user einfügen über konsole

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von nadine123, 29.06.2004.

  1. #1 nadine123, 29.06.2004
    nadine123

    nadine123 Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    hallo leute
    ich möchte folgendes machen
    - eine gruppe und einen user names sweep erstellen.
    die Die Primary Gruppe dieses Benutzers sollte 'sweep' sein und der Benutzer sollte keine Rechte besitzen, um sich an einem Terminal anzumelden.

    wie kann ich machen aber über konsole und net mit yast ??
    Distr. suse 9.0
    danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    groupadd groupdel groupmod
    useradd, userdel, usermod

    Das sollte dir helfen :) - Damit kannst du Gruppenanlegen und Usermodifizieren :)
     
  4. #3 DennisM, 29.06.2004
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    useradd <name> -m -G users,wheel,audio -s /bin/bash
    passwd <name>

    GrEeTz

    Dennis
     
  5. #4 nadine123, 29.06.2004
    nadine123

    nadine123 Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    danke euch ich werd gleich testen
     
  6. #5 nadine123, 29.06.2004
    nadine123

    nadine123 Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    hat geklappt danke noch mal user unf gruppe erstellt aber wie kann ich dem user die eine gruppe als Primary gruppe erteilen und ihm die rechte ziehen so das er nicht an einem Terminal anmelden zu können
     
  7. #6 DennisM, 29.06.2004
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    "kuser" arbeite dich da mal rein :D
    da kann man das auch sehr einfach einstellen

    GrEeTz

    Dennis
     
  8. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Wenn sich der user nicht anmelden darf, kannst du ganz einfach in deiner /etc/passwd die shell auf /bin/false ändern.

    Dein user sollte dann so aussehen, wenn die Grupp sweep gid=333 und als uid=1001. sweep:x:1001:333:,,,:/tmp/sweep:/bin/false
     
  9. #8 nadine123, 30.06.2004
    nadine123

    nadine123 Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    hopfe danke dir ich habe's gestern über yast gemacht da ich net wusste wie ich über konsole machen kann ....
    11denn, ich bin neugierig was ist kuser in manpage sowie auch im i-net habe nix darüber gefunden kannst mir link oder so was senden so lange es um linux handelt. mir gefällt linux welt ;)
     
  10. #9 DennisM, 30.06.2004
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2004
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    kuser is ein KDE-programm gib einfach mal bei "Befehl auführen..." kuser ein dann sollte sich das programm öffnen :D

    //edit: oder einfach mal " man useradd , man usermod , man groupmod" usw lesen

    GrEeTz

    Dennis
     
  11. #10 saintjoe, 30.06.2004
    saintjoe

    saintjoe Guest

    Ja, jetzt kommt saintjoe wieder, der olle stinkstiefel :D
    Aber an die Admins und Mods, wäre es vielleicht nicht langsam mal sinnvoll, etwas stärker auf ordentlich formulierte Texte der User zu achten, bzw. hinzuweisen, dass auch Satzzeichen eine Berechtigung haben?
    Wenn ich mir die Postings von 11dennis und nadine123 hier so anschaue, hab ich das Gefühl, hier wird eine Geheimsprache gesprochen. Wie gesagt, es gibt Legasthenie, aber damit haben wir es hier imho nicht zu tun, sondern einfach mit dem "ohne nachzudenken einen Text hinklatschen"-Syndrom.

    IMHO entsteht dadurch echt ein falscher Eindruck von der Kompetenz der User hier nach aussen - wenn ich schlechte Fragestellungen und Texte lesen will, surf ich bei giga.de oder bild.de vorbei, aber nicht bei unixboard.de :)

    So, musste mal raus, danke fürs Lesen.
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 DennisM, 30.06.2004
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    OK das sehe ich ein , ich werde mich bessern . :D

    GrEeTz

    Dennis
     
  14. #12 qmasterrr, 30.06.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    Kleine Anmerkung von mir, eleganter ist das setzen der Shell mit chsh. Siehe man chsh. Damit musst du nämlich nicht in der /etc/passwd rumwühlen :).
     
Thema:

user einfügen über konsole

Die Seite wird geladen...

user einfügen über konsole - Ähnliche Themen

  1. Samba als ADS Mitglied -- Domänenuser in lokale Gruppe einfügen

    Samba als ADS Mitglied -- Domänenuser in lokale Gruppe einfügen: Hi! Samba läuft als Mitgliedsserver in einem ADS Umfeld, alle User und Gruppen funzen, allet palletti --- aber --- ich würde gern diverse...
  2. User sollen Dateien speichern und ändern, aber nicht neu anlegen dürfen

    User sollen Dateien speichern und ändern, aber nicht neu anlegen dürfen: Hallo liebe Helfer, welche Einstellungen muss ich in der smb.conf bzw. unter Linux vornehmen, damit User vorhandene Dateien öffnen und speichern...
  3. Solaris Login mit Active Directory User

    Solaris Login mit Active Directory User: Hallo zusammen, Ich arbeite daran unsere Solaris Systeme ans AD anzubinden. Teilweise ist mir das schon gelungen, teilweise stehe ich aber auch...
  4. LUG: Wolust - Wormser Linux User Stammtisch

    LUG: Wolust - Wormser Linux User Stammtisch: Wir sind die Nachfolger der Wolug. Linux und Open Source ist unser Thema. Wir mögen Server, Softwaretests, CMS, eingebettete Systeme, Arduino und...
  5. /opt/PROG für USER nutzbar machen

    /opt/PROG für USER nutzbar machen: Hallo, ich habe als ROOT ein Programm in /opt installiert. Wie kann ich das Programm auch für USER zugänglich machen. Es dürfen ruhig alle USER...