USBstick ist extrem langsam

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Blindfisch, 19.09.2006.

  1. #1 Blindfisch, 19.09.2006
    Blindfisch

    Blindfisch Jungspund

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen :)
    ich habe bei meinem System u.a. das Phänomen, daß der USB-Stick zwar richtig erkannt wird, ich auch darauf zugreifen kann aber das Teil so langsam ist, daß ich auch mit Disketten arbeiten könnte (umkopieren von 8MB ca. 5min)

    Wenn ich den Stick im Konqueror "sicher entfernen" will kommt die Fehlermeldung:

    umount: fstab enthält /media/SYSTEM nicht (Nur root kann es aushängen)
    Bitte prüfen Sie, ob die Disk korrekt eingelegt wurde.

    Ich habe Suse 10.0 (aktuell mit Liveupdate)

    hat jemand eine Idee :headup:

    viele Grüße
    BF
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Nun ja, die Fehlermeldung beim unmounten duerfte wohl klar sein. Da du offenbar keinen Eintrag fuer den Stick in der fstab hast, der das Unmounten fuer normale User erlaubt, kann nur root den aushaengen.
    Und bei der Geschwindigkeit tippe ich mal, dass du evtl. einen USB2.0-Stick in einem USB1-Anschluss hast. Wenn dann auch noch ein FAT32 als FS drauf ist, kann sowas schonmal langsam werden.
     
  4. rasade

    rasade Eroberer

    Dabei seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Runkel
    Der Fehler ist bekannt und es gibt auch eine Lösung im Netz. Google noch 'mal: USB-Stick SuSE 10.0. Ich hatte das Problem bei der 10ner auch. (Nutze aber jetzt die 10.1)

    Gruß
     
  5. Y-Tux

    Y-Tux Tripel-As

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    hab da was aehnliches, jedoch benutz ich mein handy(SDkarte) mit usb1.1 und PC usb 2.0 mit nem usb kabel und hin und her kopieren ist echt langsam..
    handy/Karte->PC ca. 500 - 750kb/sec
    PC->handy/karte ca. 100 - 150kb/sec
     
  6. #5 Blindfisch, 20.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2006
    Blindfisch

    Blindfisch Jungspund

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    danke für den Googlehinweis.
    Ich hab zwar das Forum durchsucht aber auf Googl bin ich nicht gekommen :think:
    Ich werds heute abend angreifen.
    Für alle weiter Betroffenen bin ich hier fündig geworden ::))

    http://sbox.bgweiz.at/stefan.reisinger/web/index.php/suse-100-usb-stick-geschwindigkeits-bug/

    Grüße,
    BF

    ----

    Nachtrag:
    Ich habe den Fehler mit der Geschwindigkeit beseitigen können.
    Funzt richtig gut.8)
    Nur das Problem mit dem Mounten habe noch nicht in den Griff bekommen.
    Ich habe in den Files /etc/mtab und /etc/fstab den Eintrag für den Stick reingeschrieben.
    Im Konqueror wird es auch als eingebundenes Wechsellaufwerk von mir als Eigentümer (nicht root) angezeigt Die Gruppe ist USER und die Rechte sind rwxr-xr-x.
    jetzt kann ich das Teil im Konqueror nicht mehr "entfernen".
    Der Eintrag im Untermenue wird mir nicht mehr angeboten.
    Was hab ich denn da beim Mounten falsch gemacht ??
    der Eintrag in der mtab ist
    /dev/sda1 /media/SYSTEM subfs rw,nosuid,nodev,fs=floppyfss,procuid,utf8=true 0 0
    |-ab (rw) muss das system den eintrag ergänzt haben :think:

    in der fstab ist der Eintrag
    /dev/sda1 /media/usbstick vfat defaults 0 0
    was hab ich denn wieder falsch verstanden ????

    :hilfe2:
    BF


    ----
    -- oh mann bin ich .......
    ich hatte 2 Fenster mit dem Konqueror auf
    Der Eigentümer ist root, die Gruppe ist root die rechte sind rwxrwxrwx und ich habe den Eintrag im untermenue sicher entfernen - ( Blindfisch )
    - es kommt halt doch darauf an wo man hinklickt
    (oh mein Gott ...)

    Die Fehlermeldung die bei dem Versuch wieder auftaucht lautet:
    umount: fstab enthält /media/SYSTEM nicht (Nur root kann es aushängen)
    Bitte prüfen Sie, ob die Disk korrekt eingelegt wurde.

    Ich denke das hängt mit dem ..floppy eintrag irgendwie zusammen ?
    Wie sollte denn der richtige Eintrag lauten ??

    1001 Dänker
    BF

    -------
    nochn Nachtrag:

    sorry
    Hab den Stick gezogen und wieder gesteckt.
    Wird wieder als eingebundenes Wechsellaufwerk von mir als Eigentümer (nicht root) angezeigt Die Gruppe ist USER und die Rechte sind rwxr-xr-x.
    hab keinen Durchblick mehr und mache besser für heute schluss .

    Danke
    BF
    ------------
     
Thema:

USBstick ist extrem langsam

Die Seite wird geladen...

USBstick ist extrem langsam - Ähnliche Themen

  1. sandisk u3 vom usbstick verbannen

    sandisk u3 vom usbstick verbannen: hallo leute, hat einer mal ne idee wie ich diese blödsinnige "u3 system" partition bei den sandisk usb-dingern entfernen kann. für alle die...
  2. Fritz USBstick Probleme

    Fritz USBstick Probleme: Moin Moin! Habe heute meinen Fritzstick installiert und dachte eigentlich, dass alles IO war. Aber nach einem neustart war nicht nur die...
  3. wo usbstick einhängen?

    wo usbstick einhängen?: Hi Leute! Hier mein Problem:ich hab meinen usbstick zerschmissen!nun hab ich ihn in der fstab neu eingetragen!: /dev/sda1...
  4. Automount vom USBstick / Gentoo, KDE 3.5

    Automount vom USBstick / Gentoo, KDE 3.5: Hallo zusammen, folgendes Problem: Usbstick wird als root und als user autogemountet. Problem ist, dass ich als User nicht drauf zugreifen kann,...
  5. usbstick wird falsch gemountet

    usbstick wird falsch gemountet: Hallo, leider kann ich nicht so recht abschätzen, ob der Thread der richtige für meine Frage ist. Immer wenn ich meinen USBStick...