Usernamen ändern, was passiert mit dann mit /home

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Emess, 27.02.2009.

  1. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    wenn ich den Usernamen mit
    Code:
    usermod -l michael mick
    ändere, was muss ich dann tun damit das vorhandene /home in den Besitz von mick übergeht.
    Hintergrund ist, dass im Netzwerk der User michael 2x existiert und ich hier komplikationen vermeiden möchte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 27.02.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Setze einfach den Eigentümer für das Home mittels 'chown' neu.
     
  4. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    und wie würde die Syntax aussehen wenn der Name schon auf mick geändert wurde
     
  5. #4 bitmuncher, 27.02.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Boah... RTFM!

    Code:
    chown -R benutzername /ordner
     
  6. #5 Bâshgob, 27.02.2009
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Installiert Debilian neuerdings keine Manpages mehr mit? Didaktisch falsch, da jetzt eine Lösung zu präsentieren.
     
  7. #6 bitmuncher, 27.02.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Bin kein Lehrer, sondern Admin.
     
  8. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Hier kann mal wieder sehen, wie das UB von Geheimnisträgern, und für mich nicht nachvollziehbarem infantilem Gedankengut, verwässert ist. Bevor ich hier einen Thread starte, habe ich natürlich die Manpages von "Debilian" gelesen und auch gegoogelt und wollte bevor ich etwas zerschieße rückversichern.
    Ich mag zwar nicht allzu viel wissen, doch das bisschen was ich weiß gebe ich gerne weiter.
    Das Board ist da um zu helfen, wenn ich Erziehung brauche wende ich mich dann an einen Pädagogen.
    Das musste ich einfach mal loswerden. :devil:

    Und Danke an alle, die geholfen haben.:):)
     
  9. #8 gropiuskalle, 27.02.2009
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Es ging Bâshgob nicht um die manpages von Debian, sondern jene von 'chown'. Inwiefern jetzt bitmunchers Beitrag für Dich eine Rückversicherung gegenüber den Angaben dieser manpages sein soll, ist mir nicht ganz klar; er könnte sich doch mal vertippen, dann hättest Du den Salat.

    Und bezüglich der "verwässernden Infantilität" von Bâshgob würde ich an Deiner Stelle mal schön in der Bluse bleiben. Mit etwas Menschenkenntnis erkennt man nämlich sehr schnell, dass Du Dir die Syntax von 'chown' nicht näher angeschaut hast.
     
  10. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Das musst mir aber mal erklären, wie du zu dieser Erkenntnis kommst. Oder gibt es da was von Ratiopharrm, das hellseherische Fähigkeiten verleitet.
    Ich schau mir das sehr wohl an, nur es gibt Dinge die kann man Stunden anstarren ohne es ganz zu verstehen. Dann ist es doch prima, wenn es Menschen gibt, die es verstehen und auch gerne weitergeben.

    Wenn ich mit meinen Spitzen jemand auf die Füße getreten bin, Entschuldige ich mich von Herzen und behaupte das Gegenteil. :headup:

    So jetzt machen wir uns ein Bier auf und sind wieder Freunde!:D:D
     
  11. #10 gropiuskalle, 27.02.2009
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ach was, wir waren und sind schon immer Freunde gewesen. gropiuskalle ist jedermanns Freund. *sauf*

    Trotzdem nochmal [*rülps*] ganz kurz erwähnt, wie ich zu dem Schluss kam: im Eingangsthread steht kein Wort von 'chown'. Wenn man sich im Vorfeld über diesen Befehl informiert, dann erwähnt man doch zumindest das Wissen darum, eventuell postet man sogar Versuche, den Befehl anzuwenden. Du fragtest ja nicht, wie man 'chown' anwendet, sondern wie man die Besitzerzugehörigkeit eines /homes anpasst, verstehst Du?

    Komm schon, stoß an!
     
  12. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    stimmt von chown hab ich ja erst von bitmuncher erfahren. Prost!
     
  13. #12 bitmuncher, 27.02.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich einen unbekannten Befehl irgendwo lese, dann ist zumeist das Erste, was ich mache:

    Code:
    man befehl
    Sagt dieser Befehl mir, dass er die Manpage nicht kennt, schau ich in meinen Paketmanager oder suche mir die Manpage im Netz, wenn ich das Programm nicht installieren will.

    Mir Befehle vorsetzen zu lassen, entbehrt für mich jeglicher Logik, sonst radierst du dir irgendwann dein System aus, weil dir jemand einen gut versteckten rm-Befehl (z.B. innerhalb eines sed- oder perl-Befehls) unterschiebt. Aber manchen Leuten kann man die OK-Klick-Mentalität von Windows und Mac wohl nicht abgewöhnen.
     
  14. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Hast ja Recht, aber da ich immer noch am lesen bin und deinen Rat noch nicht ausgeführt habe, zählt mich doch zu den Menschen, die sich zwar gerne helfen lassen, aber auch den Wert der Hilfe abzuwägen.
    Trotzdem Danke, dass du mir den Weg gezeigt hast.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Bâshgob, 27.02.2009
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Machst du das eigentlich in deinem Job genauso? Lässt dir von deinen Mitarbeitern/Untergebenen alles maulgerecht vorsetzen? Kann ich mir nur schwer vorstellen, wenn ich mir dein Profil auf deiner Homepage so ansehe.
     
  17. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Es gibt nichts was einen Mitarbeiter mehr motiviert, als wenn er klare Anweisung bekommt. Und wenn die Anweisung noch so klar war, darf er keine Hemmungen haben nachzufragen, weil er denkt er wäre zu blöde, sondern muss sich in seiner Nachfrage bestätigt fühlen. Denn hier geht es um Zeit also Geld.
    Deshalb ist meine Devise, wenn du was nicht weißt oder verstehst, frag nach.
    Das nenn ich Teamarbeit. Was der eine nicht weiß, weiß ein andere. So entsteht Gedankenaustausch, Freundschaft und Freude an der Arbeit. Und wer Freude an der Arbeit hat macht sie gut. Es bringt also nur Vorteile sein Wissen weiterzugeben und nicht als Denksportaufgabe zu präsentieren.
    Wobei ich sehr wohl weiß, dass der gemeine Linuxuser eher der Basteltyp ist und sich über jedes Problem freut das er selbstständig in durchgemachten Nächten gelöst hat. Das bringt bestimmt auch Befriedigung. Das muss aber nicht unbedingt Zielorientiert sein. Ich geh dann schon mal in den Keller um mich für diese Ketzerei zu geißeln.:D:D:D
     
Thema:

Usernamen ändern, was passiert mit dann mit /home

Die Seite wird geladen...

Usernamen ändern, was passiert mit dann mit /home - Ähnliche Themen

  1. usernamen als argument übergeben

    usernamen als argument übergeben: Hi ich bin anfänger auf dem gebiet und möchte ein einfaches backup script schreiben. #!/bin/bash #Bei Ausführung des Scripts werden alle Datein...
  2. FTP Usernamen werden abgehackt

    FTP Usernamen werden abgehackt: Hallo zusammen. ich habe auf der Arbeit als Webprogrammier viel mit FTP zu tun. Ich nutze Krusader und Konqueror für die FTP Verbindungen. Nun...
  3. Usernamen in die richtige Zeile anhängen (/etc/group)

    Usernamen in die richtige Zeile anhängen (/etc/group): Hallo Jungs, frage und zwar ne zeile in eine datei unten azuhängen ist np echo "Text" >> Dateiname dann hängt er ja den text unten an wie...
  4. Usernamen zu UID rausfinden

    Usernamen zu UID rausfinden: Moin, wie kriegt man mit C den Usernamen zu einer User-ID raus? Ich bin mir ziemlich sicher, dass es dafuer eine Funktion gibt, aber ich hab's...
  5. Die Bedeutung eurer Usernamen???

    Die Bedeutung eurer Usernamen???: Da ich sehr oft hier im Forum bin und viele Beiträge lese, fallen mir immer wieder recht außergewöhnliche Nicknames auf die interessant klingen....