Variablenarray

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von ramann, 10.03.2008.

  1. ramann

    ramann Eroberer

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hi Zusammen,

    möchte in einen Scripte (Suse 9.2, Bash )Datumsangaben verarbeiten. Hierzu ziehe ich mir per formatieren Date die Info und möchte das dann verschiedenen Variablen zuweisen - geht aber nicht

    ---snip----
    DATE=`date +'%d %m %y'`
    DAY=`echo ${DATUM[0]}`
    MON=`echo ${DATUM[1]}`
    YEAR=`echo ${DATUM[2]}`
    ---snip---

    ein echo $DAY gibt aber den ganzen String aus keinen Inhalt aus und ein echo $MON gar nichts mehr...

    Thanks for hints
    bjoern
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gott_in_schwarz, 10.03.2008
    Gott_in_schwarz

    Gott_in_schwarz ar0

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    du weist der variable DATE den output des date befehls zu, benutzt dann aber ein array namens DATUM... könnte ein vertippzler sein, aber sollte man wohl drauf hinweisen.

    desweiteren erstellt man so arrays in der bash:
    Code:
    Array=( bla blub foo bar )
    echo ${Array[1]} # gibt aus: blub
    auch sind die backticks veraltet und man soll die posix-schreibweise verwenden. so sollte der code funktionieren:
    Code:
    DATE=( $(date +'%d %m %y') )
    echo ${DATE[1]} # gibt 03 aus (zur zeit..)
    außerdem brauchst du kein extra echo fürs zuweisen der variablen:
    Code:
    DAY=${DATE[0]}
    btw: wichtiger als deine suse version ist die version deiner bash..
    das hier gesagt funktioniert soweit auf:
    Code:
    bash --version
    GNU bash, version 3.2.25(1)-release
    sollte aber eigentlich auch bei dir funktionieren..
     
  4. ramann

    ramann Eroberer

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    thanks :-)
     
Thema:

Variablenarray