Usbstick Zugriff ohne mounten

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von Atomara, 25.04.2005.

  1. #1 Atomara, 25.04.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    Hi@all

    also folgendes : ich hab einen usbstick und möchte dass er automatisch gemountet und umounted wird beim reinstecken und rausziehen.

    Supermount ist ne Möglichkeit allerdings ist das sehr buggy und nach ner Zeit crasht der Rechner wenn das Usbgerät am Port hängt.

    Kennt ihr ne andere Möglichkeit ? Postet es
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    Gibts net automount?!
     
  4. #3 Atomara, 26.04.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    ja aber automount geht nach intervallen ,sind die intervalle zu kurz gibts stress mit dem System, das heisst man darf immer 2 Minuten bis auf den nächsten Intervall warten und erst dann das Gerät abziehen
     
  5. CMW

    CMW Hä ?!

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Suche mal nach Submount!
     
  6. khs

    khs Routinier

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Die Loesung nennt sich ivman.
    Braucht D-Bus und HAL zum laufen. Beides nicht schwer einzurichten.
    Wenn es einmal funktioniert, werden selbstverstaendlich auch USB-Festplatten, MMCs und gerne auch CDs und DVDs autogemountet, auto-abgespielt usw. ivman ist da wirklich schon recht flexibel und wird es von Version zu Version mehr.

    -khs

    Edit: Nie wieder supermount und Konsorten!
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Zu submount habe ich einen Artikel auf meiner Homepage.
    Allerdings fror der Computer in Verbindung mit USB Laufwerken komplett ein.
    In Verbindung mit CD-, DVD-, Disketten- und Festplattenlaufwerken funktioniert es aber wunderbar.
     
  9. #7 Atomara, 08.05.2005
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    @khs
    Das Prog ist echt ne Wunderwaffe vielendank für den Tipp
     
Thema:

Usbstick Zugriff ohne mounten

Die Seite wird geladen...

Usbstick Zugriff ohne mounten - Ähnliche Themen

  1. sandisk u3 vom usbstick verbannen

    sandisk u3 vom usbstick verbannen: hallo leute, hat einer mal ne idee wie ich diese blödsinnige "u3 system" partition bei den sandisk usb-dingern entfernen kann. für alle die...
  2. Fritz USBstick Probleme

    Fritz USBstick Probleme: Moin Moin! Habe heute meinen Fritzstick installiert und dachte eigentlich, dass alles IO war. Aber nach einem neustart war nicht nur die...
  3. wo usbstick einhängen?

    wo usbstick einhängen?: Hi Leute! Hier mein Problem:ich hab meinen usbstick zerschmissen!nun hab ich ihn in der fstab neu eingetragen!: /dev/sda1...
  4. Automount vom USBstick / Gentoo, KDE 3.5

    Automount vom USBstick / Gentoo, KDE 3.5: Hallo zusammen, folgendes Problem: Usbstick wird als root und als user autogemountet. Problem ist, dass ich als User nicht drauf zugreifen kann,...
  5. usbstick wird falsch gemountet

    usbstick wird falsch gemountet: Hallo, leider kann ich nicht so recht abschätzen, ob der Thread der richtige für meine Frage ist. Immer wenn ich meinen USBStick...