besteht.

    http://192.168.2.1/ lässt sich also nur kurz nach Router-Start aufrufen und wenn eine verbindung zum Netz besteht nicht mehr. Was könnte der Grund für ein so seltsames Verhalten sein?


    Vielleicht kennt ja jemand die Antwort. Würde mich über Antworten freuen.
    Gruß Jehova1
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Always-Godlike, 23.08.2009
    Always-Godlike

    Always-Godlike Das Freak

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Pinge mal den Router, lass 100 Pings durchlaufen und sag mal, wieviele Pakete ankommen, bzw. wie hoch der Verlust ist.
     
  4. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Schonmal einen anderen Client probiert?
    Wenn nur 1 Client, funktionieren andere Netzwerke?
    Funktioniert dann nur http nimmer?
     
  5. #4 kartoffel200, 24.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2009
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Vllt. solltest du den Router resetten.
    Dann sind aber die Einwahldaten fürs Modem futsch.
    Also mit dem Firefox 2 oder höher muss der gehen.
    Es gibt auf der Telekomseite auch Firmwareupdates für das Teil, die evtl die Probleme beheben.
     
  6. #5 pferdefreund, 24.08.2009
    pferdefreund

    pferdefreund Doppel-As

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Im Notfall der opera - der hat bei mir bisjetzt mit allen Routern funktioniert.
    Sch.... Java-Script - und der Tip mit resetten ist prima - mach ich auch so alle
    6 - 8 Monate, wenn das Teil nicht mehr will - aber achtung - ich mache keine
    Reset, damit er alles verliert - bei mir langt Stecker raus - Zigarette rauchen -
    Stecker rein - und es lüppt wieder. (Quasi nur Neustart).
     
  7. #6 Jehova1, 24.08.2009
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    Hejho, danke für die antworten.

    -Router pingen? so?
    Code:
    ping http://192.168.2.1/
    ping: unknown host http://192.168.2.1/
    
    -anderer Client? Was is jetzt mein Client? Das Html/Js-Programm von der Telekom oder was?

    -am Browser / an der Software-Kompatibilität liegts definitiv nicht, Opera hat auch keine Verbindung...

    Mach mich jetz echt mal an ein Reset...
     
  8. #7 kartoffel200, 24.08.2009
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    ping ohne http:// weil ping nichts mit dem http Protokoll zu tun hat.
     
  9. #8 Jehova1, 24.08.2009
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    -also zum ping:
    Code:
    ping 192.168.2.1
    PING 192.168.2.1 (192.168.2.1) 56(84) bytes of data.
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=1 ttl=64 time=0.987 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=2 ttl=64 time=0.952 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=3 ttl=64 time=0.964 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=4 ttl=64 time=0.952 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=5 ttl=64 time=0.953 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=6 ttl=64 time=0.960 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=7 ttl=64 time=0.953 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=8 ttl=64 time=0.943 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=9 ttl=64 time=0.953 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=10 ttl=64 time=0.943 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=11 ttl=64 time=0.945 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=12 ttl=64 time=0.952 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=13 ttl=64 time=0.941 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=14 ttl=64 time=0.929 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=15 ttl=64 time=0.939 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=16 ttl=64 time=0.929 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=17 ttl=64 time=0.935 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=18 ttl=64 time=0.968 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=19 ttl=64 time=0.953 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=20 ttl=64 time=0.951 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=21 ttl=64 time=0.976 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=22 ttl=64 time=0.943 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=23 ttl=64 time=0.936 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=24 ttl=64 time=0.945 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=25 ttl=64 time=0.935 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=26 ttl=64 time=0.938 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=27 ttl=64 time=0.936 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=28 ttl=64 time=0.937 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=29 ttl=64 time=0.945 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=30 ttl=64 time=0.965 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=31 ttl=64 time=0.951 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=32 ttl=64 time=0.941 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=33 ttl=64 time=0.946 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=34 ttl=64 time=0.904 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=35 ttl=64 time=0.957 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=36 ttl=64 time=0.957 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=37 ttl=64 time=0.975 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=38 ttl=64 time=0.950 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=39 ttl=64 time=0.961 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=40 ttl=64 time=0.947 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=41 ttl=64 time=0.936 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=42 ttl=64 time=0.959 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=43 ttl=64 time=0.952 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=44 ttl=64 time=0.946 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=45 ttl=64 time=0.959 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=46 ttl=64 time=0.952 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=47 ttl=64 time=0.931 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=48 ttl=64 time=0.955 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=49 ttl=64 time=0.945 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=50 ttl=64 time=0.955 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=51 ttl=64 time=0.957 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=52 ttl=64 time=0.944 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=53 ttl=64 time=0.944 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=54 ttl=64 time=0.953 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=55 ttl=64 time=0.950 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=56 ttl=64 time=0.957 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=57 ttl=64 time=0.964 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=58 ttl=64 time=0.955 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=59 ttl=64 time=0.948 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=60 ttl=64 time=0.947 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=61 ttl=64 time=0.926 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=62 ttl=64 time=0.941 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=63 ttl=64 time=0.960 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=64 ttl=64 time=0.942 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=65 ttl=64 time=0.948 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=66 ttl=64 time=0.957 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=67 ttl=64 time=0.950 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=68 ttl=64 time=0.948 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=69 ttl=64 time=0.955 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=70 ttl=64 time=0.932 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=71 ttl=64 time=0.956 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=72 ttl=64 time=0.949 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=73 ttl=64 time=0.926 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=74 ttl=64 time=0.922 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=75 ttl=64 time=0.930 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=76 ttl=64 time=0.922 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=77 ttl=64 time=0.955 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=78 ttl=64 time=0.967 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=79 ttl=64 time=0.952 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=80 ttl=64 time=0.941 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=81 ttl=64 time=0.959 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=82 ttl=64 time=0.949 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=83 ttl=64 time=0.936 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=84 ttl=64 time=0.958 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=85 ttl=64 time=0.948 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=86 ttl=64 time=0.942 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=87 ttl=64 time=0.947 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=88 ttl=64 time=0.943 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=89 ttl=64 time=0.946 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=90 ttl=64 time=0.934 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=91 ttl=64 time=0.933 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=92 ttl=64 time=0.929 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=93 ttl=64 time=0.962 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=94 ttl=64 time=0.954 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=95 ttl=64 time=0.947 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=96 ttl=64 time=0.957 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=97 ttl=64 time=0.952 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=98 ttl=64 time=0.952 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=99 ttl=64 time=0.956 ms
    64 bytes from 192.168.2.1: icmp_seq=100 ttl=64 time=0.924 ms
    
    was das auch immer bedeutet...

    -zum reset: Hab den Router resettet und da ging auch alles ganz prima. Konnte im Konfigurationsprogramm herumwerkeln, wie ich wollte - bis ich die Einwahl-Daten fürs Netz eingegeben habe und er die einstellungen gespeichert hat. Dann hieß es wieder "warten auf 192.168.2.1"...
    Sobald der Router also eine Verbindung zum Internet herstellt, lässt er sich nicht mehr vom Pc aus ansprechen.
    Blockieren sich da irgendwelche Ports oder was läuft da schief?

    gruß jehova1
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 kartoffel200, 24.08.2009
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost

    Anhänge:

  12. #10 southside, 14.09.2009
    southside

    southside Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    gleiches Problem

    Hallo Jehova1,
    habe genau gleiches Problem (XP). Kann dir leider keine Lösung liefern, nur ein paar Zusatzinfos, hast du eine Lösung gefunden???

    - hatte bereits neueste Firmware-Version 1.37 drauf, habe es aber nochmals über Router direkt neu geladen. Trotzdem keine Abhilfe.
    - hab's mit iexplorer und firefox versucht
    - habe das tonline-"online control" aus dem autostart rausgeworfen und dann neu rebootet. danach konnte ich mich beliebig oft und nach beliebiger zeit auf den rooter schalten (192.168.2.1), aber sobald ich vom PC aus eine internet-Seite aufgemacht hatte war's mit dem Zugriff auf den rooter vorbei.

    Router-Konfiguration habe ich nach Reset/Neuinstallation jeweils über gesichertes File geladen.
     
Thema: Verbindung zum Router (192.168.2.1) bricht ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 192.168.l.2

    ,
  2. 192 168 2 1 konfigurationsprogramm

    ,
  3. 192.168.l.2 deuch

    ,
  4. 192 168 2.1,
  5. 192.168.2.1 deutsch,
  6. 192.168.2.1 Konfigurationsprogramm
Die Seite wird geladen...

Verbindung zum Router (192.168.2.1) bricht ab - Ähnliche Themen

  1. VPN Verbindungen über 2 Router herstellen

    VPN Verbindungen über 2 Router herstellen: Hi. Wie kann man über 2 Router, die über einen Switch am Server hängen, 2 VPN Verbindungen zur gleichen Gegenstelle aufbauen? Router 1 sei DSL,...
  2. Netzwerkverbindung über zwei Router

    Netzwerkverbindung über zwei Router: Hallo, ich habe hier ein "normales" Netzwerk mit einem PC der über WLAN an einem Tomato Router hängt. Dazu kommt ein Server der auch via WLAN...
  3. Samba mounten bei Router zu Router Verbindung

    Samba mounten bei Router zu Router Verbindung: Hi! Ich habe hier bei mir ein kleines Problem, das ich einfach nicht lösen kann: Ein WLAN-Router ist an einem Router angeschlossen, am WLAN...
  4. Wlan - nach Verbindung mit Router nur sehr kurz Internet

    Wlan - nach Verbindung mit Router nur sehr kurz Internet: Hi, ich habe einen USB-Wlan Stick über ndiswrapper auf Kubuntu 8.04 installiert. Ich habe Knetworkmanager deinstalliert. Hat auch alles...
  5. openSUSE 11 KDE 4 und Wlan Verbindung zum Router aber kein WWW

    openSUSE 11 KDE 4 und Wlan Verbindung zum Router aber kein WWW: Hallo! Hab mir vor drei wochen die openSUSE 11 DVD gekauft (als Linux Neuling) und habe sie auf meinen Festrechner mit Kabel-Netzwerk...