Variablen-Eingabe

Dieses Thema im Forum "SQL und Datenbanken" wurde erstellt von metten, 29.05.2009.

  1. metten

    metten Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    SQL*Plus: Release 8.1.7.0.0, Oracle 10g R1

    Ich habe ein Statement, in dem ich ein Jahr manuell eingebe:
    accept jahr Prompt ' Jahr: '

    Ich leite die Ausgabe in eine Datei:
    SPOOL c:\sql\a.txt

    Im Ausgabe-File erhalte ich folgende Zeilen:
    alt 13: (select sum(s.vkges) from t156kust s where s.manr=a.manr and s.kdnr=a.adrn and jahr='&jahr') as Jahr,';'w1,
    neu 13: (select sum(s.vkges) from t156kust s where s.manr=a.manr and s.kdnr=a.adrn and jahr='2009') as Jahr,';'w1,
    alt 14: (select sum(s.vkges) from t156kust s where s.manr=a.manr and s.kdnr=a.adrn and jahr='&jahr'-1) as vJahr,';'w1,
    neu 14: (select sum(s.vkges) from t156kust s where s.manr=a.manr and s.kdnr=a.adrn and jahr='2009'-1) as vJahr,';'w1,
    alt 15: (select sum(s.vkges) from t156kust s where s.manr=a.manr and s.kdnr=a.adrn and jahr='&jahr'-2) as vvJahr,';'w1,
    neu
    .....

    Da wird die alte Zeile und die neue Zeile mit dem ersetzten Jahr angezeigt.

    Meine Frage: Wie bringe ich diese Zeilen weg, so dass nur die Spaltentitel und die Daten im File sind?

    Danke für die Hilfe
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 asmoday, 29.05.2009
    asmoday

    asmoday Jungspund

    Dabei seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
    Hi,

    evtl könntest du noch ein
    Code:
    grep -Ev "alt ..:|neu ..:" a.txt > a1.txt
    über die Ergebnisdatei laufen lassen und solltest dann eine neue Datei mit dem gewünschten Inhalt haben.

    mfg asmoday
     
  4. metten

    metten Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Mein SQL-Fenster kennt den grep-Befehl nicht ...
    Gibt es andere Varianten?
    Gruss, Thomas
     
  5. #4 asmoday, 29.05.2009
    asmoday

    asmoday Jungspund

    Dabei seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
    Ups,

    ich bin davon ausgegangen, dass du die Datei evtl in ner Linux-Shell noch "nachbearbeiten" möchtest. Besteht die Möglichkeit, dass du in einer Shell den von mir genannten Befehl ausführst?

    mfg asmoday
     
  6. metten

    metten Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.05.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo asmoday

    Ich habe mich vielleicht unklar ausgedrückt. Klar, grep ist ein Linux-Kommando. Ich arbeite aber unter Windows.

    Die Lösung habe ich gefunden. Ich bin per Zufall darauf gestossen: SET VERIFY OFF !

    Danke und Gruss, Thomas
     
  7. #6 FoxViper, 31.05.2009
    FoxViper

    FoxViper Goupner

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    alternativ kannst du mit
    TTI off
    vor der select Anweisung temporär nur für diese Anweisung den
    Header abschalten

    mfg
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Variablen-Eingabe