Variable automatisch hochsetzten

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von salvertere, 11.10.2012.

  1. #1 salvertere, 11.10.2012
    salvertere

    salvertere Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe Gemeinde,
    ich hab da ein Problem :-)
    Und zwar ich habe mehrere Datein die ich für eine Einspielung benötige. Die suche ich mir mit einem find befehl zusammen:
    Code:
    find ~/data/delivery/29.08.2012/ -iname "*.ear" -printf "%f \n" > $CONFIG/Deloyments.txt
    In der Deloyments.txt werden dann die .ear´s brav aufgezählt:
    Deploy1ABC.ear
    Deploy2DEF.ear
    ..usw.

    Die nächste Anweisung wäre das die Herausgesuchten Deployments als eine Variable gesetzt wird:
    DEPLOY1=Deploy1ABC.ear
    DEPLOY2=Deploy2DEF.ear

    Dabei will ich Zeilenweiße die Deloyments.txt auslesen und dann die .ears als Variable setzten:
    Code:
    for Zeile in `more /apps/tenoss/data/delivery/CONFIG/Deloyments.txt`;
    do set DATEI=$(($DATEI + 1 ));
    echo $Zeile;
    done
    
    Da kommt dann immer so was raus:
    + for Zeile in '`more /apps/tenoss/data/delivery/CONFIG/Deloyments.txt`'
    + set DATEI=1
    + echo Deploy1ABC.ear
    Deploy1ABC.ear

    Aber es geht nicht weiter.
    Ich würde dann gerne weiter machen das ich sag export DEPLOY1 export DEPLOY2 usw.

    Was mach ich falsch?
    DAnke schon mal für Tipps :-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spröde, 11.10.2012
    Spröde

    Spröde Alter Sack

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Bist Du sicher, dass Du Dir da keinen Knoten in die Tasche programmierst? Das erscheint mir sehr schräg, was Du da tust. Sei's drum:
    Code:
    #!/bin/bash
    DATEI=1
    while read zeile
    do
      export DEPLOY$DATEI="$zeile"
      eval echo \$DEPLOY$DATEI
      ((DATEI++))
    done </apps/tenoss/data/delivery/CONFIG/Deloyments.txt
    
     
  4. #3 salvertere, 12.10.2012
    salvertere

    salvertere Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Funktioniert wunderbar!
    Aber warum knoten?
    Bin für jeden neuen Tip offen :-)
     
  5. #4 Spröde, 12.10.2012
    Spröde

    Spröde Alter Sack

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ich nicht wissen (ich schrieb auch: "erscheint mir"), dazu fehlt die Info, was Du eigentlich tun willst...

    Ein Code sagt mir übrigens mehr, als jede Prosa. ;)
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Variable automatisch hochsetzten

Die Seite wird geladen...

Variable automatisch hochsetzten - Ähnliche Themen

  1. Variable automatisch escapen

    Variable automatisch escapen: Hi, ich steh vor folgendem Problem ich habe eine Variable mit folgendem Inhalt Beispiel: cmd="zenity --warning --text="Dies ist ein Text"" der...
  2. Linux 4.5 will UEFI-Variablen besser schützen

    Linux 4.5 will UEFI-Variablen besser schützen: Das Löschen bestimmter UEFI-Variablen kann manche Rechner nicht mehr startbar machen. Das kommende Linux 4.5 ergreift Maßnahmen dagegen, die im...
  3. Wie komme ich an den Inhalt des Inhalts einer Variable?

    Wie komme ich an den Inhalt des Inhalts einer Variable?: Hallo Zusammen, ich möchte meine Buildumgebung vereinfachen und besser zu automatisieren. Ein Skript schreibt Pfade in die env und diese...
  4. Textdatei zeilenweise in durchnummerierte Variablen schreiben

    Textdatei zeilenweise in durchnummerierte Variablen schreiben: Hi Leute, ich versuche folgendes Problem zu lösen. Ich möchte eine Textdatei einlesen und den Inhalt jeder Zeile in immer eine neue Variable...
  5. mysql Select Abfrageergebnis in unterschiedlichen Variablen sichern

    mysql Select Abfrageergebnis in unterschiedlichen Variablen sichern: Hallo zusammen, es geht um folgenden Teil meiner .sh-Datei: NumberCheck=`mysql $SQL_ARGS "SELECT lkw, Firma FROM adb_group WHERE...