User Management/DHCP/DNS

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von netwulf, 28.04.2008.

  1. #1 netwulf, 28.04.2008
    netwulf

    netwulf Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Möchte im Netzwerk einen neuen Server aufsetzen, linux basiert.

    Darauf soll das Usermanagement laufen (für ein netzwerk mit Windows/Mac Rechnern), so dass es ein zentrales Netzwerklogin gibt und die Filestruktur des Firmennetzwerkes auf die Einzelplatzrechner abgebildet wird. D.h. jeder soll automatisch durch sein Login die verschiedenen Verzeichnisse (vom File Server, Mac OSX Servern) erhalten.

    Generell ist das ja kein Problem, diese 3 Dienste auf einem Linux Server laufen zu lassen. Aber zwei Dinge stellen sich noch quer:

    a) Gibt es Nachteile beim Usermanagement gegenübe Windows 2003. Also können sich ohne Probleme User mit verschiedenen Betriebssystemen darauf einloggen?

    b) Welche Distribution? Red Hat sei eine sehr gute Serverumgebund.

    BIn dankbar für euren tipp und hilfe...

    netwulf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 28.04.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    AFAIK nein.

    AFAIK ja.

    Auf die Frage wird dir jeder hier was anderes antworten. Jede aktuell Distribution tautgt dafür. Nimm das womit du am meisten Erfahrung hast / was dir am Besten gefällt.

    Redhat kann man natürlich auch nehmen, dann aber mit support (ansonsten macht es wenig Sinn Redhat zu nehmen)
     
  4. #3 netwulf, 28.04.2008
    netwulf

    netwulf Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    danke für die schnelle antwort...

    wie sieht es mit domänenkontrolle und ressourcenverwaltung bzw. zur verfügungstellung ab???

    Da ist ja Windows ziemlich stark v.a. mit dem active directory...
     
Thema:

User Management/DHCP/DNS

Die Seite wird geladen...

User Management/DHCP/DNS - Ähnliche Themen

  1. User sollen Dateien speichern und ändern, aber nicht neu anlegen dürfen

    User sollen Dateien speichern und ändern, aber nicht neu anlegen dürfen: Hallo liebe Helfer, welche Einstellungen muss ich in der smb.conf bzw. unter Linux vornehmen, damit User vorhandene Dateien öffnen und speichern...
  2. Solaris Login mit Active Directory User

    Solaris Login mit Active Directory User: Hallo zusammen, Ich arbeite daran unsere Solaris Systeme ans AD anzubinden. Teilweise ist mir das schon gelungen, teilweise stehe ich aber auch...
  3. LUG: Wolust - Wormser Linux User Stammtisch

    LUG: Wolust - Wormser Linux User Stammtisch: Wir sind die Nachfolger der Wolug. Linux und Open Source ist unser Thema. Wir mögen Server, Softwaretests, CMS, eingebettete Systeme, Arduino und...
  4. /opt/PROG für USER nutzbar machen

    /opt/PROG für USER nutzbar machen: Hallo, ich habe als ROOT ein Programm in /opt installiert. Wie kann ich das Programm auch für USER zugänglich machen. Es dürfen ruhig alle USER...
  5. LUG: Linux-Usergroup Bremerhaven

    LUG: Linux-Usergroup Bremerhaven: Die Linux-Usergroup Bremerhaven ist ein lockerer Zusammenschluss von Leuten aus Bremerhaven und Umgebung. Der einfachste Weg, sie kennenzulernen,...